DVD von Stephan Sulke?

Forenbereich über den Liedermacher Stephan Sulke.Moderatorin dieses Forums ist das Mitglied Holtzwurm. Sie ist kompetent und hilfsbereit.
Antworten
Benutzeravatar
Holtzwurm hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 337
Registriert: Mi 27. Aug 2003, 16:21
Themen: 46

DVD von Stephan Sulke?

#1

Beitrag von Holtzwurm »

Hallo zusammen,
es wurde ja hier schon mal vorgeschlagen bzw. als Wunsch geäußert, einmal eine Live-DVD von einem Konzert mit Stephan Sulke zu produzieren.
Inzwischen habe ich mit Stephan ein bisschen darüber diskutiert, und er selbst hatte sich auch schon überlegt, ob er so etwas mal machen sollte. Das Problem dabei ist nur - wie er sich ausdrückte - "wenn du drei Stück davon verkaufst, dann rechnet es sich nicht." Womit er natürlich Recht hat.
Darum dachte ich mir, ich stelle das mal hier zur Diskussion und frag so rum, ob an so etwas wirklich Interesse bestände - ob nun "nur" von den LF-lern oder vielleicht kennt ja der eine oder andere auch Leute, die so eine DVD auch kaufen würden.
Wenn wir hier Meinungen dazu zusammentragen und vielleicht auch konkrete Äußerungen wie "ich nehme sie ganz bestimmt" :-D usw., dann würde ich das mal an Stephan Sulke weitergeben, um seine Überlegungen dazu vielleicht noch mal zu "stärken" ;-).
Also, sagt doch mal, was ihr dazu denkt!
Liebe Grüße,
Holtzwurm :wink:
Dieser Beitrag enthält 179 Wörter


Schreibarbeiten aller Art, Grafik, Lektorat, Übersetzung
... und mehr:
www.bueroservice-eitorf.de
www.das-reisebuero.de.ki

Benutzeravatar
jinx007
Beiträge: 34
Registriert: So 29. Feb 2004, 10:51
Themen: 2

DVD von Stephan Sulke?

#2

Beitrag von jinx007 »

Hallo Holtzwurm,
nun, da der "Wunsch" von mir kam kann ich natürlich auch bestätigen, daß ich welche kaufen würde. :-D Für mich eh, würde aber sicher auch den ein oder anderen Freund/in damit beglücken. Ob ich sicher mehr als 10 abnehme kann ich aber nicht versprechen...
Generell ist sicher auch die Frage, mit welchem Aufwand man das betreibt, und damit auch mit welcher Auflage. Je nachdem könnte ich behilflich sein, zumindest haben wir mit Freunden schon Aufnahmen gemacht (Musik direkt vom Mischpult, dann mit 6 Digitalkameras und nachher gemischt), die so schlecht nicht sind. Aber natürlich auch nicht Dolby 5.1, etc.
Und für die Jubelmenge - die man ja bei Liveauftritten braucht - stehe ich natürlich auch jederzeit zur Verfügung ;-)
Warten wir's ab...
Bis bald :wink:
Dieser Beitrag enthält 136 Wörter


.........

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 09:54
Themen: 0

DVD von Stephan Sulke?

#3

Beitrag von Katja »

Hallo Lisa,
auch mal auf diesem Weg:
Ich würde natürlich eine kaufen!
Aber: Muß sich denn immer alles rechnen?
Liebe Grüße,
K a t j a
:wink:
Dieser Beitrag enthält 29 Wörter


...

Benutzeravatar
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18
Themen: 91

DVD von Stephan Sulke?

