Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

Du hast selber ein Lied geschrieben und willst ein ehrliches Feedback? Dann sei mutig und teile Deine Gedanken und Ideen mit uns. Wir können nicht versprechen, dass wir alles gut finden, aber wir werden uns um ein ehrliches und konstruktives Feedback bemühen.
Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#21

Beitrag von Nicky »

Ihr Lieben,
ich schieb diesen Beitrag einfach nochmal nach oben. Vielleicht gibt es ja Interessierte unter uns, die gerne mitmachen würden, aber das Thema ein wenig aus den Augen verloren haben…… ;-)
Liebe Grüße
Nicole
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 642
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Themen: 62
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#22

Beitrag von Westwind »

Liebe Nicole,
ich als Neuling wollte mich ja auch mal versuchen. Eine Idee habe ich auch schon, aber sobald ich anfange, ein paar Zeilen zusammenzutexten und eine Melodie dazu zu überlegen, merke ich, wie zeitintensiv so etwas ist, bzw. weiß ich, daß ich niemals zu den Schnellschreibern gehören werde, die einen Text in 10-15 Minuten hinbekommen und sofort eine Melodie und ein passendes Arrangement mit Zwischenspielen usw. aus dem Hut zaubern können.
Aber die Idee ist schon mal da. Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt ;-)
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#23

Beitrag von Nicky »

Lieber Georg,
wenn es dich tröstet, mir geht es genauso wie dir. ;-) Ich glaube innerhalb so kurzer Zeit ein Lied zu schreiben, gelingt nur den wenigsten. Ich hab ja nun auch schon einige Lieder fertig gestellt, aber ich habe auch viele Stunden damit verbracht. Wenn ich erstmal nen Zugang zum Thema gefunden hab, dann geht es etwas schneller. So lange halte ich mich mit Stichpunktsammlungen über Wasser ;-)
Bei dem LT Lied Thema hatte ich auch erst in der letzten Woche einen Zugang gefunden. Mal sehen, wie es jetzt weitergeht……
Ich freue mich auf jeden Fall, dass du mitmachst. Mal sehen, wie viele verschiedene Sichtweisen wir auf das LT Thema zusammenbekommen….Ich find´s spannend 
Liebe Grüße
Nicole
Dieser Beitrag enthält 119 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 646
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04
Themen: 94
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#24

Beitrag von Gesch »

Liebe Nicky, lieber Georg, liebe MitlesendInnen
gut Ding will Weile haben - macht Euch nicht verrückt, wenn sich die zündende Idee bislang nicht einstellen wollte, oder die Ausarbeitung nicht so voranschreitet, wie Ihr Euch das wünscht. Beobachtet Euch selbst, Eure Gedanken bei der Vorfreude aufs LT, lasst die Erinnerung "Paroli" passieren (um einen Fußballer zu zitieren) oder "Revue bieten" (um das Bonmot mal umzudrehen...), spielt gedanklich mit Erinnerungsbruchstücken... wird schon werden. Ich hab zwar gut reden, weil ich fürs LT-Lied schon einen ersten Entwurf habe - der aber durchaus noch in der Tonne landen kann...
spannend ist es jedenfalls tatsächlich
herzlich
Gerd
Dieser Beitrag enthält 108 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#25

Beitrag von Nicky »

Ihr Lieben,
der Dezember naht mit großen Schritten und wir hatten ja überlegt, ob wir nicht Anfang Dezember unsere Ergebnisse zum Thema LT-Lied austauschen wollen. Jetzt will ich natürlich nicht meines (ist auch erst seit heute fertig) ins Forum stellen und damit den einen oder anderen, der noch nicht so weit ist, mit meiner Idee zu dem Lied beeinflussen. Ich weiß, wie leicht ich mich von schon mal gehörten Texten zu Themen beeinflussen lasse und mir fällt dann nichts eigenes mehr ein.
Daher mal meine Frage, wie wir am besten vorgehen wollen.
Wie weit seit ihr? Und wann wollen wir die Texte/Lieder in Freiheit entlassen? ;-)
Liebe Grüße
Nicole
Dieser Beitrag enthält 115 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 646
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04
Themen: 94
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#26

Beitrag von Gesch »

liebe nicky,
ich hab meine hausaufgabe auch erledigt.
wann und wie ist abgabe?
;-)))
herzlich
gerd
Dieser Beitrag enthält 15 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#27

Beitrag von Nicky »

liebe nicky,
ich hab meine hausaufgabe auch erledigt.

