Hans Söllner altersmilde?

Der aus dem bayerischen Bad Reichenhall stammende Liedermacher hat sich durch seine anarchische aber konsequent querköpfige Art im gesamten deutschsprachigen Raum viele Freunde gemacht - und das obwohl er seine Lieder ausschließlich in seiner Heimatsprache - nämlich bayerisch! - singt und kein Blatt vor den Mund nimmt. In diesem Forum besteht die Möglichkeit zum Austausch...
Quelle: Foto für Forum und Banner wurden der Wikipedia entnommen: Stefan Brending (2eight) - Concertbüro Franken,Hans Söllner & Bayaman Sissdem,Konzert,Livekonzert,Livemusik,Musik,Serenadenhof
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Sep 2018 09 15:12

Hans Söllner altersmilde?

Beitrag von migoe

#1

Auf dem Portal des Donaukuriers wurde am 05.09.2018 ein Konzertbericht von Harald Rast unter dem Titel "Der "wilde Hund" wird altersmilde" veröffentlicht in dem der Kritiker fast schon ein bisschen traurig resümiert:
Da klampft dann aber zu monotonem Sprechgesang kein "bayerischer Bob Dylan", wie er gerne genannt wird, sondern eher eine Reichenhaller Version von Reinhard Mey.
Naja, soweit würde ich jetzt nicht gehen, aber lest selber:
Hans Söllner in Riedenburg September 2018 - donaukurier.de - meine Heimat.pdf
Hans Söllner in Riedenburg September 2018 - donaukurier.de - meine Heimat.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 95 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Zurück zu „Söllner, Hans“