#4

Beitrag von Diana »

Hallo!
Leider kann ich hier kein Interesse an einer DVD von Stephan vermelden, dafür kenne ich seine Lieder einfach (noch) nicht gut genug.
Aber das Thema DVD hat in ähnlicher Form auch Bodo Wartke beschäftigt, der ja kürzlich dann seine erste Live-DVD veröffentlicht hat. Er hatte auf seiner Webseite auch eine Umfrage gestartet, da er offenbar dasselbe Problem hat, nämlich, ob es sich rechnet.
Hier sei mir eine kurze Bemerkung an Katja erlaubt: Ich schätze, wenn man davon (also von seiner Musik) lebt, dann MUSS sich sowas rechnen, das steht wohl ausser Frage. :-?
Vielleicht kann Bodo, bzw. sein Team hilfreich bei der Frage sein, ab welcher Stückzahl sich so etwas rechnet?! :-)
Gruss, Diana
Dieser Beitrag enthält 121 Wörter



Benutzeravatar
Holtzwurm hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 337
Registriert: Mi 27. Aug 2003, 16:21
Themen: 46

DVD von Stephan Sulke?

#5

Beitrag von Holtzwurm »

Hey, schon mal ein Danke für die schon eingegangenen Antworten und die Hilfs-Angebote :-)
Die Frage, ob sich immer alles rechnen muss, ist sicher relativ. Da Stephan Sulke nicht von seiner Musik allein lebt, sondern die im Grunde rein als Hobby betreibt, stellt sich die Frage für ihn sicher anders als für jemanden, der in diesem Punkt jeden Cent umdrehen muss. Trotzdem braucht es sicher zumindest ein Minimum an Effektivität, um so ein Projekt zu starten.
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, was hier noch so an Antworten eingeht, mit denen wir Stephan dann endgültig überzeugen können :-)
@Diana: Die Lieder und vor allem auch die Konzerte von Stephan Sulke kann ich dir nur wärmstens empfehlen - probier's mal aus, sobald du Gelegenheit dazu hast!!!
Liebe Grüße,
Holtzwurm
Dieser Beitrag enthält 136 Wörter


Schreibarbeiten aller Art, Grafik, Lektorat, Übersetzung
... und mehr:
www.bueroservice-eitorf.de
www.das-reisebuero.de.ki

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1890
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 417
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

DVD von Stephan Sulke?

#6

Beitrag von migoe »

Hallo Lisa,
ich denke, Stepan Sulke hat wirklich keinen Grund beuruhigt zu sein, denn wenn jemand den Mut hat nach vielen Jahren "Nichtöffentlichkeit" wieder ein Album zu veröffentlichen, das sich ja auch verkauft, dann kann derjenige davon ausgehen, daß ein großer Teil der Käufer des Albums auch die DVD kaufen wird. Allerdings sollte es schon einen "Mehrwert" bieten, also z.B. bisher unveröffentlichte Lieder, private Bilder oder Backstage-Reportage oder andere Dinge, die für "Fans" interessant sind.
Dieser Beitrag enthält 83 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 09:54
Themen: 0

DVD von Stephan Sulke?

#7

Beitrag von Katja »

Hallo Diana,
Stephan Sulke lebt nicht von seiner Musik allein.
Und ich denke, er kann es sich leisten, wenn eine CD oder DVD mal keinen Gewinn einbringt.
Ich find es deshalb etwas schade, dass er sich Gedanken darüber macht, ob es sich rechnen würde, eine DVD zu machen.
Liebe Grüße,
K a t j a :wink:
Dieser Beitrag enthält 58 Wörter


...

Benutzeravatar
jinx007
Beiträge: 34
Registriert: So 29. Feb 2004, 10:51
Themen: 2

DVD von Stephan Sulke?

#8

Beitrag von jinx007 »

Hallo Katja,
nein, es muß sich natürlich nicht immer alles rechnen. Aber je nach Aufwand geht doch für eine Produktion schon eine gut 5-stellige Summe drauf, und da find ich es durchaus ok, wenn man mal eine Kosten-Nutzen Rechnung aufstellt (ganz zu schweigen von Gewinnen).
Außer man hat es wirklich absolut über, aber wer kann das schon von sich behaupten...
Und der Zeitaufwand ist auch nicht zu verachten...
Aber hoffen wir dennoch das beste! ;-)
Dieser Beitrag enthält 79 Wörter


.........

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 09:54
Themen: 0

DVD von Stephan Sulke?

#9

Beitrag von Katja »

Hallo jnx007,
wenn für alles vorher eine Kosten - Nutzen - Rechnung gemacht worden wäre, würde es viele schöne Dinge gar nicht geben...
K a t j a :wink:
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter


...

