Seite 1 von 1

Der Liedermacher Ulrich Roski ist tot

Verfasst: Do 20. Feb 2003, 22:28
von migoe
Auf der Fahrt nach Hause habe ich heute im Radio bei B5 Aktuell folgende Meldung gehört:
Liedermacher Ulrich Roski gestorben
Berlin: Der Liedermacher Ulrich Roski ist tot. Er starb im Alter von 58 Jahren in Berlin nach langer Krankheit. Der Autor von Songs wie "Des Pudels Kern" und "Der kleine Mann auf der Straße" kam in den 70er Jahren in die Hitparaden. Der gebürtige Berliner veröffentlichte mehr als 20 Schallplatten und CDs, außerdem verfasste er Bühnentexte, Sketche und Kurzhörspiele.

Zu finden ist die Nachricht unter: Liedermacher Ulrich Roski mit 58 Jahren an Krebs gestorben
Reaktionen dazu gibt es bereits im Forum von Kristin: Ulrich Roski tot
Die offizielle Webseite von Ulrich Roski: www.uroski.de
Leider hatte ich bisher noch nicht die Möglichkeit, die Musik von Ulrich Roski kennenzulernen. Doch ich denke, das werde ich schon bald nachholen - schade, daß es nun keine Möglichkeit einer Fortsetzung gibt.
migoe

Der Liedermacher Ulrich Roski ist tot

Verfasst: Fr 21. Feb 2003, 04:19
von Nordlicht
Oh je,
das ist fürwahr eine sehr traurige Nachricht - obwohl oder gerade weil ich Migoe da einiges voraus habe, denn ich kenne und schätze Roskis Musik und ich liebe seinen ausgeprägten Sprach- und Wortwitz und seinen oft recht skurrilen Humor. Und trotz seiner schweren Krebs- Erkrankung war Roski in der Vergangenheit ja wieder gerngesehener Gast in der sog. "Kleinkunstszene", sodaß man denken konnte, die Krankheit wäre überwunden. Dem war wohl nicht so. Und obwohl viele heutzutage mit seinem Namen nicht mehr viel anfangen können, kann man mit Fug und Recht sagen: Mit Roski ist einer der großen gegangen...
ANDREAS.
(...der vieles von Roski besitzt, sich gern austauscht und natürlich auf Wunsch auch Texte zur Verfügung stellen kann...)
:-(

Der Liedermacher Ulrich Roski ist tot

Verfasst: Fr 21. Feb 2003, 09:11
von Diana
Hallo!
Ich kenne leider auch nur wenig von Ulrich Roski, aber das mochte ich immer sehr. Wusstet ihr eigentlich, dass er zusammen mit Reinhard Mey hier in Berlin aufs Französische Gymnasium gegangen ist?
Hier ist ein link zur dpa Meldung von gestern:
http://portale.web.de/Schlagzeilen/News/?msg_id=2634633
Diana