Grüße aus der El-Chorona-Zone!

Du willst selber Lieder schreiben und suchst Themen, Lob oder Kritik? Hier bist Du richtig und kannst auch anderen mit Deiner Meinung helfen, ihre Gedanken und Ideen auf Papier, ins Instrument und auf die Bühne zu bringen.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
fille hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2808
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Themen: 461
Danksagung erhalten: 9 Mal

Grüße aus der El-Chorona-Zone!

#1

Beitrag von fille »

Das Lied hat nichts mit Corona zu tun, aber irgendwie doch.

Die Aufnahme stammt von Ende März, der Zeit der Ausgangsbeschränkung.

Was macht ein Chor, wenn er nicht üben darf? Tja, er lässt sich nicht abhalten...

Es wird trotzdem etwas auf die Beine gestellt. Der Schlagzeuger ist übrigens
ein naher Verwandter von mir :-) Mein Sohn Dennis.



"Al ChorAzon", ein Chor vom Münchner Umkreis wurde 2002 gegründet.

Hier noch mehr Filme und Informationen dazu: https://www.elchorazon.de/home.html

Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2397
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Themen: 522
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 69
Kontaktdaten:

Grüße aus der El-Chorona-Zone!

#2

Beitrag von Helmut »

Liebe Marianne
Leider kann ich den Clip nicht öffnen.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 11 Wörter


"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." Richard Dawkins

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 495
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Themen: 73
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Grüße aus der El-Chorona-Zone!

#3

Beitrag von Viktor »

Moin Helmut, das Problem hatte ich auch, allerdings spielt es sich dann doch ab, wenn man es extern bei YouTube aufruft, z.B. auf diesen Link klicken.

Danke fürs Teilen, Marianne.
Das ist sehr gelungen, mir gefällt die kleine Orchestrierung und ich will mir gar nicht ausmalen, wie viel technische Koordination da reingeflossen ist.
Das Originallied kannte ich nicht, denn ich habe Panic! At The Disco seit 'I Write Sins Not Tragedies' nicht mehr angehört, glaube ich, aber der Sänger Brandon Urie ist in Interviews immer sympathisch und so habe ich mir danach auch direkt das Original zu Gemüte geführt.
(Ich glaube, ich bevorzuge die Chor-Version ;-) )

Schöne Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


...

Benutzeravatar
music4ever
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 09:14
Themen: 2

Grüße aus der El-Chorona-Zone!

#4

Beitrag von music4ever »

Ich konnte das Video ohne Probleme ansehen :-)

Corona hat auch gute Seiten aus uns herausgebracht, findet ihr nicht? Ich finde es toll, dass sich nicht jeder entmutigen lässt und Menschen teilweise richtig kreativ werden mit den Möglichkeiten, die uns noch zur Verfügung stehen. Das lobe ich mir.

Es gibt richtig viele gute Videos von Chören, die in der Coronazeit kreative geworden sind. Hier ein weiteres Beispiel zu dem von Marianne:

https://www.youtube.com/watch?v=lqWQCWc_zCc
Liebe Grüße,
Lisa
Zuletzt geändert von migoe am Mi 2. Sep 2020, 17:58, insgesamt 1-mal geändert. Dieser Beitrag enthält 86 Wörter
Grund: Video korrekt eingebunden


„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“- Nietzsche

Antworten

Zurück zu „Themensammlung und allgemeine Diskussion“