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1623
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Themen: 71

DVD von Stephan Sulke?

#10

Beitrag von Skywise »

@Katja:
Das mag schon richtig sein, aber ich muß ganz ehrlich sagen, daß der Kaufmann in mir sich gegen eine solche Idee etwas sträubt.
Ich denke daran, wie die CD-Auflagen der alten Platten (1 - 8) bereits zwei Jahre nach Erscheinen teilweise verramscht wurden (es gab Aktionen, bei denen einem die Dinger quasi hinterhergeschmissen wurden). Mittlerweile kriegt man die CDs nur noch schwer, weil sie bei vielen Händlern aus dem Sortiment geflogen sind ...
Ich denke daran, daß die professionelle Produktion einer DVD schon teuer genug ist und daß dieses Geld erst mal wieder reinkommen muß - von Gewinn redet an dieser Stelle noch keiner ...
Ich denke daran, daß es Leute gibt, die im Prinzip nur wenig Interesse daran haben, jemanden beim Klavier- und Gitarrenspiel zu beobachten, wenn sich ansonsten auf der Bühne nicht viel tut. Sulke steht bei seinen Liedern ja keine großartige Bühnenshow zur Seite, die unbedingt eingefangen werden müßte, sondern es ist eher ein Abend, an dem die Lieder im Vordergrund stehen (ich zähle mich ebenfalls zu diesen Leuten ... und genau das ist auch der Grund, weshalb ich mir z. B. die Reinhard-Mey-DVD nicht zugelegt habe. In einem Konzert habe ich eine Live-Atmosphäre und kann spüren, wie das Publikum links und rechts von mir reagiert. Auf einer DVD habe ich einen kleinen, schwarzgekleideten Mann mit Gitarre, der seine Lieder singt ... und das, was dabei rüberkommt, paßt auch problemlos auf ein reines Audio-Medium).
Ganz ehrlich - ich weiß nicht, ob sich eine DVD so gut verkaufen würde, daß sie zumindest die Kosten deckt. Aber ich kann ganz sicher behaupten, daß ich es bezweifle. Und ich kann Stephan Sulke sehr gut verstehen, wenn er sich darüber Gedanken macht ... zu verschenken hat doch heutzutage keiner mehr was, oder?
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 304 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Holtzwurm hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 337
Registriert: Mi 27. Aug 2003, 16:21
Themen: 46

DVD von Stephan Sulke?

#11

Beitrag von Holtzwurm »

... oh oh, da hab ich 'was losgetreten ... Das wollte ich mit dieser Anfrage eigentlich gar nicht bezwecken ...
Eigentlich ging's doch nur darum, Meinungen einzufangen, wer sich so für eine solche DVD interessieren würde ...
Bitte, bitte - schlagt euch nicht die Köpfe ein ;-) ...
Liebe Grüße,
Holtzwurm
Dieser Beitrag enthält 49 Wörter


Schreibarbeiten aller Art, Grafik, Lektorat, Übersetzung
... und mehr:
www.bueroservice-eitorf.de
www.das-reisebuero.de.ki

Benutzeravatar
jinx007
Beiträge: 34
Registriert: So 29. Feb 2004, 10:51
Themen: 2

DVD von Stephan Sulke?

#12

Beitrag von jinx007 »

Wir streiten doch gar nicht ;-)
Ich finde skywise hat es gut zsammengefaßt was die Kosten angeht. Das hat auch gar nix mit dem Idealismus zu tun, der trotzdem da sein muß.
So eine DVD wird vermutlich nicht viele "neue" Käufer finden, und damit ist sie halt ein Bonbon für die bestehenden Fans. Man selbst guckt sich sowas ja erfahrungsgemäß auch nicht ständig an (geh ich jedenfalls von aus). Und dann geht's drum was man für die aktuelle Fangemeinde investieren will. Da find ich's einfach nicht verwerflich, wenn es sich hlbwegs rechnen soll.
Notfalls können wir ja sammeln :-D
Trotzdem viele Grüße an Alle!
:wink:
Dieser Beitrag enthält 111 Wörter


.........

