Auf YouTube: 2 Priester singen "Über den Wolken"

Pater Manuel und Pater Andreas singen den bekanntesten Hit des Berliner Liedermachers

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2440
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal
Alter: 47
Kontaktdaten:

Auf YouTube: 2 Priester singen "Über den Wolken"

#1

Beitrag von migoe »

Auf dem YouTube Kanal von Pater Sandesh Manuel wurde am 04.11.22 dieses Video veröffentlicht, in dem der gemeinsam mit seinem Priesterkollegen Andreas das bekannteste Lied von Reinhard Mey interpretiert. Interessant dabei ist, dass "Über den Wolken" niemals als Single veröffentlicht wurde und seine erfolgreichste Single der "Mann aus Alemania" ist.
Warum gerade diese Single so erfolgreich ist?
anthrowiki zu "Über den Wolken" - Zitat:
Ein weiteres sehr bekanntes Lied von Mey ist Über den Wolken aus dem Jahr 1974, das zunächst als B-Seite der Single Mann aus Alemannia herausgebracht wurde. Unter anderem erreichte dieser Titel (Anm. "Über den Wolken") 2005 bei der Wahl der 100 besten Lieder des Jahrhunderts (vom ZDF im Rahmen der Fernsehreihe Unsere Besten veranstaltet) den 4. Platz. Der Titel wurde in dieser Sendung live von Mey gesungen.

Quelle Erklärung: anthrowiki.de
Aus den offiziellen Charts
SmartSelect_20221113_231256_Chrome-01.jpeg
Quelle Chartgrafik:offiziellecharts.de
Überhaupt schaften es bisher nur 2 Singles von Reinhard Mey bisher in die offiziellen Top100 der deutschen Jingle Charts und den Mann aus Alemania kennen sicher vergleichsweise wenig Menschen in Deutschland, wohingegen sehr sehr viele Leute zumindest den Refrain oder die Melodie von Über den Wolken mitsingen können 🤣 und das ist irgendwie auch eine witzige Begebenheit, weil sich die Single vor allem wegen dem Lied auf der B-Seite verkaufte :hahaha:
2 Priester singen "Über den Wolken"
Hier erscheint normalerweise ein Video von YouTube. Bitte wende dich an einen Administrator.
Hier erscheint normalerweise ein Video von YouTube. Bitte wende dich an einen Administrator.


In der Kanalinfo stellt sich der Priester selbst mit diesen Worten vor:
YouTube Kanalinfo - Zitat:
Warum mache ich YouTube-Videos: Zuallererst, weil ich es liebe, sie zu machen. Sie geben mir große Freude, einen Sinn im Leben und die Befriedigung, dass ich lebe und das Leben so schön ist und so viel zu bieten hat. Ich möchte diese Freude einfach mit dieser Welt teilen, aber niemals in irgendeiner Form jemanden beeinflussen.

Ich bin YouTuber, aber kein Influencer. Ich mache diese Videos, um mich daran zu erinnern, was in meinem Leben passiert, um es zu dokumentieren und weil ich möchte, dass die Leute lächeln, wenn sie meine Videos sehen (übrigens ist das die größte Freude/Glück, die ich erlebe, wenn ich jemanden lachen oder lächeln sehe, selbst wenn ich nicht der Grund bin; und wenn ich der Grund bin, haha ​​- noch mehr)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 407 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2022
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1725
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Auf YouTube: 2 Priester einen "Über den Wolken"

#2

Beitrag von Skywise »

migoe - Zitat: So 13. Nov 2022, 23:25
Interessant dabei ist, dass "Über den Wolken" niemals als Single veröffentlicht wurde
Dachte ich auch mal, aber - sogar viermal. Einmal tauschten die beiden Lieder die Seiten ...
Externes Bild, es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen der ausgewählten Seite.Quelle: https://i.discogs.com/O80VovX3jIVXSAU0O ... pwZWc.jpeg


... die Niederlande kamen auch in den Genuß einer Veröffentlichung als Single ...
Externes Bild, es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen der ausgewählten Seite.Quelle: https://i.discogs.com/9McpJgNe7jI1FmFBL ... pwZWc.jpeg


... und Belgien durfte sich auch mal über eine Single freuen, auch wenn ich dort die Gestaltung etwas unglücklich finde ("Wie vor Jahr und Tag" war die B-Seite).
Externes Bild, es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen der ausgewählten Seite.Quelle: https://i.discogs.com/iJhZKQkwEHZcCk12w ... pwZWc.jpeg


1983 erschien dann noch eine Promo-Single für den Flughafen Stuttgart (nicht für den Bahnhof, der war damals noch nicht, auch wenn sich die Geschichte schon gefühlt länger hinzieht)
Externes Bild, es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen der ausgewählten Seite.Quelle: https://i.discogs.com/oTuE9F1mksiIzw_TK ... pwZWc.jpeg


Bilderquellen: www.discogs.com

Dennoch - die "Mann aus Alemannia"-Single ist eindeutig diejenige, die man am häufigsten findet.

Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 163 Wörter
Hallo Skywise für diesen Beitrag bedankt sich:
migoe (Mo 14. Nov 2022, 13:04)
Bewertung: 11.11%


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 51
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 15:27
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Auf YouTube: 2 Priester singen "Über den Wolken"

#3

Beitrag von Heinz »

Hallo,
die Interpretation der beiden Priester ist zwar nett, aber nicht so herausragend, wie ich finde. Es ist mehr ein „Nachsingen“ und keine Interpretation. Trotzdem alle Achtung. Das muss man erst mal auf die Beine stellen.
Umso bemerkenswerter finde ich aber die Informationen, die hier immer wieder aus irgendwelchen Schatzkästchen hervorgekramt werden. Lieber Sky, vielen Dank dafür. Unglaublich, wo du das immer alles herholst.
Gruß
Heinz
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter



Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 703
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Auf YouTube: 2 Priester singen "Über den Wolken"

#4

Beitrag von Viktor »

Hallo miteinander,

ich schließe mich Heinz' Urteil an. Es liegt wahrscheinlich nicht einmal am Gesang, der eigentlich nett ist, sondern eher an der Instrumentalbegleitung, die für mich klingt wie Reinhards Playback aus den 70ern mit noch mehr Pop-Überzug.
In den YouTube-Kommentaren stellte jemand die Frage in den Raum, was denn Reinhard wohl von dem Cover denken würde.
Dazu habe ich sogar einen halbwegs passenden Interview-Fetzen als Antwort parat, schaut mal hier: https://www.youtube.com/shorts/35_H-jao7Ig

Was Über-den-Wolken-Coverversionen betrifft, kann ich diese Version von Björn Nonnweiler empfehlen, auch erst letzten Monat online gegangen, die sehr gitarrenlastig ist und kristallklar aufgenommen -- allerdings auch in einem recht langsamen Tempo, muss man mögen.

Viele Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 128 Wörter


...

Neues Thema Antworten

Neues Konto erstellen oder Einloggen, um an der Diskussion teilzunehmen

Du musst registriert sein, um an der Diskussion teilzunehmen

Registrieren

Noch nicht registriert? Erstelle einen eigenen Account.
Registrierte Mitglieder können eigene Beiträge schreiben
Die Registrierung ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt

Registrieren

Logge dich ein

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mey, Reinhard“