Samstag 01.August 15: Hans Söllner Konzert in Sulzbach-Rosenberg mit Julia Christl und Fuadadeimuada

Der aus dem bayerischen Bad Reichenhall stammende Liedermacher hat sich durch seine anarchische aber konsequent querköpfige Art im gesamten deutschsprachigen Raum viele Freunde gemacht - und das obwohl er seine Lieder ausschließlich in seiner Heimatsprache - nämlich bayerisch! - singt und kein Blatt vor den Mund nimmt. In diesem Forum besteht die Möglichkeit zum Austausch...
Quelle: Foto für Forum und Banner wurden der Wikipedia entnommen: Stefan Brending (2eight) - Concertbüro Franken,Hans Söllner & Bayaman Sissdem,Konzert,Livekonzert,Livemusik,Musik,Serenadenhof
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Jul 2015 20 19:31

Samstag 01.August 15: Hans Söllner Konzert in Sulzbach-Rosenberg mit Julia Christl und Fuadadeimuada

Beitrag von migoe

#1

Kulturnotizen Konzert mit Hans Söllner
Hans Söllner, bayrisches Urgestein, Liedermacher, Quertreiber, Freiheitsdenker (oder -held), Kommentator, Agitator, Mensch - oder einfach die "wilde Sau aus Reichenhall" - feierte dieses Jahr sein 35. Bühnenjubiläum. Aber der bayrische Dylan tut es seinem Idol gleich und führt seine "Never Ending Tour" auch 2015 fort.
Am Samstag, 1. August, gastiert er um 18 Uhr in der Maxhütte-Hochofen-Plaza. Im Gepäck hat er zwei Oberpfälzer Künstler. Julia Christl und die schräge Kapelle "Fuadadeimuada" aus Regensburg flankieren Hans Söllner und seine vierköpfige Kombo.
___
Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unterTelefon: 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0 sowie www.nt.ticket.de
Quelle: http://www.oberpfalznetz.de/onetz/4629676-131-kulturnotizen-konzert-mit-hans-soellner,1,0.html
Dieser Beitrag enthält 135 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Söllner, Hans“