Konstantin Weckers Plädoyer für ein menschenwürdiges Grundeinkommen

Am 05.Dezember 2020 hat Konstantin Wecker dieses Video unter dem Titel "Plädoyer für ein menschenwürdiges Grundeinkommen - oder warum es in dieser globalen Pandemie keine Verlierer geben darf!" auf YouTube veröffentlicht.

Konstantin Wecker ist ein deutscher Musiker, Liedermacher, Komponist, Schauspieler und Autor. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher. Wecker engagierte sich in all den Jahren seiner künstlerischen Karriere auch politisch. Seine bekannte Ballade Willy behandelt die Konfrontation der 68er-Bewegung mit rechtem Gedankengut. Trotz seines seit den 1970er anhaltenden politischen Engagements war Wecker nie Mitglied in einer Partei und möchte sich nicht parteipolitisch festlegen lassen, weil er das als eine Einschränkung empfinden würde. Er setzt sich in seinen Konzerten und in vielen seiner Lieder für eine gewaltfreie und sozialere Gesellschaft ein, auch Bewegungen wie Fridays for Future werden von ihm unterstützt, er grenzt sich politisch klar und deutlich gegen rechtes Gedankengut ab.
Forumsregeln
Gäste können in diesem Forum nur einen Teil des jeweils ersten Beitrags eines Themas lesen.
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2169
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Dez 2020 06 20:58

Konstantin Weckers Plädoyer für ein menschenwürdiges Grundeinkommen

Beitrag von migoe

#1

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich um einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos. Wenn das Video nicht angezeigt wird, kann es direkt bei YouTube geschaut werden - Videolink


Konstantin Wecker schreibt dazu
Liebe Freundinnen und Freunde,
von Anfang an habe ich leidenschaftlich für globale Solidarität im Kampf gegen Covid-19 gestritten. Bis heute bin ich der festen Überzeugung, dass es in dieser globalen Pandemie keine VerliererInnen geben darf. Deshalb habe ich ein aktuelles Plädoyer für ein menschenwürdiges Grundeinkommen und einen sofortigen Mietenstopp geschrieben und aufgenommen:
Ab 5. Dezember könnt ihr mein kleines Manifest für mehr soziale Gerechtigkeit bei WeckersWelt auf YouTube sehen oder direkt auf wecker.de. Über meine Forderungen und die gesellschaftliche Bedeutung von Kunst & Kultur habe ich anschließend mit meinen Kolleginnen Fany Kammerlander, Tamara Banez, Miriam Hanika und Sarah Straub in unserem Studio nachgedacht und diskutiert. Herausgekommen ist eine sehr intensive und facettenreiche Stunde mit unseren Reflexionen, die wir gerne mit Euch teilen wollen: Wir haben über ein Leben ohne Konzerte gesprochen, aber auch darüber, warum Kultur und Solidarität Nahrung für Seele und Körper sind und weshalb wir es nicht zulassen dürfen, dass Kultur zu einer verzichtbaren Freizeitgestaltung degradiert wird. Denn gerade Kunst kann in solchen Zeiten für einen solidarischen und kritischen Diskurs in der Gesellschaft sorgen.
Ab Samstag, dem 5. Dezember 2020, 20 Uhr, könnt ihr mein Plädoyer für ein menschenwürdiges Grundeinkommen sowie unsere Reflexionen und Diskussionen über Kunst und Kultur in stürmischen Zeiten auf YouTube sehen und hören.
Euer Konstantin Wecker

Vielen Dank ans Team:
Sendeton & Mischung: Stefan Gienger
Kamera: Florian Moser & Alexander Hubmann
Regie & Bildmischung: Florian Moser
Redaktion: Michael Backmund
Eine Produktion von Florian Moser und dem Mastermixstudio
Dieser Beitrag enthält 383 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2020
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wecker, Konstantin“