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 09:54
Themen: 0

DVD von Stephan Sulke?

#13

Beitrag von Katja »

Ja, sammeln wir!
K a t j a ;-)
Dieser Beitrag enthält 8 Wörter


...

Benutzeravatar
Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1848
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Themen: 187
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 61
Kontaktdaten:

DVD von Stephan Sulke?

#14

Beitrag von Clemens »

Hallo miteinander,
eigentlich...
aber.....
Seit migoe (nicht ganz freiwillig) von RMO - die Jüngeren unter uns wissen vielleicht nicht, das dies "Reinhard Mey online" bedeutet - auf das breite Spektrum "Liedermacher-innen" umgestiegen ist, habe ich einen enormen Zugewinn an diesbezüglichen Kenntnissen.
Dafür hier wieder einmal ein herzliches Danke @migoe.
Allerdings schaffe ich es inzwischen schlicht nicht mehr all die Dinge aufzunehmen, die ich gern möchte. So ist auch Sulke für mich noch fast ein weißes Blatt - und
eigentlich... kann ich nicht sagen ob ich denn eine DVD mag
aber...
@ Katja
Vielleicht ist mit dem Rechnen ja gar nicht der Nutzen, der Mammon, das Geld gemeint. Wenn ich meine Arbeit mit Herzblut tue und das Echo geht gegen Null, dann kann das sehr demotivierend sein. Und möglicher Weise ist diese Vorstellung Stephan Sulke ein Hindernis bei dem liebäugelnd betrachteten DVD-Projekt.
Das ließe auch für die hoffenden "Fans" eine nicht so bittere Sichtweise offen.
Liebe Grüße von Clemens
Dieser Beitrag enthält 167 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Ursula
Beiträge: 29
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 20:05
Themen: 1

DVD von Stephan Sulke?

#15

Beitrag von Ursula »

Hallo Holtzwurm,
die DVD würde ich gerne kaufen, aber ich weiß nicht, ob in meinem Freundeskreis auch Interesse besteht.
Ich stimme migoe zu, dass die DVD einen "Mehrwert" haben müsste. Ich denke da z.B. an "Aus dem Leben eines Bänkelsängers, Teil 2". Man könnte Fotos oder, sofern möglich, Filmaufnahmen verwenden, bisher unveröffentlichte Lieder usw.
Um diese DVD zu promoten (ich habe gerade die entsprechenden Beiträge im Reinhard-Mey-Forum gelesen!), könnte Stephan Sulkes Website auch mal wieder auf den neuesten Stand gebracht werden - oder liegt es an meinem PC, dass ich nur die Baustellen-Version von Februar sehe? Potentielle Interessenten könnten sich so informieren, was sicher auch für den Verkauf der neuen CD förderlich wäre.

Grüße,
Ursula

Dieser Beitrag enthält 132 Wörter


.........

Benutzeravatar
Holtzwurm hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 337
Registriert: Mi 27. Aug 2003, 16:21
Themen: 46

DVD von Stephan Sulke?

#16

Beitrag von Holtzwurm »

Hallo Ursula,
Um diese DVD zu promoten, könnte Stephan Sulkes Website auch mal wieder auf den neuesten Stand gebracht werden - oder liegt es an meinem PC, dass ich nur die Baustellen-Version von Februar sehe?

... nein, es liegt nicht an deinem PC - Stephan Sulke baut gerade an seiner neuen Seite, und die ist so gut wie fertig. Vielleicht ist sie morgen schon online, spätestens wahrscheinlich übermorgen.
Da stehen dann auch die schon bekannten neuen Termine - und einige weitere Überraschungen :-) Mehr sei hier noch nicht verraten ;-) - aber du kannst dich (ihr könnt euch) schon drauf freuen.
Liebe Grüße,
Holtzwurm :wink:
Dieser Beitrag enthält 102 Wörter


Schreibarbeiten aller Art, Grafik, Lektorat, Übersetzung
... und mehr:
www.bueroservice-eitorf.de
www.das-reisebuero.de.ki

Antworten

Zurück zu „Sulke, Stephan“