Das Haus an der Ampel - die Tournee 2021

Oktober/November 2021. Nähere Informationen folgen auf www.sali-konzerte.de

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2342
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Alter: 47
Kontaktdaten:
Jul 2022 07 22:36

Das Haus an der Ampel - die Tournee 2021

Beitrag von migoe

#61

Aktuelle Mail zur Tourplanung 2022

Der Inhalt wurde mittels iFrame in diesen Beitrag eingebettet und ist unter Umständen irgendwann nicht mehr abrufbar! Die Urheberrechte liegen bei der Originalquelle!

Quelle: Universal Musik - Newsletter Reinhard Mey vom 08.07.2022

Teilweise gibt es noch Tickets...

Der Inhalt wurde mittels iFrame in diesen Beitrag eingebettet und ist unter Umständen irgendwann nicht mehr abrufbar! Die Urheberrechte liegen bei der Originalquelle!

Quelle: mey-tickets.de ist die einzige wirklich offiziell vom Künstler freigegebene Quelle für Tickets
Dieser Beitrag enthält 84 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Benutzeravatar
Viktor hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 680
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Jul 2022 26 14:59

Das Haus an der Ampel - die Tournee 2021

Beitrag von Viktor

#62

Hallo miteinander,

heute habe ich eine Mail von Mey-Tickets bekommen, die mir die Möglichkeit anbietet, eine abweichende Lieferanschrift mitzuteilen. Für mich nicht relevant, aber heh, immerhin mal wieder ein Lebenszeichen, ist doch auch schön.
Den lang angekündigten Zeitrahmen bestätigen sie auch noch einmal:
Die Tickets werden ab Anfang September 2022 bei Ihnen eintreffen.
... und damit wohl indirekt, dass an die Durchführbarkeit geglaubt wird!?

(Hier die Mail als ganze zitiert, da ich das Gefühl habe, nicht jeder bekommt sie zur gleichen Zeit: )
► Text anzeigen
Die Newsletter-Mail, die migoe oben zitiert hat (in Wahrheit nur Werbetrommel für Kassel und Magdeburg?), und die Tatsache, dass in den letzten Wochen immer mal wieder neue Kontingente im Ticketshop aufgetaucht sind (aktuell z.B. PK1 in Hannover ganz hinten im Parkett neu zu haben: einfach zusätzliche Reihen dazugestellt?), ließen mich schon denken, dass im Hintergrund gearbeitet wird.

Wollen wir wagen, von Vorfreude zu reden?

Viele Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 278 Wörter


...

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 689
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:
Jul 2022 26 18:09

Das Haus an der Ampel - die Tournee 2021

Beitrag von Westwind

#63

Hallo Viktor und alle anderen,

ich las gerade ebenso die Emails und war ziemlich entsetzt, wie kurz die Zeitspanne ist, um eine abweichende Lieferadresse anzeigen zu können. Viele werden jetzt in Urlaub sein und innerhalb von 5 Tagen nicht unbedingt ihre Emails abrufen. Ich gehe zwar davon aus, daß auch nachträglich noch fieberhaft nach Lösungen gesucht wird, wenn es tatsächlich Leute betrifft, die innerhalb der letzten 3 Jahre umgezogen sind und jetzt das Zeitfenster verpassen, aber verwundert bin ich über diese kurze Frist allemal.

Meine Vorfreude hält sich coronabedingt sehr in Grenzen. Ich war neulich bei einem Hallenkonzert, wo nur geschätzt unter 5% der Leute eine Maske getragen haben. Aus meiner Sicht sind da auch die Veranstalter gefragt, zumindest immer wieder mit freundlichen Hinweisen und Empfehlungen das Tragen der Masken zu empfehlen. Die Durchsetzung von Maßnahmen wird ohne ein Heer von Ordnungskräften ohnehin nicht möglich sein.

Bei Reinhard-Mey-Konzerten klappt das ja auch mit dem Handy-Film-und-Photographier-Verzicht, weil vorher freundlich darum gebeten wird. Wäre schön, wenn das mit den Masken auch funktionieren würde.

Viele Grüße
Georg
Dieser Beitrag enthält 193 Wörter


"Wir brauchten keine Spielstraße, wir haben auf der Straße gespielt !"
[Jürgen Beckers]

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Neues Konto erstellen oder Einloggen, um an der Diskussion teilzunehmen

Du musst registriert sein, um an der Diskussion teilzunehmen

Registrieren

Noch nicht registriert? Erstelle einen eigenen Account.
Registrierte Mitglieder können eigene Beiträge schreiben
Die Registrierung ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt

Registrieren

Logge dich ein

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mey, Reinhard“