Geschichtenerzähler ... ein Nachtrag zum Thema

Du willst selber Lieder schreiben und suchst Themen, Lob oder Kritik? Hier bist Du richtig und kannst auch anderen mit Deiner Meinung helfen, ihre Gedanken und Ideen auf Papier, ins Instrument und auf die Bühne zu bringen.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
dabblju hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 13
Registriert: Sa 18. Okt 2003, 19:38
Themen: 7

Geschichtenerzähler ... ein Nachtrag zum Thema

#1

Beitrag von dabblju »

Hallo Liedermacher-Freunde,
ich habe heute eine CD aus den USA bekommen, die im Booklet ein interessantes Vorwort hat. Passt eigentlich zu dem gestrigen Thema.
Text:
Storytellers...that's what singers are. And what a wonderful era in which to be a storyteller...with great stories, ageless stories, but with a new approach! Songs honoring the real unsung heroes, "everyday human beings". The struggle just to exist...
Meine Anmerkung:
Hier würde ich persönlich alle einordnen, die ihre Lieder nicht selbst geschrieben haben, aber anspruchsvolle Songs bekannter Liedermacher/Songwriter interpretieren. Ob als Song, Chanson oder Schlager. Beispiele gibt es viele. Betrachtet im deutschsprachigen Raum nur mal die Doppel CD "Hommage an Reinhard Mey". Im USA und GB Sektor gibt es noch viele andere Vergleiche. Songwriter wie Jim Webb, Neil Diamond, Johnny Cash, Lennon/McCartney, Elton John, Graham Nash usw. Eine Unzahl von Liedermachern hat Songs für andere geschrieben und sie nie selbst veröffentlicht. Leider!!!
Gruss aus Augsburg
Wolfram
Dieser Beitrag enthält 161 Wörter



Benutzeravatar
Nordlicht
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 647
Registriert: So 16. Feb 2003, 22:31
Themen: 82

Geschichtenerzähler ... ein Nachtrag zum Thema

#2

Beitrag von Nordlicht »

Hallo, Wolfram !
Ich finde Deinen Beitrag im Wesentlichen schon zutreffend, aaaaaber...:
Versteh das jetzt bitte nicht als Kritik: Ich mußte erst mal wieder meinen Langenscheid aus dem Regal holen, weil mein Englisch im Laufe der Jahre doch ein wenig an "Strahlkraft" verloren zu haben scheint... :quoi:
Ich wäre echt happy, wenn Du bei vielleicht noch folgenden, englischen Texten möglichst eine Übersetzung beifügen könntest. Ich hätte dann mehr Zeit zum Antworten... :-)
Liebe Grüße aus (noch) Lübeck,
ANDREAS.
(...der vielleicht auch mal wieder zur "Folks- High- Shool" gehen sollte, damit er sich hier nicht mehr so öffnen muß...)
Dieser Beitrag enthält 104 Wörter


"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)

Benutzeravatar
dabblju hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 13
Registriert: Sa 18. Okt 2003, 19:38
Themen: 7

Geschichtenerzähler ... ein Nachtrag zum Thema

#3

Beitrag von dabblju »

Hallo Andreas,
Du hast recht. Eigentlich war es unhöflich von mir, nur den englischen Text hier ins Forum zu setzen.
Hier also die Übersetzung:
"Märchenerzähler...das ist was Sängern sind. Und was für eine wundervolle Epoche einer
davon zu sein. (hier bezieht sich das auf den/die Liedermacher. Anm. Wolfram) Ein Märchenerzähler...mit großen und zeitlosen Geschichten. Aber auch das Lied ehrend das wirklich und real von Helden oder alltäglichen Menschen in ihrem Existenzkampf erzählt.
Gruss aus Augsburg,
Wolfram ;-)
Dieser Beitrag enthält 89 Wörter



Antworten

Zurück zu „Themensammlung und allgemeine Diskussion“