Brav ;-), Gerd
Da sich jetzt ansonsten noch niemand ausser dir zum Thema gemeldet hat, schlage ich vor, dass wir jetzt einfach mal starten. :-)
Wer jetzt gerade vielleicht selber noch was schreibt und noch nicht wissen will, was die anderen geschrieben haben, sollte besser jetzt an dieser Stelle aufhören zu lesen..... ;-)
Mein LT Lied ist ein eher persönliches geworden, da es zur Zeit so aussieht, als würde ich zur LT-Zeit im nächsten Jahr arbeiten müssen...... Von daher auch keine LT-Hymne, aber eben Gedanken, die ich mir zu dem Thema gemacht habe. :-)
Liebe Grüße
Nicole

(k)ein Liedertreffen
Schlechte Nachricht, meine Freunde
für mich kein LT dies Jahr
dreist drängt sich der Job dazwischen
ist wohl nicht mehr abwendbar
Mann, was wird mir alles fehlen
nicht nur das LT an sich
es beginnt ja schon viel früher
werd wohl jammern bitterlich
Blicke werfen auf die Liste
sehn, wer ist denn mit dabei
könnt mit mir das Zimmer teilen
wer singt was dies Jahr im Mai
Welche Lieder werd ich singen
Hoffmann oder doch von Mey
oder von mir selbst geschrieben
hab inzwischen allerlei
Langer Weg zu unserem Treffen
viel geschah im letzten Jahr
Wiedersehn mit Freudentränen
Eng umarmt, wunderbar
Abends mutig auf der Bühne
Stimme zittert, angespannt
zwischendurch nen Ton versieben
der Applaus doch fulminant
Singen wir dann auch zusammen
und trinken danach Reinhards Wein
möcht die Zeit mit euch nicht missen
mit euch sein bei Kerzenschein
Schließlich kommt die Zeit des Abschieds
manche Träne traurig rinnt
Schönstes LT aller Zeiten
worin wir uns einig sind
Dann verstreut in alle Winde
Jeder fährt zurück nach Haus
kann uns doch nichts lange trennen
uns hilft die Computermaus
Ach, ich werd euch so vermissen
mit euch ist es wunderbar
bleibt gesund und auch gelassen
wir sehn uns im nächsten Jahr
Dieser Beitrag enthält 325 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1848
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Themen: 187
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 61
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#28

Beitrag von Clemens »

Soso, liebe Nicole, jetzt eröffnest Du also den Reigen :-)
Wenn mein Lied denn fertig wird, werde ich es vermutlich erst zum LT "entlassen".
Wenn Du es denn wirklich nicht nach Ebberg schaffen darfst, werden wir eine "Lebendschaltung" auf Deine Station baun (da haben wir ja schon Erfahrung ;-)), um uns das Gesamtergebnis zeitgerecht zu Gemüte zu führen. :-)
Also, ich bin wirklich noch nicht annähernd da, wo ich etwas vorstellen könnte, selbst wenn ich es wollte. Doch es gibt im Januar eine "Saure-Gurken-Zeit", die ich diesmal nicht für ein Kibita-lied brauche. Zum ersten Mal in 20 Jahren wiederholen wir ein Thema, die Kinder von damals sind alle längst rausgewachsen. Und das "Daniellied" ist seinerzeit sehr gut angekommen. Also"Wofür sie besonders schwärmt, wenn er wieder aufgewärmt..."

