Das Liedertreffen 2020 findet nicht statt!

Aufgrund der aktuellen Situation und der Gefährdung aller Teilnehmer durch das COVID-19-Virus, haben sich die Organisatoren des Liedertreffens schweren Herzens dazu entschlossen, das Liedertreffen im Mai abzusagen. Die Betreiber vom Naturfreundehaus Ebberg sind mit einer Stornierung in diesem Jahr einverstanden und berechnen uns auch keinerlei Stornogebühren, wenn wir die Buchung auf das nächste Jahr verschieben. Bei der dazu durchgeführten Umfrage haben sich sehr viele von Euch ebenfalls für diese Lösung entschieden, weshalb wir das Angebot angenommen haben. Bis zum 15.03.2020 hatten sich 44 Teilnehmer für das LT20 angemeldet. Diese Anmeldungen sind nun nicht mehr verbindlich und wir werden einen neue Anmeldeprozess starten, sobald wieder sicher geplant werden kann. Dies wird bestimmt erst im Herbst bzw. Winter möglich sein. Bis dahin werden wir Eure Anmeldungen zurückstellen und zum gegebenen Zeitpunkt nehmen wir Kontakt mit Euch auf. Bitte meldet Euch bei migoe oder moni, wenn Ihr Eure Anmeldung für 2020 NICHT ins nächste Jahr übernehmen möchtet. Wir werden sie dann löschen und Ihr könnt Euch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anmelden.

Mit dem NFH Ebberg haben wir bereits den Termin für nächstes Jahr fest vereinbart: Das LT 2021 findet vom 13. - 16- Mai 2021 statt.
Weitere Informationen werden wir im Forum mitteilen...

Es grüßen Euch, erleichtert und traurig zugleich Jürgen und Moni, die natürlich auch gerne die Planung des LT 2021 übernehmen würden

Reinhard liest wieder eine Geschichte seiner Frau

Ende Oktober 2019 hat Reinhard Mey diese Geschichte auf seiner Webseite als Audiopodcast veröffentlicht

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1749
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 368
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Reinhard liest wieder eine Geschichte seiner Frau

#1

Beitrag von migoe » Fr 1. Nov 2019, 20:39

Wieder einmal hat Reinhard Mey eine Geschichte seiner Frau Hella vertont und auf seiner Webseite als eine Art Podcast veröffentlicht. Der Titel lautet "Familenstammbuch" und es handelt sich um eine sehr persönliche Episode aus der Familie von Hella

https://www.reinhard-mey.de/node/33138
Zuletzt geändert von migoe am So 3. Nov 2019, 11:40, insgesamt 1-mal geändert. Dieser Beitrag enthält 46 Wörter
Grund: Schreibfehler korrigiert, statt "Familienstammbaum" heißt die Geschichte "Familenstammbuch"
Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
moni
LT Organisator
Beiträge: 971
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Themen: 133
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 58

Re: Reinhard liest wieder eine Geschichte seiner Frau

#2

Beitrag von moni » So 3. Nov 2019, 07:03

Hier noch ein Link zur Sendung, in der "Über den Wolken" als Gedicht von Reinhard vorgelesen wird.
Sendetermin ist am 7. November um 7:10 Uhr, ab Montag kann es unter dem Link schon abgerufen werden.
Infos sind auch auf Reinhards Webseite zu lesen.
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter
:wau:
A bas les armes!

Benutzeravatar
moni
LT Organisator
Beiträge: 971
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Themen: 133
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 58

Re: Reinhard liest wieder eine Geschichte seiner Frau

#3

Beitrag von moni » Mo 4. Nov 2019, 06:57

b2397732-6ba7-4410-9c58-719cf1958f13_9c56fafc-9004-43e2-9214-dfecac2c8e2f.mp3
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 11 Wörter
:wau:
A bas les armes!

Antworten

Zurück zu „Mey, Reinhard“