Interview mit der Allgemeinen Zeitung "Rechte dominieren die Straße"

Beiträge, Fragen, Meinungen und Berichte von und über den deutschen Liedermacher Konstantin Wecker haben hier ihren Platz
Antworten
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1914
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 427
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Interview mit der Allgemeinen Zeitung "Rechte dominieren die Straße"

#1

Beitrag von migoe »

Die Allgemeine Zeitung veröffentlichte am 23.06.2018 ein Interview mit Konstantin Wecker unter dem Titel "Rechte dominieren die Straße". Ich finde die Fragen sehr interessant - und die Antworten aufschlussreich. Hier ein kleiner Auszug:
Vor drei Jahren hatten Sie bei einem Auftritt in Mainz erstmals eingestanden, dass Willy, der einem ihrer Liedtexte zufolge von Rechtsradikalen erschlagen worden ist, in Wirklichkeit lebt. Ist die Realität in unserer Welt – damals wie heute – nicht schlimm genug?

Dass ich seinerzeit Willy habe sterben lassen, war zugegebenermaßen eine poetische Überhöhung von mir. Wohl aber auch dem Umstand geschuldet, dass die Situation, von der das Lied erzählt, überaus dramatisch war. Es fehlte nicht viel und mein Freund Willy hätte den Angriff Rechtsradikaler, der tatsächlich so stattgefunden hat, wirklich nicht überlebt.
Konstantin-Wecker-Rechte dominieren die Straße - Interview mit Allgemeine Zeitung-23-06-2018.pdf
Konstantin-Wecker-Rechte dominieren die Straße - Interview mit Allgemeine Zeitung-23-06-2018.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 162 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten

Zurück zu „Wecker, Konstantin“