Ich kann ja immerhin verraten, dass mein Ansatz, und den gibt es denn doch "schon", ein ganz anderer ist. Wobei die persönliche Reflektion natürlich auch bei mir nicht völlig außen vor bleiben soll.
Dieser Beitrag enthält 174 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 646
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04
Themen: 94
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#29

Beitrag von Gesch »

hallo zusammen,
dann will ich mal nach nickys gelungener vorlage auch meinen beitrag zum forums-gemeinschafts-projekt vorstellen, zumal auch bei mir leider eine teilnahme am lt 2016 wegen einer terminüberschneidung unsicher geworden ist: ich hatte mich mit meinem jakobswegprogramm für den zeitgleich mit dem lt stattfindenden deutschen katholikentag in leipzig beworben und die zusage für zwei auftritte erhalten. ich hoffe auf verständnis, wenn ich diese chance nutzen möchte.
ein lt-lied ist mir trotzdem eingefallen:
TREFFLICHE LIEDER

Sollten dich Lieder treffen, G+
nicht nur auf Liedertreffen. CD
Lieder, die zu dir passen, G+
wenn auch nicht für die Massen. CD
Lieder, die sitzen, e I D
Lieder mit Spitzen, e I D
Lieder, die klingen, e I D
Lieder, die's bringen, e I D
Lieder begehren C
von besserem Klang, D
II: die sich nicht wehren :II 3x G IaD
gegen leisen Gesang. CD I G

Treffen dich solche Lieder,
hörst du sie gerne wieder,
weil sie dich betreffen
bei einem Liedertreffen,
Lieder zum Weghörn,
Lieder zum Zuhörn,
Lieder zum Wecken,
Lieder zum Recken,
Lieder zum Hinschaun,
für klareren Blick,
Liedern zum Aufbaun,
wie ein Zauber mit Trick

Ist dir am Lied gelegen,
dann komm der Lieder wegen,
komm auch zum Liedertreffen -
wegen der Liedertreffen,
richtige Lieder sing'n,
wichtige Lieder bring'n,
Lieder zum Zuwerfen,
Lieder zum Biss schärfen,
Lieder zum Antörn',
Lieder mit Lust,
Lieder zum Hinhörn'
hörst und singst du bewusst.

Sich wegen Lieder treffen,
auch mal solider treffen,
sich hin und wieder treffen,
mit Kindern, Nichten, Neffen,
Liedern zu lauschen,
Lieder zu tauschen,
Lieder zu lernen
mit goldenen Kernen,
Lieder zum Schmachten,
die man gern mögen muss,
die uns Könner vermachten,
die uns Freude brachten,
die wir zu singen trachten,
die wir zu schreiben trachten,
zu unserem Genuss.
herzlich
gerd
Dieser Beitrag enthält 312 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Benutzeravatar
Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1848
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Themen: 187
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 61
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#30

Beitrag von Clemens »

Tja, das haben dann halt Leute ohne Selbstdisziplin, wie ich. Jetzt wo es dasteht hab ich mir das Lesen erst verboten, dann nicht verkniffen. Erster Gedanke: "Zurück auf Null, Stichwortzettel zerknüllen, neuen Ansatz suchen.".
Zweiter Gedanke: "Warum eigentlich? Sollen die misstrauischen Leute doch denken, wer zu spät veröffentlicht hat wäre des Plagiats zu bezichtigen. Passt ja in die derzeitige Lawine diesbezüglicher "Aufreger".
;-);-)
Was solls, hack ich halt Holz...
Dieser Beitrag enthält 74 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#31

Beitrag von Nicky »

@ Clemens: Bei dem doch sehr eng gestecktem Thema, wäre es schon verwunderlich,
wenn wir ausschließlich völlig verschiedene Ansätze gefunden hätten, oder? ;-)
Zugegeben, die Ansätze von Gerd und mir sind schon sehr verschieden, aber sobald
sich noch mehr Leute finden, die etwas zu dem Thema geschrieben haben (gibt es noch welche?)
werden sich die Ansätze ganz natürlich überschneiden......davon bin ich zumindest ausgegangen....
Also: bloß nix zerknüllen ;-) Sondern raus damit und uns teilhaben lassen......
Ist ja schließlich kein Wettbewerb.......
@ Gerd: Für mich sehr interessant, was du draus gemacht hast :-) Gefällt mir ziemlich gut :-)
Alles Liebe
Nicole

