Noch ein Elektrobrief (202) zum Thema "Antigone"

Dieser Elektrobrief steht noch einmal fast komplett im Zeichen von Antigone (I - III) und dem dazu gehörenden Crowdfunding-Projekt (I + II). Doch damit ist Bodo scheinbar noch nicht ausreichend beschäftigt...

Bodo Wartke ist der Gentleman-Entertainer am Flügel. Das Publikum schätzt ihn als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier.

Der Kabarettist gab 19-jährig, am 16. November 1996, sein erstes abendfüllendes Konzert und schaut auf eine 20 Jahre währende Künstlerkarriere zurück.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren fünf Klavierkabarett-programme Ich denke, also sing' ich (1998), Achillesverse (2003), Noah war ein Archetyp (2006), Klaviersdelikte (2012) und Was, wenn doch? (2015); das Programm Swingende Notwendigkeit mit The Capital Dance Orchestra und das Solo-Theaterstück König Ödipus (2009), dem im April 2018 Antigone, gemeinsam mit Melanie Haupt, folgte.

Quelle: Webseite Bodo Wartke Stand 13.06.2018 | Die Fotos für das Banner und Forum wurden von der offiziellen Webseite übernommen
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2068
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Jun 2019 07 21:10

Noch ein Elektrobrief (202) zum Thema "Antigone"

Beitrag von migoe

#1

Der Elektrobrief Nr. 202 hat auf den ersten Blick nur "Antigone" und damit verbunden das DVD-Crowdfunding-Projekt bei nextpage zum Thema. So suggeriert es zumindest die Agenda
Antigone I
Antigone II
Antigone III
Crowdfunding I
Crowdfunding II
Doch Bodo ist teilweise scheinbar immer noch ziemlich unterbeschäftigt, denn im Newsletter verlinkt er auch noch zu der Veranstaltung "Talk mit Gregor Gysi",
Ein neuer Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 202)-Talk.jpg
der in mehreren Orten durchgeführt wird und außerdem hat er ja auch noch das eine oder andere Konzert und Theaterstück, welches er teilweise auch als Hauptakteur bestreitet.

Gibt ganz schön Gas, der junge Mann :-D


Hier geht es zum Produktionstagebuch der Antigone DVD/Bluray

Ein neuer Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 202).jpg
Ein neuer Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 202) (1).pdf
-----------------------------------------
*Anmerkung des Webmasters zu dieser Information:
Vielleicht sollte ich hier noch erwähnen, dass ich keinerlei persönlichen Kontakt zu Bodo Wartke oder seinem Management habe. Ich werde auch nicht dafür bezahlt, weil ich diese Informationen weitergebe. Es ist nur so, dass ich mich selber für das was dieser Künstler tut und sagt sehr interessiere und der Meinung bin, es wäre gut und sinnvoll, wenn auch andere davon erfahren. Aus diesem Grund habe ich mich schon vor einiger Zeit als Abonnent seines "Elektrobriefes" registriert und gebe den Inhalt versehen mit eigenen Kommentaren in PDF-Form weiter. Wer sind ohne meine Kommentare die Informationen im Original nach Hause schicken lassen möchte, der kann den Elektrobrief bei Bode auf seiner Internetseite www.bodowartke.de selber anfordern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von migoe am Sa 8. Jun 2019, 14:52, insgesamt 1-mal geändert. Dieser Beitrag enthält 267 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2020
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 556
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:
Jun 2019 08 10:49

Re: Noch ein Elektrobrief (202) zum Thema "Antigone"

Beitrag von Viktor

#2

Hey migoe,

in deiner Zusammenfassung des Inhalts unterschlägst du ja auch noch den Hinweis auf die Benefiz-Aktionen fürs Hamburger Theaterschiff - für mich persönlich die interessanteste Information:
Ahoi!

Das Hamburger Theaterschiff darf nicht untergehen und deshalb gibt es verschiedene Benefiz-Konzerte von großartigen Künstler*innen und ein Crowdfunding, um die notwendigen Sanierungsarbeiten zu finanzieren.

Mein Benefiz-Konzert für das Theaterschiff findet auf dem Theaterschiff am 21.10.2019 statt. Ich spiele mein Ausprobierkonzert: Die neuen Lieder des Bodo W. Karten für diesen Abend gibt es nur noch über das Crowdfunding des Theaterschiffs.

Worauf ich mich ganz besonders freue, ist die Große Benefiz-Gala "Ein Lied geht um die Welt!" in der Elbphilharmonie am 7.12.2019 mit Melanie & mir, Anna Depenbusch, Gustav Peter Wöhler, Pigor & Eichhorn, Michael Frowin und Dietmar Löffler, um 11 Uhr gehts los!

zum Crowdfunding des Theaterschiffes
Tickets für die Elbphilharmonie
Ich finde die Elektrobriefe auch immer sehr nett gemacht und nicht aufdringlich wie manch andere Newsletters, aber man muss auch sagen: Es wird fast immer gewartet, bis sich eine gute Menge an Neuigkeiten angesammelt hat. Und so sehr ich Social Media verteufele: Bei Facebook erfährt man manches früher. So habe ich etwa für das Ausprobier-Konzert im Oktober noch reguläre Karten ergattert, während es jetzt ja "nur noch über das Crowdfunding" geht, wo man 100€ zur Unterstützung pro Karte hinlegen muss.

