Dem Wolfgang Buck sein winterlicher Gruß vom Corona Krankenlager

Wolfgang Buck meldet sich zurück aus der Corona Isolation nach seiner COVID19 Erkrankung

Wolfgang Buck (* 1958 in Puschendorf) ist ein deutscher Liedermacher und Kabarettist, der in fränkischer Mundart vorträgt...Nach dem Studium der Theologie war er 14 Jahre lang als evangelischer Pfarrer in Trabelsdorf bei Bamberg tätig. Schon zu dieser Zeit schrieb er Lieder in fränkischer Mundart, war damit auf Kleinkunstbühnen unterwegs und brachte auch CDs heraus. Als die Betätigung als Liedermacher immer mehr Zeit einnahm, ließ Wolfgang Buck sich als Pfarrer beurlauben und konzentriert sich seitdem in Vollzeit auf die künstlerische Laufbahn....2006 wurde Buck mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet, 2008 mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis...Wolfgang Buck ist verheiratet ... und hat zwei Kinder. Die Familie lebt im Landkreis Bamberg...
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto für Forum ©by Screenshot der Künstler-Webseite vom 01.06.2018 | Foto für Banner ©by Download von der Künstler-Webseite vom 21.06.2019
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2440
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal
Alter: 47
Kontaktdaten:

Dem Wolfgang Buck sein winterlicher Gruß vom Corona Krankenlager

#1

Beitrag von migoe »

Lieber Wolfgang Buck,

Ich wünsche gute und vollständige Genesung und hoffe auch, dass Sie von den langfristigen Folgen einer Corona Erkrankung verschont bleiben, vor allem Probleme mit der Kondition und dem Gedächtnis bzw. Konzentrationsfähigkeit sind ja recht häufig!

Meine Rezension zum neuen Album ist in Arbeit 🤏 ...

Der (leicht bearbeitete) Rundbrief vom 21.11.22 Ihr Lieben,

wie viele schon gehört haben: Ich bin seit einigen Wochen an Corona erkrankt bzw leide an den Nachwirkungen einer heftigen Covid-19-Infektion. Das beste zuerst: Meine Frau Lisa hat vor ein paar Tagen gesagt: "Edz gfällsdner mer widdä, edz bringsdmi widdä zum Lachn." Ja zum Lachen hat es die letzten fünf Wochen wenig gegeben. Direkt am Morgen nach meinem wunderbaren Heimspiel-Konzert in Erlau musste ich wegen höllischer Kopfschmerzen in die Notaufnahme.

Die Einzelheiten erspare ich Euch, nur soviel: Seitdem musste ich 12 Konzerte absagen. Die meisten konnten wir Dank kooperativer Veranstalter auf 2023 verschieben. Ganz großen Dank!

Ich bin jetzt immer noch ziemlich schwach. Schon kräftiger als vor einer Woche, aber bei weitem noch nicht in der Lage, Konzerte zu spielen. Aber das kommt schon wieder, es geht deutlich aufwärts, Gott sei Dank. Ich bin ein (un)geduldiger Rekonvaleszent. Deshalb weiter unten meine geplanten Konzerte (unter Punkt 3).

Wenn live im Augenblick nicht geht, rücken 2 andere Dinge in den Vordergrund: Die neue CD "Visäwie" und die neue CD auch als Download.

1) Meine CD "Visäwie" ist jetzt seit knapp zwei Monaten da !

Viele von Euch haben sie gleich bestellt. Herzlichen Dank!

Ein paar sagen:
"Wow, es ist deine beste CD ever!"
Andere meinen:
"Naja, mit ein paar Songs kann ich noch nicht soviel anfangen, die muss ich noch ein paar Mal hören."
Andere sagen:
"Sehr geile Texte, super Produktion. Da ist kein einziger Song dabei, wo ich drüber hinwegzappe."

Anette Röckl, die Gesellschaftsjournalistin der Nürnberger Nachrichten, schreibt auf Facebook zu Visäwie:
"So schön! Balsam für die (fränkische) Seele. ❤ Bringt einen im größten Heggdiggstrudel subber runter!"

Bildet euch doch eure eigene Meinung... Ich persönlich bin höchst zufrieden.

