Seite 1 von 1

Allan Taylor (Singer/Songwriter, UK) stellt das Touren für immer ein, sagt alle geplanten Konzerte ab

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 13:24
von Viktor
Hallo miteinander,

Allan-Taylor-Fans unter euch?
Schlechte Neuigkeiten!

Nachdem Allan zunächst am 1. Juli über seine Webseite bekannt gab, dass der Grund für die Absage seiner Konzerte (zunächst nur der in den nächsten Monaten anstehenden) seine schlechte psychische Verfassung ist, stellt seine Ehefrau heute klar, dass drastischere Maßnahmen erforderlich sind und alle Konzerte wegen Burnouts abgesagt werden und der Künstler nicht wieder auf Tour gehen wird.

Message from Wendy im Wortlaut:
Dear Friends

As many of you now know, Allan is cancelling all of his future concerts and will not be rescheduling any of them. He is suffering “burnout” and has taken this as a warning which is why he has decided to stop touring.

We will be working on his recovery for however long it takes for him to be well again.

We have received many wonderful messages of support since this news was made public.

Thank you all so much for your kindness and understanding.

Wendy
(Allans eigenes Statement zu seiner Krankheit vom 1. Juli: )
► Text zeigen

Zuletzt hatte Allan Taylor ohne große "Abschiedstour"-Aufmachung bekanntgegeben, nach 2020 ohnehin mit dem Touren aufhören zu wollen, zunächst nach dem Frühjahr, ließ sich dann sogar noch auf Verlängerungen ein - so war etwa das allerletzte Deutschlandkonzert in Lübeck im Herbst 2020 schon vereinbart. Auch wurde er im Line-Up der "Songs an einem Sommerabend" in Würzburg für Sommer 2020 angekündigt.

Aus egozentrischer Perspektive bin ich dankbar, zuletzt noch im Mai bei der letzten Tournee dabeigewesen zu sein - ein besonders schönes Konzert noch dazu. Da will ich gar nicht bedauern, dass keine weiteren mehr folgen werden.
Und aus menschlicher Perspektive kann ich nur den Hut ziehen vor dem konsequenten Schritt. Die Gesundheit geht vor - und zudem hat er wohl niemandem mehr etwas zu beweisen. Ich wünsche ihm gute Besserung im verdienten Ruhestand.

Viktor

Re: Allan Taylor (Singer/Songwriter, UK) stellt das Touren für immer ein, sagt alle geplanten Konzerte ab

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 14:16
von Marc
Hallo Viktor,

die Nachricht macht mich sehr betroffen.

Allans Konzerte im hübschen Kanapee in Hannover gehören seit vielen Jahren zu meinen jährlichen Konzert-Highlights. Das nächste wäre im Mai gewesen. Einmal, es ergab sich zufällig, saßen wir nach einem Konzert noch lange mit Allan an einem der Tische, tranken (sehr guten) Rotwein und erzählten und hörten seinen Geschichten aus seinem Leben als Troubadour zu. Allan wirkte auf mich auf und neben der Bühne immer in sich ruhend, zufrieden, dankbar und glücklich, sodass mich die Nachricht umso betroffener macht. Als ich letztens am Rand eines Konzerts Günter Pauler von Stockfisch-Records traf, erzählte er von spannenden Projekten mit Allan. Es klang alles so gut... von außen betrachtet.

Ich hoffe und wünsche Allan von Herzen, dass es ihm wieder besser gehen wird!

Lieben Gruß aus Hannover
Marc

Re: Allan Taylor (Singer/Songwriter, UK) stellt das Touren für immer ein, sagt alle geplanten Konzerte ab

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 17:21
von Clara
(auch) in dieser hinsicht kann man von der kunst mehr lernen (als von der politik): gehe offen mit schwäche um, zeige, daß du verwundbar bist und stehe dazu. es wird dich und andere stark machen! wie offen allan taylor mit seiner erkrankung in unserer auf funktionieren getrimmten und von der politik vorgemachten gesellschaft umgeht, kann uns allen ein beispiel und vorbild sein. alles gute für allan taylor!

gruß
clara

Re: Allan Taylor (Singer/Songwriter, UK) stellt das Touren für immer ein, sagt alle geplanten Konzerte ab

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 20:15
von Petra
Hallo Viktor,

danke für die Nachricht, auch wenn sie traurig ist. Ich konnte Allan Taylor nur ein Mal live erleben, das war, als er mit Hannes Wader zusammen auf Tour war. Ich habe ihn als sympathisch, bescheiden und sehr angenehm empfunden.