Aber vielleicht ist jemand von euch ja in der Nähe von Hamburg und möchte das Theaterschiff auf einem der zwei Bodo-relevanten Wege (Tickets für die Elbphilharmonie kosten zwischen 35€ und 120€) unterstützen...

Viele Grüße
Viktor

PS: migoe, kann es sein, dass deine PDF so gut wie keinen Inhalt hat?
Dieser Beitrag enthält 298 Wörter


...

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2068
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Jun 2019 08 15:01

Re: Noch ein Elektrobrief (202) zum Thema "Antigone"

Beitrag von migoe

#3

Lieber Viktor,
in deiner Zusammenfassung des Inhalts unterschlägst du ja auch noch den Hinweis auf die Benefiz-Aktionen fürs Hamburger Theaterschiff - für mich persönlich die interessanteste Information:
Du hast natürlich recht damit, dass ich nicht alles in meiner Zusammenfassung erwähnt habe, was Bodo dann letztlich im Elektrobrief drin hat, aber das war auch nicht meine Absicht. Vielmehr wollte ich dem interessierten Leser "Appetit" machen - lesen muss jeder selber. Den Teil mit dem Hamburger Theaterschiff habe ich auch etwas übersehen, denn ich werde in diesem Jahr nicht mehr nach Hamburg kommen und insofern habe ich das wohl automatisch "ausgeblendet" - werde zukünftig besser darauf achten, die Themen gerecht anzumerken, wenn ich einen Elektrobrief schon "anpreise" ;-)
PS: migoe, kann es sein, dass deine PDF so gut wie keinen Inhalt hat?
:schrotten: einmal, wenn ich die PDF nicht gegenchecke ;-)
Danke für Deinen Hinweis, habe die PDF nochmal hochgeladen - jetzt stimmt das auch mit der Dateigröße.

Du selber scheinst aber den Elektrobrief ebenfalls abonniert zu haben, denn trotz defekter PDF wusstest Du über den Inhalt Bescheid...

----------------------------------------------------------
*Ab sofort werden die eingebetteten PDF-Dateien auch sofort angezeigt über den Google-PDF-Reader
Dieser Beitrag enthält 194 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2020
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 556
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:
Aug 2019 09 12:45

Re: Noch ein Elektrobrief (202) zum Thema "Antigone"

Beitrag von Viktor

#4

Ein kleiner Nachtrag: Das Crowdfunding des Theaterschiffs ist abgelaufen und von den verbliebenen Plätzen fürs Bodo-Konzert im Oktober sind aktuell wieder 5 Plätze im regulären Ticketsthop erhältlich und kosten statt vormals 35€ bzw. 100€ jetzt 50€. Hier zum Schiff-Shop.
Dieser Beitrag enthält 46 Wörter


...

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2068
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Jan 2021 01 20:03

Aufzeichnung von Gespräch mit Gregor Gysi und Bodo Wartke bei YouTube verfügbar

Beitrag von migoe

#5

migoe hat geschrieben: Fr 7. Jun 2019, 21:10 Doch Bodo ist teilweise scheinbar immer noch ziemlich unterbeschäftigt, denn im Newsletter verlinkt er auch noch zu der Veranstaltung "Talk mit Gregor Gysi",
Auf YouTube ist dieses Gespräch seit heute vollständig abrufbar und die Zuschauer werden um eine Spende gebeten, damit die laufenden Kosten gedeckt werden können.

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich zum einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos.

Direkt unter dem Video findet sich eine Beschreibung mit verlinktem Zeit-Stempel, so kann direkt zu einer bestimmten Stelle im Video gesprungen werden...
UNTERSTÜTZT UNS ! PayPal https://paypal.me/traenenpalast
IBAN: DE 24 1004 0000 0124 3658 00
ABONNIERT UNS: https://www.youtube.com/channel/UCBWS...

Am 10.06.2019 war BODO WARTKE bei GREGOR GYSI in der Berliner Distel zu Gast. Es gab viel zu reden, aber natürlich hat der preisgekrönte Liedermacher und Klavierkabarettist auch ein paar seiner Songs zum Besten gegeben.

Einige von Euch haben ihre FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG angeboten, wenn wir Langversionen der Gespräche zur Verfügung stellen. Das ist Corona-bedingt auch nötig, um den Aufwand decken zu können, den die Herstellung, Bearbeitung und Bereitstellung dieser Videos für uns als live-Veranstalter bedeuten.