Viele sind aber auch noch nicht dazu gekommen, Visäwie zu bestellen. Aber vielleicht schenkt Ihr sie Euch selber zu Weihnachten? Oder Ihr findet zu Recht, dass "Visäwie" ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk wäre, und Euch fallen gleich ein paar Verwandte oder Bekannte oder FreundInnen oder MitarbeiterInnen oder Kolleginnen ein, die sich sehr darüber freuen würden!

Geht einfach auf meine Internetseite. Unter dem Link wolfgang-buck.de/cds findet Ihr alle meine CDs und auch gleich ein digitales Bestellformular, sowie Preise und auch Mengenrabatte.

Wenn ich auch noch nicht auftreten kann: Fürs Versenden reicht es schon wieder. Ich liefere innerhalb kürzester Zeit. Keine Vorkasse, Bezahlung per Überweisung nach Erhalt.

2) Das neue Album "Visäwie" gibt es seit Samstag auch als Download !

Viele sagen ja: Sie wissen gar nicht, worauf sie ihre CDs hören sollen, sie sind voll auf Download und Streaming umgeswitcht und haben keinen CD-Player mehr.

Nun: Streamen wird man mich auch in Zukunft nicht können, denn ich finde, der Lohn für unsere musikalische Arbeit sollte nicht von den großen Streamingplattformen und Musiklabels abgeschöpft werden.

Aber: Downloaden kann man alle meine CDs (und sogar auch eine, die es gar nicht als CD gibt, sondern nur als Download) schon seit ein paar Jahren, und nun eben auch "Visäwie". Bandcamp.com ist eine amerikanische Musikplattform, die uns Musiker fair und sehr anständig behandelt und bezahlt.

Also: Auch "Visäwie" gibt es jetzt auf Bandcamp.com, und zwar hier:
Bei bandcamp.com reinhören in das neue Album Visäwie
Aber zu Recht sagen viele: "Live is hald doch live, nä." Wo sie Recht haben, haben sie Recht. Also kommt ins Konzert. Ich gebe nicht auf und bin zuversichtlich, dass ich in ein paar Wochen wieder da bin.

3. Die Konzerte :

17.12. Erlangen - Fifty-Fifty
15.1. Nürnberg - Gutmann
20.1. Sand am Main - Pfarrsaal
21.1. Bad Windsheim - Kur- und Congresscenter
27.1. Dehnberg - Hoftheater
28.1. Lichtenfels - Stadtschloss
3.2. Nürnberg - Kulturladen Röthenbach
4.2. Mörsach/Altmühlsee - Kunstatelier Zimmermann
11.2. Uehlfeld - Brauerei Prechtel
24.2. Ansbach - Kammerspiele
4.3. Fürth - Comödie
11.3. Erlangen - Fifty-Fifty
17.3. Hallstadt - Kulturboden
18.3. Kupferberg - Stadthalle
6.5. Bamberg - Erlöserkirche
12.5. Forchheim -Junges Theater
13.5. Bad Wörishofen - Evang. Kirche

Hier unter diesem Link findet Ihr die Einzelheiten zu den Konzerten und auch die aktuellen Änderungen: Konzerttermine

ÜBRIGENS: Ich nehme auch schon wieder sehr gerne Termine für neue Konzerte an. Schreibt mir eine Mail an wolfgang-buck@gmx.de wenn Ihr selbst einen Abend veranstalten wollt...

So und jetzt zum Schluss: Passt echt gut auf euch auf. Corona ist leider noch nicht rum und kann echt ein Drecksbiest sein...

Ich wünsche Euch allen eine gute und gesegnete Adventszeit, frohe Weihnachten und Glück und Gesundheit im neuen Jahr. Mier sehng uns!

Euer Wolfgang Buck
Dialektischer Songkünstler

Schindholzweg 24
D-96194 Walsdorf

tel 09549-980478
www.wolfgang-buck.de
www.wolfgang-buck.bandcamp.com
www.facebook.de/wolfgangbuck
Dieser Beitrag enthält 875 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2022
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Neues Konto erstellen oder Einloggen, um an der Diskussion teilzunehmen

Du musst registriert sein, um an der Diskussion teilzunehmen

Registrieren

Noch nicht registriert? Erstelle einen eigenen Account.
Registrierte Mitglieder können eigene Beiträge schreiben
Die Registrierung ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt

Registrieren

Logge dich ein

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Buck, Wolfgang“