Bodo Wartke verschickt 2 Elektrobriefe kurz hintereinander

Am 10.12.2020 hatte ich den Elektrobrief 242 im Postfach und mir fiel auf, dass mir wohl ein Elektrobrief abhanden gekommen sein müsste. Tatsächlich habe ich diesen Elektrobrief im Spamordner gefunden und packe beide Mails in diesem Beitrag zusammen.

Bodo Wartke ist der Gentleman-Entertainer am Flügel. Das Publikum schätzt ihn als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier.

Der Kabarettist gab 19-jährig, am 16. November 1996, sein erstes abendfüllendes Konzert und schaut auf eine 20 Jahre währende Künstlerkarriere zurück.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren fünf Klavierkabarett-programme Ich denke, also sing' ich (1998), Achillesverse (2003), Noah war ein Archetyp (2006), Klaviersdelikte (2012) und Was, wenn doch? (2015); das Programm Swingende Notwendigkeit mit The Capital Dance Orchestra und das Solo-Theaterstück König Ödipus (2009), dem im April 2018 Antigone, gemeinsam mit Melanie Haupt, folgte.

Quelle: Webseite Bodo Wartke Stand 13.06.2018 | Die Fotos für das Banner und Forum wurden von der offiziellen Webseite übernommen
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Was wäre mir eine halbe Stunde online Konzert exklusiv von Bodo wert?

Umfrage endete am Mo 21. Dez 2020, 16:14

10 Euro
0
Keine Stimmen
20 Euro
5
83%
30 Euro
0
Keine Stimmen
40 Euro
0
Keine Stimmen
50 Euro
1
17%
mehr als 50 Euro
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2225
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Dez 2020 11 12:23

Bodo Wartke verschickt 2 Elektrobriefe kurz hintereinander

Beitrag von migoe

#1

Themen des Elektrobriefs Nr. 241 vom 08.12.2020
Elektrobrief Nr. 241 von Bodo Wartke - Screenshot.jpg
  • Unter der Überschrift "Ahoi!" hofft Bodo, dass es zu dem angekündeten Wandelmut-Konzert auf dem Theaterschiff Hamburg am 19. Januar 2021 kommen wird, für das der Kartenvorverkauf begonnen hat..
  • Im April hat Bodo mit seiner Schönen-GutenA-Band bei einem der ersten Online-Konzerte im Livestream von TV Noir sein Lied "Live" gespielt. Im Leipstream im August wurde es nochmals aufgeführt und diese Fassung hat er nun als Video in seinem Medienpool, bei vimeo und YouTube eingestellt.
    ► Text anzeigen
  • Bodo weist auf einen erneuten Auftritt beim ZDF Morgenmagazin am 28.12.2020 hin, wo er ca. 8.25 Uhr zu sehen sein wird. Außerdem gibt es noch für ein paar Tage das Interview mit Christoph Rothe im TIDE-Archiv zum nachhören (archivieren).
  • Die Notenbücher seiner bisherigen Programme werden nach und nach neu aufgelegt und etwas überarbeitet. Den Beginn machte er mich dem Notenheft für das Programm "Ich denke, also sing' ich"...
► Text anzeigen




Themen des Elektrobriefs Nr. 242 vom 10.12.2020
Elektrobrief Nr. 242 von Bodo Wartke - Screenshot.jpg
  • Aus aktuellem Anlass hat sich Bodo mit seinem Team überlegt, dass er zum Www .eihnachts. Bodo mutiert und es ab sofort die Möglichkeit gibt, ihn für ein 30-minütiges Online-Weihnachtsprogramm zu buchen! An insgesamt 24 Tagen zwischen dem 14. Dezember 2020 und 17. Januar 2021 steht er von morgens 11 Uhr bis abends 20 Uhr jeweils zur vollen Stunde zur Verfügung. Ich gehe davon aus, dass dieses Angebot sehr schnell vergriffen sein wird, deshalb, rate ich allen, die das sehr gerne erleben möchten, schnell zu buchen! Er hat dazu auch ein kurzes Video veröffentlicht...
    ► Text anzeigen
  • Der 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte und Organisationen wie zum Beispiel Amnesty International nutzen den Tag, um weltweit kritisch auf die Menschenrechtssituation hinzuweisen. Ein guter Anlass für die Veröffentlichung eines weiteren Antigone-Videos. Im Video seht Ihr Melanie und Bodo als thebanische Priester, die versuchen, König Kreon umzustimmen. Sie singen "Lass sie frei!", aus der 18. Szene "Freiheit und Frieden".
    ► Text anzeigen
  • In eigener Sache geben Sven und Bodo vor dem Jahreswechsel noch einen weiteren Einblick in die derzeitige Situation bei Reimkultur. Der Text dazu findet sich im Reimkultur-Blog, weil sie sehr ausführlich berichten, würde der Text den üblichen Umfang eines Elektrobriefes überschreiten und deshalb verweisen beide auf den Blog von Reimkultur.
  • Eine tolle Information für Fans von Bodo Wartke UND Miss Allie -> beim Weihnachtskonzert von Miss Allie wird Bodo für einen eigenen Beitrag zugeschaltet - das verspricht noch einmal einen besonderen Moment. Mehr zu dem Konzert und habe ich im Forum von Miss Allie zusammengefasst...und Bodo liefert natürlich auch alle Links dazu in seinem Elektrobrief.
  • In einem weiteren Thema weist Bodo noch auf ein Lockdown Medley hin, welches anlässlich seiner Teilnahmen an der Reim Patrouille erstellt wurde.
    ► Text anzeigen
► Text anzeigen
Ganz schön viele Neuigkeiten innerhalb von wenigen Tagen - wer im Moment sowieso zuhause ist, hat also wieder was zu lesen ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 1014 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 619
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:
Dez 2020 11 12:48