Als ich ein anderes Mal davon hörte, dass er in meiner Nähe in einer kleinen Location auftreten sollte (ca. 40 Plätze), habe ich sehr früh reserviert - noch vor dem offiziellen Reservierungsbeginn. Als es so weit war, wusste niemand mehr etwas davon. :cry:

Wenn ich mir vorstelle, dass viele Künstler schon ein/zwei Jahre vorher wissen, wo sie wann sein werden, kann ich mich in die Situation hineinversetzen. Es ist schon ein enges Korsett und eine der Schattenseiten dieses Berufes, den viele mit großem Eifer anstreben. Zum Geldverdienen ist es gut, aber die eigenen Bedürfnisse bleiben leicht auf der Strecke.

Allan Taylor ist sieben Jahre älter als ich und ich bin auch schon in Rente. Er hat sich den Ruhestand verdient, ich wünsche ihm, dass es ihm bald wieder besser geht.

Viele Grüße von Petra

Re: Allan Taylor (Singer/Songwriter, UK) stellt das Touren für immer ein, sagt alle geplanten Konzerte ab

Verfasst: Mo 5. Aug 2019, 11:31
von Viktor
Hallo zusammen,

nachdem ich diese Neuigkeiten hier eingestellt habe, fühle ich mich natürlich verpflichtet, nun auch dieses unerwartete Update von vor ein paar Tagen nachzuschicken: Es wird zurückgerudert!
Dass hätte ich persönlich niemals kommen sehen - selbst bei einer Verbesserung des Zustandes hätte ich gedacht, arrangiert sich der Künstler einfach mit seinem Ruhestand vom Live-Performen, aber nun klingt alles ganz anders. 2020 sollen wieder Konzert kommen, insbesondere die "Songs" in Würzburg werden genannt - aber lest selbst:
Hi All,

We have deleted the previous two news releases as we feel it’s time to move on and think of the future rather than dwelling on the past. In short, for those who are not up-to-date with Allan’s situation, he suffered a period of anxiety and tress during the German tour in May and for a few weeks after. For a while it was serious; the first medication he was prescribed caused a violent reaction which was so extreme he was rushed to hospital (in Austria). It then seemed impossible that he would be able to perform for an indefinite period. Consequently, it was necessary to cancel all of the future concerts this year and some for next.

However, since then, with different medication, Allan is slowly improving and is now on the road to recovery. It seems the worst is over, although we know there is still a long way to go. We have been in touch with some of the cancelled concerts for next year and managed to re-instate some of them, although on the advice of his doctor we are keeping the rest of this year completely free. We are grateful for the understanding everyone has shown, especially the organisers of the clubs and concerts.

Messages of good will, friendship and empathy continue to come in via email and face-book. This has been of great comfort and help to Allan and he is very grateful.

Now for some good news: On June 26/2, 2020 Allan will play two concerts at a festival in Wuerzburg, Germany; “Songs an einem Sommerabend” (www.studio-fuer-veranstaltungen.com). The concerts take place in Kloster Himmelspforten. Not only is it a great honour to play this festival (previous guests have been Reinhard Mey, Hannes Wader, Konstantine Wecker, Klaus Hoffmann) but Allan will be awarded the “Walther von der Vogelweide” gold prize for song-writing, presented by the Presidency of the State of Bavaria. Walther von der Vogelweide (1170-1230) was a song writer and poet and is known as the greatest lyrical poet before Goethe.

We will shortly be listing the concerts/gigs that have been reinstated.

Val (Allan Taylor Admin)

P.S.
On a more mundane level, Allan now has more time at home and is in need of some tuition on his iMac; he recently changed from PC to iMac and is having problems getting used to it. If any of you are in the Leeds area and wouldlike to give him some home tuition please contact us. (enquiries@allantaylor.com)
Bleiben wir gespannt, wie es sich entwickelt. Ich bin, ehrlich gesagt, etwas skeptisch, aber gehe rational gesehen davon aus, dass Allan und die Leute um ihn herum schon wissen werden, was gut ist.

Petra, vielleicht ergibt es sich für dich ja doch noch einmal mit einem Konzert. Die Story mit der verschwundenen Reservierung macht mich ja ganz fuchsig, ufff -- solche Ängste habe ich auch manchmal, aber sie blieben bislang immer unbegründet.

Viele Grüße
Viktor

Re: Allan Taylor (Singer/Songwriter, UK) stellt das Touren für immer ein, sagt alle geplanten Konzerte ab

Verfasst: Mo 5. Aug 2019, 13:23
von Westwind
2020 sollen wieder Konzert kommen, insbesondere die "Songs" in Würzburg werden genannt
Wow,

das könnte sogar mich dazu verleiten, dem Ruf Ado Schliers zu folgen und mir mal die Songs in Würzburg anzutun. Und vielleicht einfach mal die Woche zwischen Würzburg und Banz Urlaub im Frankenland zu machen.

Songs an einem Sommerabend 2020

Gruß
Georg