Seite 1 von 1

Überraschung

Verfasst: Fr 12. Nov 2004, 22:44
von Piet
Eine Extra mp3 im November 2004!!!
Die Niemandsland Rubrik maand mp3 feiert Jubiläum!!!
Vor fünf Jahren im November wurde das erste Mal eine mp3 zum Downloaden bereitgestellt. Vor kurzem wurde unter den Nutzern der Niemandsland mp3 Rubrik eine Umfrage über ihre Nutzungsgewohnheiten durchgeführt.
Dabei wurde auch gefragt, ob und welche mp3's nochmal angeboten werden sollen. Nach diesen Wünschen wurde ein Verzeichnis angelegt und die Besucher von Niemandsland haben jetzt die Möglichkeit in unregelmäßigen Abständen und für unregelmäßig lange Zeiträume die schon mal angebotenen mp3's zusätzlich zur regulär im Monat angebotenen mp3 downzuloaden.
Diesen Monat ein besonderes Jubiläumsbonbon.
Welkom thuis! (3:46)
Ein ganz aktuelles Lied, dass noch auf keiner CD erschienen ist. Es ist gerade erst im Studio zu Hause bei Stef Bos entstanden und wurde bisher nur im niederländischen Rundfunk gespielt.
Vorige Woche begann übrigens die neue Theatertour Licht mit mehr als neunzig Konzerten in den Niederlanden und Belgien bis in den April 2005 hinein.
Zum Lied Welkom thuis schreibt Stef Bos:
18. August 2004
Ich sitze an diesem Tag am Tisch in meinem Wohnzimmer und lese die Zeitung. Im Hintergrund laufen die Olympischen Spiele im Fernsehen.
An diesem Tag gewinnt der Niederländer Pieter van den Hoogeband eine Goldmedaille auf hundert Meter frei....
Begeisternd anzusehen....
Gleichzeitig treffen mich die Fotos auf den Titelseiten von verschiedenen Tageszeitungen, auf denen ein niederländischer Soldat zu sehen ist, der in der selben Nacht aus dem Irak zurückgekehrt ist.
Die Fahne die für den Sportler gehißt wurde, ist die selbe Fahne mit der der Sarg des Soldaten bedeckt wurde...
Die Fahne des Landes in dem ich geboren und geformt wurde...
Das Bild blieb an mir haften und ich versuchte es dadurch, dass ich meine Empfindungen aufschrieb wieder los zu werden.
So entstand Welkom thuis/Willkommen zu Hause als ein Versuch das in Worte zu fassen, was meine Augen sehen und was ich manchmal nicht begreifen kann.
Ich habe in der Regel nicht das Bedürfnis um mit dem was ich schreibe die Kontroverse zu suchen....
Bevor man sich versieht, macht man die selbe Aussage, auf die man gerade reagiert...
Es wird nicht die Absicht verfolgt, einen politischen Standpunkt einzunehmen...
Es stellt nur etwas in Frage.
Stef Bos

Übersetzung: Peter Mioch
Zum Download: Niemandsland
Es ist nicht bekannt wie lange der Download für dieses Lied möglich ist.
Einen Liedtext liefere ich noch nach!!!
Liebe Grüsse
Piet

Überraschung

Verfasst: So 14. Nov 2004, 11:33
von zodiak
Lieber Piet,
möchte mich an dieser Stelle mal herzlich bei Dir bedanken für Deinen Tipp und Deinen Einsatz in Sachen Stef Bos!
Obwohl ich in der Vergangenheit schon mit niederländischen Liedermachern gearbeitet habe (Boudewijn de Groot, Edwin Rutten..), kannte ich diesen wirklich außergewöhnlichen Künstler bislang nicht.
Sind seine CDs eigentlich in D erhältlich?
Liebe Grüße + einen schönen Sonntag! *zodiak*

