Das Forum braucht einen neuen Chef Liebe Forumsgemeinschaft,

ich wende mich heute mit wichtigen Neuigkeiten an euch als Betreiber dieses Forums. Es fällt mir nicht leicht, diese Worte zu schreiben, aber aus persönlichen Gründe werde ich die Plattform zukünftig nicht mehr weiterführen können. Es ist mir ein Anliegen, euch darüber zu informieren und gleichzeitig nach einer Lösung zu suchen, damit das Forum weiterhin existieren kann. Spekulationen über die genauen Gründe sind unnötig, es hat überhaupt gar nichts mit dem Forum zu tun. Mehr Dementi wird es nicht geben.
Was sind die Gründe?
In den vergangenen Jahren wurde es für mich zunehmend schwierig, mich ausreichend um das Forum zu kümmern. Dies zeigt sich nicht zuletzt darin, dass meine eigenen Beiträge immer seltener geworden sind. Obwohl ich die Arbeit an diesem Forum und den Kontakt zu all unseren Besuchern stets als angenehme Erfahrung empfunden habe, sehe ich mich nun mit der Realität konfrontiert, dass ich die aktuelle Verantwortung nicht mehr tragen kann.
Wer macht weiter?
Dennoch bin ich fest davon überzeugt, dass dies nicht das Ende unseres geschätzten Forums sein muss. Daher wende ich mich nun an euch alle und frage in die Runde, ob jemand bereit wäre, die Domain und das gesamte Forum zu übernehmen. Die technische Administration kann ich leider ebenfalls nicht länger gewährleisten, daher suche ich nicht nur nach einem neuen Eigentümer, sondern auch nach jemandem, der die Aufgabe der Serveradministration übernimmt.
Zeitplan und organisatorische Fragen
Mein Zeitplan sieht vor, den "Betrieb" so schnell wie möglich an einen geeigneten Nachfolger zu übergeben. Sollte sich bis zu diesem Zeitpunkt niemand finden, und falls ich keine andere Möglichkeit zur Fortführung des Forums finde, müsste ich die Abmeldung des Dienstes und der Domain wahrscheinlich im April oder Mai 2024 durchführen. Diese Entscheidung würde damit zusammenhängen, dass zu diesem Zeitpunkt die jährlich gebuchten Dienste wie Server, SSL, Domain usw. verlängert werden müssten.

Bis zu diesem möglichen Übergabetermin werde ich selbstverständlich weiterhin die laufenden Kosten (ca. 150 €/Jahr) tragen und mich darum kümmern, dass der Nachfolger sich in das Forensystem, die Dateistruktur auf dem Server sowie die Administration des Servers einarbeiten kann. Meine volle Unterstützung und Erfahrung stehen demjenigen zur Verfügung, der bereit ist, dieses Forum in die Zukunft zu führen.
Bitte meldet euch bei mir, falls ihr Interesse an einer Übernahme habt oder weitere Fragen habt. Lasst uns gemeinsam nach einer Lösung suchen, dass diese Gemeinschaft auch in Zukunft bestehen bleibt.

Ich habe HIEReinen Forenbeitrag eröffnet, der auch für Replys offen ist...

Blasinstrumente

Welches Instrument verwendest Du?
Hast Du Erfahrungen mit bestimmten Marken?
Suchst Du noch nach dem passenden Instrument für Deine Musik?
Tausche Dich mit den anderen Besuchern aus.
Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com 
Antworten
Benutzeravatar
Manuel2 hat dieses Thema gestartet
Neu dabei
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jan 2024, 09:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Blasinstrumente

Beitrag von Manuel2 »

Hallo zusammen,

Ich interessiere mich sehr für Blasinstrumente und möchte gerne mit dem Spielen beginnen. Welches Instrument würdet ihr als das einfachste für Anfänger empfehlen? Ich habe bisher keine Erfahrung, aber ich bin sehr motiviert zu lernen. Ich freue mich auf eure Empfehlungen und Tipps, welche Instrumente für einen absoluten Anfänger geeignet sind. Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße,

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 718
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Blasinstrumente

Beitrag von Westwind »

Hallo Manuel2,

herzlich willkommen hier im Forum.

Um direkt auf Deine Frage zu sprechen zu kommen, kann ich vielleicht von meinen ersten Erfahrungen mit einem Blasinstrument berichten.
Ich interessiere mich seit Jahr(zehnt)en für irische Musik und habe mir irgendwann als Weihnachtsgeschenk mal eine einfache Tin Whistle gewünscht oder diesen Wunsch mal nebenbei fallen lassen, daß ich mich dafür interessiere. Ich erhielt dann eine Whistle mit einem Begleitbuch zum Lernen und Üben.

Um die ersten Töne sauber zu spielen, dauert es wirklich nicht lange. Ich habe aber später, als es um Verzierungen ging, die in der irischen Musik eben so oft zu hören sind und die Musik spannend machen, gemerkt, daß es ziemlich viel Geduld und Übung erfordert, um auch ein solches Instrument wirklich zu beherrschen, um intuitiv bei hoher Geschwindigkeit noch sauber spielen und Zwischentöne einbauen zu können. In Galway war ich dann mal kurz davor, mir eine gute Low Whistle zu kaufen, hab mich aber im letzten Moment dagegen entschieden, weil ich sie einfach kaum wirklich eingesetzt hätte über die Jahre.

Die Tin Whistles, oder auch Penny Whistles genannt, gibt es schon für ein paar EUR.
Jetzt kommt es natürlich drauf an, welche Musik Du gerne hörst und spielst. Wenn es Richtung Klassik geht, ist eine Tin Whistle vermutlich nicht erste Wahl.

Da könnte eine Querflöte vielleicht eine Option sein, aber da habe ich keine Ahnung, wie schwer diese zu spielen ist.

Gruß
Georg
"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
Es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will"
[Konstantin Wecker]

Benutzeravatar
moorem17
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Jan 2024, 17:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Blasinstrumente

Beitrag von moorem17 »

Ich würde sagen, dass die Blockflöte ein solides Anfängerinstrument ist.

Antworten

Zurück zu „Instrumententalk“