Bodo Wartke verschickt 2 Elektrobriefe kurz hintereinander

Beitrag von Viktor

#2

Oh ja, das Theaterschiff!
Eine tolle Location - Bodo war ja letztes Jahr erst für ein Ausprobierkonzert dort (ich berichtete im LMF). Aber für die nun angesetzten Spendentickets reicht mein Portemonnaie dann doch nicht, zumal ja noch 'Wandelmut'-Konzertkarten für ein verschobenes 2021er-Konzert in unseren Schubladen schlummern.
Aber wer optimistisch ist, dass die Corona-Lage es zulässt, und das nötige Kleingeld übrig hat, dem empfehle ich diese einzigartige Atmosphäre mitzunehmen, solange sich die Gelegenheit nun einmal bietet.

Weihnachts-Bodo: Witzige Idee.
Hätte man das vorher gewusst, hätten wir uns zu einer Liedermacher-Forum-Weihnachtsfeier zusammenraffen können - 20 Leute geben je 20€ und schon hat man den Bodo zusammen, wäre vielleicht machbar gewesen ;-) :-D

Schöne Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 127 Wörter


...

Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1325
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Dez 2020 11 16:37

Bodo Wartke verschickt 2 Elektrobriefe kurz hintereinander

Beitrag von Marc

#3

Lieber Viktor!
Viktor hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 12:48 Weihnachts-Bodo: Witzige Idee.
Na, witzig finde ich die Idee nicht gerade, eher bedrückend-schön, denn Bodos Idee resultiert ja aus der schwierigen Lage (ich vermute aber, Viktor, dass Du mit Deiner Formulierung ähnliche Gedanken verknüpftest). Ich bin beeindruckt, wie Bodo mit kreativen Ansätzen versucht, die Situation als Künstler durchzustehen. Ob es Aktionen wie diese sind oder Reinhards „Wohnzimmerkonzerte“ - Kunst kann, finde ich, in dieser Zeit großen Trost spenden und Hoffnung geben, vor allem wenn es Künstler sind, denen man sich besonders verbunden fühlt.

Dein Gedanke, dass das Forum oder die Liedertreffler über eines von Bodo Weihnachts-Konzerten hätten zusammenrücken können, finde ich schön. Ich fürchte allerdings, dass wir so schnell nicht mehr 20 Mitglieder zusammentrommeln könnten... ;-)

Liebe Grüße
Marc
Dieser Beitrag enthält 146 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 619
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:
Dez 2020 11 17:48

Bodo Wartke verschickt 2 Elektrobriefe kurz hintereinander

Beitrag von Viktor

#4

Marc hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 16:37 Na, witzig finde ich die Idee nicht gerade, eher bedrückend-schön, denn Bodos Idee resultiert ja aus der schwierigen Lage (ich vermute aber, Viktor, dass Du mit Deiner Formulierung ähnliche Gedanken verknüpftest)
Da hast du recht, Marc: Not macht erfinderisch und da will ich die ausschlaggebende Not nicht unterschlagen. Ich meinte natürlich eher den speziellen Aspekt, es auch so übertrieben-weihnachtlich aufzuziehen mit rotem Pullover, Plätzchen-Essen und so. Denn auch ohne es so "witzig" zu machen, hätte er sicher ein entsprechendes virtuelles Geschäftsmodell zum Laufen bekommen können.
Übrigens war es bestimmt nicht einfach, die Preise festzulegen - man will sich ja auch nicht unter Wert verkaufen aber genauso wenig unverschämt wirken. Ich ziehe meine Hut davor, dass es so solidarisch drei Stufen für dieselbe Leistung gibt...

Apropos Geschäftsmodell in digitalen Zeiten:
Was bei amerikanischen Singer-Songwritern, die ich so verfolge, ziemlich beliebt ist als digitale Einkunftsquelle, ist übrigens das Schreiben und Aufnehmen individueller Songs als Auftragsarbeiten; als Geschenkidee sicherlich ganz beliebt.
Bei dem einen oder anderen deutschsprachigen Liedermacher könnte ich mir auch vorstellen, dass es ihm liegen könnte -- aber die Muse aus finanzieller Not so strapazieren zu müssen, wünsche ich dann doch irgendwie keinem.

Schöne Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 223 Wörter


...

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2225
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Dez 2020 11 20:55

Bodo Wartke verschickt 2 Elektrobriefe kurz hintereinander

Beitrag von migoe

#5

Lieber Marc,
Marc hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 16:37 Dein Gedanke, dass das Forum oder die Liedertreffler über eines von Bodo Weihnachts-Konzerten hätten zusammenrücken können, finde ich schön. Ich fürchte allerdings, dass wir so schnell nicht mehr 20 Mitglieder zusammentrommeln könnten
es sind noch ausreichend Stunden beim Buchen frei und ich würde es probieren.

Zunächst habe ich eine Umfrage gestartet, um herauszufinden, wie viele von uns geht sind etwas für ein Konzert von 30 Minuten zu geben und den Vorschlag von Viktor von 20 Euro würde ich mitgehen. Wenn also mindestens 20 Leute hier mitmachen und wir auf mindestens 400 Euro kommen, würde ich ein Zeitfenster nach Rücksprache buchen.

Na! Wer ist dabei?
Dieser Beitrag enthält 128 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wartke, Bodo“