Liedermaching-Radio

Der Musikmarkt in Deutschland ist im Wandel und das hat Auswirkungen auf alle Künstler/innen in allen Bereichen.
Diskutiere mit uns über die richtigen Wege und falsche Entwicklungen. Was sollte sich ändern, was darf sich nicht ändern? Welche Rolle spielen wir Konsumenten? Was kann die Politik tun?

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
Carsten K hat dieses Thema gestartet
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09
Feb 2004 14 00:11

Liedermaching-Radio

Beitrag von Carsten K

#1

Unter http://www.watsolls.de/ gibt's neuerdings ein Liedermaching-Radio im Internet, und zwar jeden Freitag von 16.30-17.30 Uhr. Während eine Stunde lang Songs aus der neuen deutschen Liedermaching-Szene zu hören sind, besteht außerdem die Möglichkeit, mit den MithörerInnen zu chatten. Ich war heute (ups, gestern, ist ja schon nach Mitternacht :-? ), ich war also gestern zum ersten Mal als Hörer dabei und bin begeistert, so daß ich es gleich mal hier wärmstens weiterempfehle.
An die Kreativen hier: scheut Euch nicht, über die Webseite mit dem Betreiber in Kontakt zu treten, um Eure Musik im Programm unterzubringen, is' echt'n Netter...
lg cARSCHti
Dieser Beitrag enthält 114 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 15
Registriert: Fr 9. Jan 2004, 17:44
Feb 2004 14 11:09

Liedermaching-Radio

Beitrag von Joerg

#2

Hallo CARSCHti,
ich war auch zufällig am Freitag, den 13. bei www.watsolls.de. Leider habe ich es zu spät mitbekommen, dass dort Liedermaching-Radio läuft. Deshalb habe ich nur noch die letzten beiden Titel gehört. Hat mir jedoch sehr gut gefallen. Ich finde es eine prima Sache, dass es eine sehr aktive Liedermacherszene in Deutschland gibt.
Es ist auf alle Fälle ein guter Tipp, sich mit den Radio-Betreibern in Verbindung zu setzen, werde ich heute noch machen.
liebe Grüße
Jörg von Phrytz :-D
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


...

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Der Musikmarkt allgemein“