Hella Mey liest..."Helga Schilling"

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019  | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia 
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Er betreibt eine offizielle Webseite unter https://www.reinhard-mey.de/  die regelmässig mit neuen Beiträgen gefüttert wird
Antworten
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2692
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Hella Mey liest..."Helga Schilling"

Beitrag von migoe »

Normalerweise liest ja Reinhard Mey die Geschichten seiner Frau in kurzen Podcasts auf seiner Seite vor, doch diesmal habe ich eine besondere Entdeckung in der Chronik des Liedermachers entdeckt, die er uns quasi schenkt:
Screenshot_20240221_reinhard-mey.de_Chronik.jpg
Seine Frau Hella liest eine kurze Geschichte über eine Begegnung mit einer "alten Liebe" vor, welche den Titel Helga Schilling trägt.
Kleine Kostprobe Zitat:
Reflexartig will ich eine Autogrammkarte zücken, aber verdammt, ich hab ja gar keine mehr, seit meine Frau gesagt hat, ich sollte mich schämen, mit 81 herumzulaufen und Ansichtskarten von mir zu verteilen. Sie gebrauchte das Wort Ansichtskarten.
Man stelle sich vor, der damals 17jährige Mey hätte das "nie eingelöste Versprechen" doch irgendwann eingelöst, dann hieße die Mutter seiner Kinder heute vielleicht nicht Hella, sondern Helga, was ja auch irgendwie witzig ist, oder 😉😁

In die Geschichte eingebettet findet sich ein Foto des DLRG Grundscheins eines gewissen Reinhard Mey - und meine Güte das Foto zeigt den 16jährigen Reinhard Mey! Man sieht ihm das Alter nicht an.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 179 Wörter
Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2024
...
Alles ist vorstellbar! Leider oder zum Glück? ... Es kommt darauf an was DU daraus machst!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mey, Reinhard“