Konstantin Wecker liest „Aus dem schrecklich schönen Leben“

Auf einen Blick: „All das Leben und noch viel mehr…“ – eine Lesung mit Konstantin Wecker wird am Dienstag, 23. Februar 2021, live übertragen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der virtuelle Besuch in der Pirmasenser Festhalle via www.pirmasens.de/live ist kostenfrei. Spenden zur Unterstützung der Kultur werden gerne entgegengenommen. Bankverbindung: Stadtverwaltung Pirmasens, DE80 5424 0010 0000 0000 59, Verwendungszeck: Kultur.

Konstantin Wecker ist ein deutscher Musiker, Liedermacher, Komponist, Schauspieler und Autor. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher. Wecker engagierte sich in all den Jahren seiner künstlerischen Karriere auch politisch. Seine bekannte Ballade Willy behandelt die Konfrontation der 68er-Bewegung mit rechtem Gedankengut. Trotz seines seit den 1970er anhaltenden politischen Engagements war Wecker nie Mitglied in einer Partei und möchte sich nicht parteipolitisch festlegen lassen, weil er das als eine Einschränkung empfinden würde. Er setzt sich in seinen Konzerten und in vielen seiner Lieder für eine gewaltfreie und sozialere Gesellschaft ein, auch Bewegungen wie Fridays for Future werden von ihm unterstützt, er grenzt sich politisch klar und deutlich gegen rechtes Gedankengut ab.
Forumsregeln
Gäste können in diesem Forum nur einen Teil des jeweils ersten Beitrags eines Themas lesen.
Benutzeravatar
Petra hat dieses Thema gestartet
Administrator
Administrator
Beiträge: 2952
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Feb 2021 21 20:32

Konstantin Wecker liest „Aus dem schrecklich schönen Leben“

Beitrag von Petra

#1

Kreativität lässt sich nicht stoppen – auch nicht in Zeiten der Corona-Pandemie. Damit die Verbindung zwischen Künstlern und Publikum nicht abreißt, startet die Siebenhügelstadt einen eigenen YouTube-Kanal „Pirmasens LIVE“.

Getreu dem Motto „Mach Dein Wohnzimmer zur Festhalle“ sind bis Ende März Lesungen, Konzerte und Kabarett-Abende geplant. Die Veranstaltungen werden live übertragen; bis zu fünf Kameras sorgen dabei für den perfekten Blick aufs Geschehen.

In seinem aktuellen Lese-Programm „Das ganze schrecklich schöne Leben“ blickt Wecker auf fünf faszinierende Jahrzehnte auf der Bühne zurück, kommt schnell und gerne ins Erzählen und trägt Texte und Gedichte aus seinem jüngsten Band „Auf der Suche nach dem Wunderbaren“ vor. Doch seine gnadenlos ehrliche Sicht auf alles das und mehr bezieht auch haarscharfe Gratwanderungen des Lebens mit ein, tränensteile Stufen und tiefschürfende Stürze, Zeiten, in denen Tropenträume zu Drogen-Alpträumen wurden. Gefunden hat er dabei immer sich selbst – und damit auch seine Anhänger, für die seine Zeilen immer Inspiration waren und sind. Das Publikum darf sich auf einen wortgewaltigen, Mut machenden Abend freuen, der wie sein Leben geprägt sein wird von schmerzlichen Höllen und den Versuchen das Göttliche zu berühren, von wütendem Aufbegehren und zart-schmelzenden Momenten. Von Liedern und von Gedichten, die ihn ereilen wie Melodien und deren Kraft noch lange wirken werden. Ein schrecklich schönes Leben lang. Und noch viel länger.

Auf einen Blick: „All das Leben und noch viel mehr…“ – eine Lesung mit Konstantin Wecker wird am Dienstag, 23. Februar 2021, live übertragen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der virtuelle Besuch in der Pirmasenser Festhalle via www.pirmasens.de/live ist kostenfrei. Spenden zur Unterstützung der Kultur werden gerne entgegengenommen.
Bankverbindung: Stadtverwaltung Pirmasens, DE80 5424 0010 0000 0000 59, Verwendungszeck: Kultur.
Pirmasens, die Stadt, in der ich über 20 Jahre lang gelebt habe, überrascht mich damit überaus positiv.

Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 334 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 565
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Feb 2021 23 18:20

Konstantin Wecker liest „Aus dem schrecklich schönen Leben“

Beitrag von Viktor

#2

Liebe Interessierte: Es wird darauf hingewiesen, dass die Veranstaltung hinterher nicht mehr abrufbar sein wird. Wie im echten Leben, wenns vorbei ist, ists vorbei. Insofern: in 40min gehts los! Viel Spaß.
Dieser Beitrag enthält 31 Wörter


...

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Wecker, Konstantin“