"Königslied" - Interpretation von Reinhard Mey - erschienen auf "Rilke Projekt 6: Das ist die Sehnsucht"

Im Rahmen des "Rilke Projekts" interpretierte Reinhard Mey das Gedicht "Königslied" von Rainer Maria Rilke

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2308
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Alter: 47
Kontaktdaten:
Dez 2021 26 17:06

"Königslied" - Interpretation von Reinhard Mey - erschienen auf "Rilke Projekt 6: Das ist die Sehnsucht"

Beitrag von migoe

#1

Über den Podcast Hörbar vom 21.12.2021 wurde ich auf das aktuelle Album im Rahmen des Rilke Projekts von Richard Schönherz und Angelica Fleer aufmerksam - in der Wikipedia finden sich interessante Informationen über die Entstehungsgeschichte und zu den ersten 4 Alben...allerdings ist der Artikel dort seit Januar 2021 nicht mehr aktualisiert worden.
Screenshot HR2-Sendung
Screenshot-HR2-Podcast-RilkeProjekt&mehr-21.12.21.jpg
Die Sendung lief auf Radio HR2 und kann in der Mediathek nachgehört werden -> Länge 54:44 (Reinhard Mey ist ab ca. 4:40 (Königslied) und 40:20 (Trilogie um Frau Pohl) dran - anlässlich seines 79.Geburtstags wurden mehrere Lieder von ihm gespielt.)
Screenshot Rilke Projekt Vol.6
Screenshot-RilkeProjekt-Alben.jpg
Bei dieser Reihe handelt es sich ja um Interpretationen von Gedichten des österreichischen Lyrikers Rainer Maria Rilke, der laut Wikipedia als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne gilt. Die besonders stimmungsvollen Beiträge auf bisher 10 Alben werden von vielen bekannten deutschen Schauspieler*innen und Musiker*innen gesprochen und/oder gesungen.

Der Beitrag von Reinhard Mey wird in seinem "typischen" Mey-Stil singgesprochen ;-) - die musikalische Untermalung wird stets von Schönherz & Fleer produziert.
Text zu Reinhards Interpratation
Königslied

Darfst das Leben mit Würde ertragen,
nur die Kleinlichen macht es klein;
Bettler können dir Bruder sagen,
und du kannst doch ein König sein.

Ob dir der Stirne göttliches Schweigen
auch kein rotgoldener Reif unterbrach, -
Kinder werden sich vor dir neigen,
selige Schwärmer staunen dir nach.

Tage weben aus leuchtender Sonne
dir deinen Purpur und Hermelin,
und, in den Händen Wehmut und Wonne,
liegen die Nächte vor dir auf den Knien ...
Das Album bei Spotify hören:
Viel Spaß mit der Beschäftigung mit diesem Album oder auch nur dem Beitrag von Reinhard Mey...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 303 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mey, Reinhard“