Dieser Beitrag enthält 107 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Anne1986
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 673
Registriert: Di 16. Sep 2008, 22:52
Themen: 83
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 34
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#32

Beitrag von Anne1986 »

Hallo ihr Lieben!
Schön, was bislang schon an LT-Liedern entstanden ist! Ich vermute, dass mein bescheidener Beitrag, wenn überhaupt, erst kurz vorm LT selbst fertig wird. Es gibt erst ein paar Zeilen. Vom Text her wird es bestimmt etwas anders als das Dagewesene, dafür werde ich aber bei den Melodien "plagieren" - auch des Humorfaktors wegen. Also - Geduld! ;-) Und allen Schreibern wünsche ich (weiterhin) viel Kreativität und Freude!
Viele liebe Grüße,
Anne
Dieser Beitrag enthält 77 Wörter



Physdet
Beiträge: 30
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:40
Themen: 0

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#33

Beitrag von Physdet »

Hallo Nicole,
habe mich doch gleich angemeldet und muß mich erst einmal hier orientieren! Ich hoffe der "kleine Parteisoldat" hat dir gefallen...
Greetings DET
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter



Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#34

Beitrag von Nicky »

Herzlich Willkommen im Forum, Detlef. :-)
Ich denke, wenn du dich hier ein wenig umgeschaut hast, wirst du feststellen, dass hier viele Gleichgesinnte sind, die sich genauso gerne wie du über Musik und die Liedermacherei austauschen. :-)
Und im richtigen Thread bist du ja fast auch schon gelandet. Hier haben wir versucht das besagte Liedertreffen zu besingen. ;-)
Viel Spass weiterhin im Forum
Liebe Grüße
Nicole
Dieser Beitrag enthält 64 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Physdet
Beiträge: 30
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:40
Themen: 0

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#35

Beitrag von Physdet »

Hallo Nicole, hallo an alle Freunde/innen der "Hand- gemachten" Musik, in diesem Forum!
...das was ich bisher an Beiträgen gelesen habe, klingt warm und herzlich, aber auch sehr offen... ein ganz angenehmer Ton...
Da ich nun vom "LT" keinen "Schimmer habe, würde es eher schwierig werden, einen rein Themen- bezogenen Beitrag beizusteuern, aber ich habe da schon eine Idee... könnte sich an das Leitthema anlehnen...
Ich freue mich schon sehr auf einen regen Austausch der Gedanken!!!
_________________________________
...es ist alles gesagt...alles gefragt...die Stille findet keine Worte mehr...
(D.B.)
Dieser Beitrag enthält 94 Wörter



Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09
Themen: 275

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#36

Beitrag von Carsten K »

Zugegeben, mir kommt das alles ein wenig früh, wir haben gerade mal Anfang Dezember...
Aber die Idee, ein Lied über Schwerte, wo das nächste LT stattfindet, zu schreiben, hatte ich schon im Sommer, als im WDR-Fernsehen verschiedene Lieder von unterschiedlichen KünstlerInnen zu den Städten Krefeld und Hamm vorgestellt wurden. Warum nicht auch ein Lied über Schwerte, hab ich gedacht...
Wenigstens hab ich gerade mal schnell einen Refrain zusammengereimt:
"Ich war in Görlitz, Landshut, Goslar, Schlitz
In Witzenhausen, nee, is echt kein Witz
Ich war in Zell und sogar schon mal in Trebur
In Rinteln, Wien und Üdersee
Hat's leider nicht geklappt mit dem LT
Doch nun bin ich endlich in Schwerte an der Ruhr"
(Melodie: Udo Jürgens, Ich war noch niemals in New York)
Na ja, noch nicht wirklich toll, aber bis zum LT ist es ja auch noch über ein halbes Jahr hin, oder? ;-)
Dieser Beitrag enthält 153 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#37

Beitrag von Nicky »


Zugegeben, mir kommt das alles ein wenig früh, wir haben gerade mal Anfang Dezember...

