Aus „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) wird „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)

Stef Bos (* 12. Juli 1961 in Veenendaal, Niederlande) ist ein niederländischer Sänger, Liedermacher und Schauspieler. Seit 1990 konzentriert sich seine Arbeit auf das Schreiben und Produzieren eigener Lieder. In den Niederlanden und in Belgien wurde er vor allem 1991 bekannt durch den Song Papa.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Wikepedia
Antworten
Benutzeravatar
Piet hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56
Themen: 113

Aus „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) wird „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)

#1

Beitrag von Piet »

Flämische Spendenaktion Tsunami 12-12 zugunsten der Flutopfer in Asien
Aus „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) wird „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)
Am 14 Januar 2005 soll die flämische Spendenaktion zugunsten der Flutopfer mit einer TV-Galaveranstaltung einen vorläufigen Höhepunkt haben. An diesem Abend werden flämische Künstler zugunsten der Flutopfer singen. Die Gala wird vom belgischen Rundfunk, bzw. den Fernsehsendern VTM, TV1 und VT4 organisiert.
Für dieses Programm wurde auf Initiative von Bob Savenberg (ehemals Mitglied der sehr erfolgreichen belgischen Band „Closeau“) und Musikautor Jos van Oosterwijk das Stef Bos Lied „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) angepasst. Es hat jetzt den Titel „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)
Das Lied „Breek de Stilte“ entstand 1991. Die Musik wurde von Bob Savenberg und Stef Bos geschrieben. Thema des damaligen Liedes war der Autismus. Der Text stammt von Stef Bos und das Lied wurde seinerzeit auch von Stef Bos gesungen. Es erschien als Benefizsingle zugunsten der „Autistischen Gesellschaft“. Das Lied war so erfolgreich, das dieser Organisation mit dem Erlös aus dem Verkauf der Single kräftig unter die Arme gegriffen werden konnte.
Auch diesmal hoffen die beiden Initiatoren, dass dieses Lied zur Hilfe für die Flutopfer beiträgt. Nach Großbritannien und den Niederlanden ist diese Initiative ein weiterer Beitrag, diesmal von belgischen Künstlern, zur Hilfe für die Flutopfer.
An diesem Wochenende sollen die Aufnahmen für die neue Benefizsingle mit möglichst vielen flämischen Künstlern gemacht werden. Nach vorläufigen Informationen werden sicher Will Tura, Belle Perez und Helmut Lotti mitsingen, genauso wie die Künstler Natalia, Wim Soutaer, Wouter und Gunther Neefs, Ronny Mosuse, Ozark Henry, Xandee, Gene Thomas, Sabien Tiels, Mama's Jasje und Barbara Dex.
Stef Bos wurde gebeten einen neuen Text zu diesem Lied zu schreiben und hat in der Zwischenzeit einen Textvorschlag vorgelegt. Dieser Text zum Lied kann sich und wird sich voraussichtlich noch verändern. Welche Künstler außerdem an diesem Projekt mitwirken, ist nicht bekannt. Angefragt wurde aber noch bei folgenden Künstlern: Ingeborg, Clouseau, Axelle Red, Jelle Cleymans, Geike van Hooverphonic und Joost Zweegers. Nächste Woche soll diese Single bereits in den belgischen Plattenläden liegen. Der vollständige Erlös aus dem Verkauf dieser Single geht selbstredend auf das zentrale Spendenkonto des zentralen Konsortiums der belgischen Hilfsorganisationen(u.a. UNICEF Belgien, Belgisches Rotes Kreuz, Caritas Belgien) "Tsunami 12-12"
Ganz sicher wird dieses Lied aber auf der Galaveranstaltung am 14. Januar vorgestellt.
Der vorläufige Text des Liedes wurde im Stef Bos Niemandsland bereits vorgestellt: Geef Een Teken
Die deutsche Übersetzung: Setze ein Zeichen

In diesem Sinne Setzt ein Zeichen und spendet, bzw. spendet nochmal kräftig!
Liebe Grüße
Piet
Dieser Beitrag enthält 459 Wörter



Benutzeravatar
Piet hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56
Themen: 113

Aus „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) wird „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)

#2

Beitrag von Piet »

Die Aufnahmen für die Benefizsingle haben in der Zwischenzeit stattgefunden.
Definitiv beteiligt an den Aufnahmen sind nach Informationen von der Niemandsland-Homepage u.a. folgende Künstler:
Bob Savenberg, Clouseau, Gunther Neefs, Helmut Lotti, Ingeborg, Jan Leyers, Joost Zweegers (Novastar), Paul Michiels, Peter Van Laet, Ronny Mosuse, Will Tura und Yasmine.
Die Single soll ab 14. Januar verfügbar sein und wird € 6,75 kosten.
Wenn jemand Interesse an dieser Single hat, werde ich mich bemühen diese Single zu besorgen.
Die Bestellung ist kurzfristig auch über den Webshop/Webwinkel der Stef Bos Niemandsland Homepage möglich.
Piet
Dieser Beitrag enthält 99 Wörter



Benutzeravatar
Piet hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56
Themen: 113

Aus „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) wird „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)

#3

Beitrag von Piet »

Inzwischen gibt es auch eine kurze Hörprobe und natürlich das Cover:
Geef Een Teken
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter



Benutzeravatar
Piet hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56
Themen: 113

Aus „Breek de Stilte“ (Durchbreche die Stille) wird „Geef een teken“ (Gebe/Setz ein Zeichen)

#4

Beitrag von Piet »

Diese Aktion war sehr erfolgreich!
Laut niederländischer Presseagentur ANP und der belgischen Presseagentur BELGA erreichte die CD Single "Geef een Teken" bereits nach vier Tagen im Handel doppeltes Platin.
Es wurden also innerhalb kürzester Zeit mehr als 60000 Exemplare dieser CD verkauft.
Zuletzt wurde im Jahr 1997 die CD "Candle in the wind" von Elton John so schnell und so oft verkauft.
Piet
Dieser Beitrag enthält 65 Wörter



Antworten

Zurück zu „Stef Bos“