PayPal https://paypal.me/traenenpalast

tRÄNENpALAST GmbH
IBAN: DE 24 1004 0000 0124 3658 00
Verwendungszweck: Solibeitrag

Vielen Dank
Euer tRÄNENpALAST Team

Über die Reihe:

Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem beliebten Gesprächs-Format zwei Persönlichkeiten, die sich etwas zu sagen haben. Die Zuschauer sind live Zeugen dieses Zusammentreffens, das mit Schlagfertigkeit und Witz unterhält. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt: „Missverstehen Sie mich richtig!“

Empfohlene Playlist:
Gregor Gysi & Wenzel https://youtube.com/playlist?list=PLM...

Mehr Videos:
Abonniere „Missverstehen Sie mich richtig“ https://www.youtube.com/channel/UCBWS...

MSMR live:
Nächste Termine der Gesprächsreihe: http://www.traenenpalast.de
TICKETS: https://traenenpalast.tickettoaster.d...

Social Media:
MSMR auf Facebook: https://www.facebook.com/Missverstehe...
MSMR auf Twitter: https://twitter.com/missverstehens1
MSMR auf Instagram: https://www.instagram.com/missversteh...

Impressum:
MISSVERSTEHEN SIE MICH RICHTIG
wird von der tRÄNENpALAST management GmbH in Berlin produziert
Plantage 11
13597 Berlin
Tel 030 283 888 88
youtube@traenenpalast.de
Video-Details im Spoiler:
00:00-04:40 Begrüßung und Kindheit in Norddeutschland als Ärzte-Sohn
04:40-08:18 Kirche und Religion, Kirchtagsauftritt, Gospel Gottesdienst
08:18-09:40 Ärztin als Mutter und Künstlersohn
09:40-10:44 Interesse an Politik, Kunst und Kultur
10:44-11:31 11 Jahre Klavierunterricht bei demselben Lehrer
11:31-13:04 Tod der kleinen Schwester
13:04-14:27 Schulzeit
14:27-16:54 Hobbys, Unfall in der Regionalbahn
16:54-17:27 Daniel Barenboim
17:27-19:02 Abitur und Zivildienst im Krankenhaus
19:02-21:36 Physikstudium und Verständnis für Angela Merkel?
21:36-22:40 Junge Musikszene in Berlin
22:40-24:55 Künstler sein, Anfänge in der Scheinbar
24:55-26:08 Zusammenarbeit mit dem Regisseur Sven Schütze
26:08-26:57 1. Programm: "Ich denke, also singe ich" und Programmtitel
26:57-30:35 Musikstudium, Einflüsse, musikalischer Werdegang
30:35-32:18 Moderator sein auf Tour mit der United Slapstick Show
32:18-34:50 Gründung eines eigenen Plattenlabels
34:50-42:50 Songs an einem Sommerabend (Auftritt vor 4.000 Zuschauern) und das Gewinnen des Bundesgesangswettbewerbs trotz Versingen
42:50-44:28 Schlagfertigkeit
44:28-45:51 Anmoderation Lied
45:51-48:35 Bodo Wartke Song: "Es wird Zeit"
48:35-48:49 Pause
48:49- 51:08 Reinhard Mey
51:08-52:39 Libretti schreiben zu Klassikern/ Lieder schreiben
52:39-54:48 Die Zauberflöte für Kinder/ Text lesen in der Oper
54:48-57:00 religiöse Lieder schreiben/ Orgel spielen
57:00-58:15 Kirchgänger?
58:15-1:00:57 Über den Hambacher Wald und den Song dazu
1:00:57-1:02:20 Musikkabarett und Bühnenformate (Texthänger)
1:02:20-1:02:59 Auftritt bei Friday For Future
1:02:59-1:03:31 Gysi bei Wahlkampfreden
1:03:31-1:05:15 Schauspielunterricht für einen Generalisten
1:05:15-1:06:45 König Ödipus und Antigone/ allein vs. mit Kollegen auf der Bühne
1:06:45-1:12:57 Das Streben nach Perfektion macht unglücklich und: Einfach machen oder ins Machen kommen (Gysi als Übersetzer im Bundestag)
1:12:57-1:14:30 aktuelle politische Fragen (Klimakatastrophe)
1:14:30-1:17:28 Tanzen und die neuesten Projekte
1:17:28-1:19:34 Lob und Schlussdialog
1:19:34-1:24:31 Bodo Wartke Song: "Das falsche Pferd"
1:24:31-1:30:28 Bodo Wartke Song: "Hambacher Wald"
Auf der Webseite zur Sendung kann für die zukünftigen Produktionen gespendet werden. Aufgrund der Corona Pandemie hat auch die Distel momentan keine Einnahmen und dieses Format legt von den Live Shows mit Gregor Gysi.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 937 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2020
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Wartke, Bodo“