Überraschung

Verfasst: So 14. Nov 2004, 18:49
von Piet
Lieber *zodiak*
es gibt glaube ich einen deutschen Anbieter im Internet, der auch Stef Bos CD’s verkauft. Aber in deutschen Plattenläden sind keine CD’s von Stef zu finden. Da bleibt eigentlich nur die Möglichkeit der Direktbestellung über die Niemandsland Homepage oder über BOL.nl.
Über die Niemandsland Homepage läuft die Korrespondenz bei einer Bestellung nur in Niederländisch. Das ist natürlich ein bisschen umständlich, wenn man die Sprache nicht versteht. Wenn du schon mal mit Boudewijn de Groot zusammengearbeitet hast, wirst du auch Kenntnisse in der niederländischen Sprache haben. Ich bin natürlich neugierig: War das vor oder nach seiner mehrjährigen Pause?
Hast du den Werdegang von Boudewijn de Groot in den letzten Jahren verfolgt? Er hatte 1996 nach zwölf Jahren sein Comeback. In diesem Zusammenhang ist ein Album mit einem kleinen Büchlein und vier CD’s mit seinen Liedern erschienen. Auf der vierten CD werden kleine Kostbarkeiten vorgestellt. Darunter auch eine deutsche Version des Liedes „Jimmy“ von 1983. Diese vierer CD Ausgabe trägt den Titel „Wonderkind aan het strand 30 jaar Boudewijn de Groot”
Für alle Interessierten: die Biografie von Boudewijn de Groot ist auch in deutscher Sprache verfügbar: Wo ich wohne und wer ich bin
Marens Bericht über deine CD hat mich natürlich neugierig gemacht. Ich habe noch eine CD „Zien“ von Stef Bos „über“. Ich würde dir diese CD im Tausch für deine CD zusenden.
Andererseits könnte es ja sein, dass es noch mehr Interessenten für eine Stef Bos CD gibt. Für diesen Fall würde ich im Niemandsland auch eine Sammelbestellung tätigen und die CD’s in Deutschland portofrei versenden. Hier noch mal der Link zum Niemandsland Webwinkel. Wenn also jemand den Wunsch verspürt, eine CD von Stef Bos kaufen zu wollen, sollte er/sie mir das per PN mitteilen. Die Preise findet ihr im Webwinkel. Die Beschreibungen zu den CD’s im Liedermacher Archiv.
So, ich wollte ja noch den Liedtext zur mp3 nachliefern:
Willkommen zu Hause
Es regnete heute
Der Wind kam vom Meer her
Ich sah ein Foto in der Zeitung
Und Bilder im Fernsehen
Die Luft war da hellblau
Die Sonne war unerreichbar
Ich sah ein Meer von Sand
Und der Rest war unerklärbar
Vielleicht wolltest du was von der Welt sehen
Vielleicht war es eine Flucht
Vielleicht hast du die Hölle gesehen
Aber jetzt bist du wieder zurück
Willkommen zu Hause
An diesem Tag hat das Vaterland
Das Gold gewonnen
Die Hymne klingt so schön
Wenn jemand gewinnt
Aber du…du hast verloren
Und liegst unter der Fahne
Die später gehisst wird
Für den Helden an diesem Tage
Der Kronprinz teilt die Freude
Der Sportler kriegt den Preis
Acht Männer tragen dich heute Nacht
Aus dem Flugzeug heraus
Willkommen zu Hause
Soldaten machen die schmutzige Arbeit
Der Präsident beschließt
Ich höre, wie er immer noch durchhält
Obwohl er sich geirrt hat
Die Welt ist verändert
Das Glück wendet sich
Dieses Land in dem ich geboren wurde
Es ist mir manchmal fremd
Willkommen zu Hause
©Originaltext und Musik: Stef Bos
©Übersetzung: Peter Mioch
Liebe Grüsse
Piet
P.S. Wer ist Edwin Rutten
:frage: . Ansonsten freue ich mich natürlich riesig darüber, hier in Punkto Liedermacher was beitragen zu können.

Überraschung

Verfasst: Mo 15. Nov 2004, 15:14
von zodiak
Hallo Piet,
danke für die Info und die deutsche Übertragung in Sachen Stef Bos. Den Tausch können wir gern machen, ich hinterlasse dir eine PN.
Kurz zu Boudewijn de Groot:
Anfang der Neunzigerjahre habe ich für das Goethe-Institut Amsterdam ein Kulturprojekt konzipiert und betreut. Landesweit wurden Deutsch lernende SchülerInnen zur Teilnahme an einem Text- und Songwettbewerb eingeladen. Die prämierten Texte wurden z.T. von niederländischen und deutschen Profis vertont und 1994 als CD von Phonogam/Polydor unter dem Titel "Frühstück in Berlin" weltweit in den Handel gebracht.
Dieses -inzwischen vergriffene- bizarre Dokument transnationaler Kulturkooperation vereinigt ganz unterschiedliche musikalische Lager: Neben Boudewijn de Groot, Kees Meerman und mir als Vertreter der Songwriterfraktion kann man dort auch z.B. Herman Brood im Duett mit der Sopranistin Astrid van Helden hören (!). Auch Edwin Rutten, ein begandeter Jazzsänger der Seniorgeneration, der u.a. mit Chet Baker zusammengearbeitet hat, steuert einen Song bei. Wohlgemerkt, alle Interpreten singen deutsch!
Boudewijn de Groot interpretiert in seiner unnachahmlichen Art einen Text, der einen "Besuch bei der Tante" schildert: "...Die Torte ist nicht zu fressen, die Girlanden sind dufte, und die Stimmung ist schon prima, deshalb hältst du deinen Mund..."
Wenn ich dir jetzt Appetit gemacht haben sollte und du dieses Schätzchen gern in deiner de-Groot-Sammlung hättest, lass es mich wissen, ich schicke dir gerne eine (legale) analoge Kopie.
Liebe Grüße *zodiak*

Überraschung

Verfasst: Mo 15. Nov 2004, 21:55
von Piet
Mein Appetit ist groß! :-D
Das war bestimmt ein ganz spannendes Projekt.
Dein Angebot nehme ich gerne an!!! Vielen Dank! :-)
Ich mail Dir mal meine Adresse.
Sobald ich deine Adresse habe, schicke ich dir die CD "Zien". Sie ist schon so gut wie unterwegs sein.
Für diese CD wurde Stef Bos 2000 mit dem Edison Award ausgezeichnet. Auf dieser CD finden sich einige Lieder, die an das französische Chanson erinnern.
Neben diesen "französischen" Liedern sind noch eine ganze Reihe anderer wirklich super Lieder auf der CD.
Zum Beispiel "Nichts zu verlieren". Ein Lied so richtig zum mitsingen.
Na, du wirst die CD ja in den nächsten Tagen hören können.
Vielleicht konnte ich dir ja auch ein bisschen Appetit machen.
Liebe Grüsse
Piet