Was ist eigentlich aus Martin Sommer geworden?

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Klampfenkrieger
Beiträge: 162
Registriert: Mi 1. Feb 2006, 22:46
Alter: 34
Alter: 34
Kontaktdaten:

Was ist eigentlich aus Martin Sommer geworden?

#1

Beitrag von Klampfenkrieger » Do 23. Mai 2019, 21:14

Schönen guten Abend ihr Lieben,

ist schon eine Weile her, ich weiß. Wie man an dem Titel dieses Themas sehen kann treibt mich eine Frage um, auf die ich keine Antwort finde: Was ist eigentlich aus Martin Sommer geworden? Vor ein paar Jahren wurde er noch als der neue Reinhard Mey angepriesen und nach dem zweiten Album war irgendwie nichts mehr zu finden. Es gibt zwar noch bei paar Videos bei YouTube und auch das "neueste" Album ist noch zu bekommen, aber sonst scheint er sich in Luft aufgelöst zu haben.

Auf das Thema bin ich gekommen, weil ich mir das letzte Album gekauft habe für einen billigen Taler und eigentlich sein ersten wollte, das aber nirgends finden konnte. Vielleicht habe ich den einen Artikel zu seiner Person einfach überlesen, aber ich finde nicht mal eine Homepage von ihm, nur ein paar uralte Artikel, die sich mit eben jenem letzten Album befassen. Sein ersten Album "Wort und Tonschlag" finde ich nirgends mehr. Weiß einer von euch hier vielleicht etwas genaueres oder möchte eventuell sogar diese Perle deutscher Liedermacherkultur verkaufen? Ich wäre in jedem Fall sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,
der Klampfi
Dieser Beitrag enthält 197 Wörter


Schau doch auch mal auf meiner Seite vorbei: https://www.klampfenkrieger.de

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was ist eigentlich aus Martin Sommer geworden?

#2

Beitrag von Doro1100 » Fr 24. Mai 2019, 13:14

Hallo Klampfi,

ich habe Martin Sommer zuletzt im Dezember 2017 "live" in Speyer erlebt und zwar bei Ulis Wohnzimmer eine kleine, aber feine Veranstaltung des Liedermachers Ulrich Zehfuß.
Nur durch Zufall habe ich erfahren, dass Martin dort als Gast auftritt. In der eigentlichen Ankündigung für die Veranstaltung wurde sein Name gar nicht genannt.

Die beiden kennen sich aus alten Zeiten bei SAGO und Ulrich Zehfuß lädt sich gerne Kollegen aus diesem Kreis in sein "Wohnzimmer" ein. Martin hat dort damals 3 (? :grübel: ) Lieder gespielt und es gab eine kleine Talkshow auf der Bühne zusammen mit dem anderen Gast (Dota Kehr).

Ich bin immer schon großer Fan von Martin gewesen und er kennt mich auch aus der Zeit als er sehr aktiv war als Liedermacher. Darum habe ich ihn natürlich nach der Veranstaltung direkt angesprochen und befragt. Er war sichtlich gerührt, dass wir extra wegen ihm angereist waren und vor allem, dass es noch immer Fans seiner Musik gibt, er nicht in Vergessenheit geraten ist. Neuigkeiten habe ich eigentlich nicht erfahren. Nur das was ich bereits wusste: Als er nach Beendigung seines Studiums einen Job angenommen hat, blieb kaum noch Zeit für die Musik. Er war und ist so von der Arbeit in Beschlag genommen, dass er nicht mehr aktiv als Liedermacher tätig ist. Auftritte nicht ausgeschlossen, aber nur sporadisch wie bei dieser Gelegenheit hier. :weissnicht:

Er hat zwar nicht ausgeschlossen, dass sich das nochmal wieder ändert, aber irgendwie hab ich wenig Hoffnung. Die erste CD habe ich nach Google Befragung auch nicht mehr im Netz zum Kaufen gefunden und meine CD möchte ich gerne behalten. :-)

Viele Grüße

Doro

P.S. Nach weiterem Wühlen im Netz habe ich folgende Fotos von der Veranstaltung entdeckt. Ich hoffe Du erkennst Martin (noch) ;-)
Dieser Beitrag enthält 299 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Klampfenkrieger
Beiträge: 162
Registriert: Mi 1. Feb 2006, 22:46
Alter: 34
Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: Was ist eigentlich aus Martin Sommer geworden?

#3

Beitrag von Klampfenkrieger » Di 11. Jun 2019, 21:44

Hallo Doro,

na immerhin existiert der Gute noch. Nur sehr schade, dass man seine CD Wort und Tonschlag nirgends mehr käuflich erwerben kann. Die liebe Zeit. Ja, dass ist auch der Grund weswegen ich nach meinem "Ein Schlaflied für dich" nichts mehr gemacht habe bisher.

Ich finde übrigens, dass man ihn immer noch sehr gut erkennt ;) und natürlich hatte ich nicht angenommen das irgendwer seine CD weggibt, ich dachte nur, ich wäre vielleicht einfach zu blöd zum googlen.
Dieser Beitrag enthält 83 Wörter


Schau doch auch mal auf meiner Seite vorbei: https://www.klampfenkrieger.de

Antworten