Nee, Carschti, da irrst du ;-);-);-)
Die Ursprungsidee als ich diesen Thread im Sommerloch eröffnet hatte, war ja, das
wir zu irgendeinem Thema, das gewählt wird ein Lied schreiben. Damals dachte ich
auch irgendwie, dass die Idee mehr Anklang finden würde in einem Forum, wo sich
so viele (Hobby) Liedermacher tummeln…… Darüber wollten wir uns dann im Dezember
austauschen.
Die Idee von Clemens zu erzählen wie wir dabei vorgegangen sind, fand ich dazu
auch ziemlich gut.
Von daher sind wir nicht zu früh, sondern sowas von pünktlich ;-)
Alles Liebe
Nicole
Dieser Beitrag enthält 111 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Benutzeravatar
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 646
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04
Themen: 94
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#38

Beitrag von Gesch »

ihr lieben,
um noch die anregung von clemens umzusetzen und zum entstehungsprozess meines liedes was zu schreiben:
ich hab das schlüsselwort "liedertreffen" zerlegt und wie beim scrabble hin und her geschoben und dann zu den bestandteilen reimworte gesucht, aus dem einfall zur ersten zeile eine rhythmische betonungsschablone für einen teil a gebildet, danach das gleiche aus einer anderen zeile für einen teil b und c ... und dann die schablone gefüllt, bis ich mehrere strophen hatte.
bei der vertonung hab ich an die natürliche sprachrhythmik und sprachmelodie der ersten zeilen angeknüpft ... bis ich damit zufrieden war...
herzlich
gerd
Dieser Beitrag enthält 103 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 642
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Themen: 62
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#39

Beitrag von Westwind »

Hallo zusammen,
Also, was mich betrifft, ist es bisher nur bei einer Idee geblieben. Im Moment fehlen mir Zeit und Muße. Zudem entscheidet es sich vermutlich auch erst kurzfristig, ob und wie lange ich am nächsten LT teilnehmen kann.
Das Intro habe ich bereits, aber Hauptmelodie und Text fehlen eben noch größtenteils. Vielleicht komme ich in der Zeit "zwischen den Jahren" etwas weiter.
Gruß
Georg
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Benutzeravatar
Nicky hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 578
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Themen: 45
Alter: 43
Kontaktdaten:

Ein Forum-Gemeinschafts-Projekt

#40

Beitrag von Nicky »

….da schließe ich mich doch gleich mal an und lasse euch auch ein wenig an den Entstehungsprozess meiner Strophen teilhaben. Inhaltlich gibt es bei mir ja nicht viel zu erklären. Jeder der schon mal dabei war, kann das ganze bestimmt sehr gut nachvollziehen. Da ich jemand bin, der immer ein wenig Druck braucht, habe ich das Lied erst kurz vor dem Termin geschrieben, an dem wir uns drüber austauschen wollten.
Die erste Idee hatte ich schon vor ca 4 Wochen, als klar wurde, dass das im nächsten Jahr wohl nichts wird mit dem LT für mich. Die ersten vier Strophen habe ich dann in den Werbepausen am Sonntagabend zwischen „Walk the line“ geschrieben (war wohl irgendwie inspirierend der Film) Für die letzten sechs Strophen habe ich dann aber den kompletten Montag gebraucht und um jedes Wort gekämpft……..Die Melodie zu „erfinden“ ging dann innerhalb von 2 Stunden…….So kann´s gehen…..
Anbei mal ein Foto, (falls ich das wirklich hochgeladen bekomme....ich erinnere mich an einem Thread vom Barden diesbezüglich der am Rande der Verzweiflung war ;-)) damit ihr ne Vorstellung davon habt, wie´s bei mir aussieht, während ich schreibe. Beneidenswert finde ich ja Leute, die ihre Lieder auf dem Laptop oder gar dem Smartphone schreiben können….. ;-)
Alles Liebe
Nicole
Dieser Beitrag enthält 220 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Antworten

Zurück zu „Die Umsetzung der eigenen Ideen“