Am 13.August 1961 begann der Bau der "Berliner Mauer"

Zum 60. Gedenken an den Mauerbau und die Isolation von West-Berlin als "Insel der Freiheit" innerhalb der DDR

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2259
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Aug 2021 13 13:49

Am 13.August 1961 begann der Bau der "Berliner Mauer"

Beitrag von migoe

#1

Die deutschsprachige Wikipedia beinhaltet einen ausführlichen Artikel zum Thema und beleuchtet die Hintergründe der Entstehung, des Baus und dem Fall der Berliner Mauer sehr sachlich und wie ich finde angemessen.

Reinhard Mey teilt heute in der Chronik seiner Webseite das Lied Berlin tut weh welches 1986 auf dem Studioalbum Alleingang veröffentlicht wurde.
Screenshot-reinhardmey.de-chronik-13.august-berlin-tut-weh.jpg
Nach der Angabe über dem Liedtext in dem ansonsten unkommentierten Beitrag, gehe ich davon aus, dass Reinhard Mey dieses Lied 1985 als eine Art Reaktion auf die Werbekampagne "Berlin tut gut" (die Google Bildersuche findet Beispiele für den Slogan...) geschrieben hat.

Ich hatte ja erwartet, dass er auf seiner Seite heute das Thema "Berliner Mauer" in der Chronik bringt, aber mit diesem Lied habe ich nicht gerechnet, denn wenn ich an Berlin und Mauer denke, fallen mir diese beiden Lieder ein:
Mein Berlin (Album "Farben" 1990")Die Mauern meiner Zeit (Album "Balladen" 1988)

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich um einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos. Wenn das Video nicht angezeigt wird, kann es direkt bei YouTube geschaut werden - Videolink

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich um einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos. Wenn das Video nicht angezeigt wird, kann es direkt bei YouTube geschaut werden - Videolink

Live (mit Playback) im ZDF "Liebe ist Zärtlichkeit" - Sendung vom 29.05.1988Video mit Originalaufnahmen und Photos aus dem besungenen Zeitraum - FanVideo bei YouTube
Eine Sache wird auf jeden Fall klar: Reinhard Mey ist Berliner und hängt sehr an "seiner Stadt" :hut:
Rätsel - Wer findet den Fehler in der Chronik?
Ich war zunächst ziemlich verwirrt, weil ich das Lied partout nicht auf meiner Ausgabe von "Hergestellt in Berlin" finden konnte...bis es mir in den Sinn gekommen ist, dass ich ja auch nicht immer genau sagen kann, wann und in welchem Kontext ich welche Aussage gemacht habe - so ähnlich geht es wohl auch dem Künstler ;-)
► Text anzeigen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 514 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1684
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Aug 2021 16 10:16

Am 13.August 1961 begann der Bau der "Berliner Mauer"

Beitrag von Skywise

#2

migoe hat geschrieben: Fr 13. Aug 2021, 13:49 Ich hatte ja erwartet, dass er auf seiner Seite heute das Thema "Berliner Mauer" in der Chronik bringt, aber mit diesem Lied habe ich nicht gerechnet, denn wenn ich an Berlin und Mauer denke, fallen mir diese beiden Lieder ein
Ich habe mal eine Sendung zum 3. Oktober zusammengestellt, bei der sowohl Manfred Maurenbrecher als auch Reinhard Mey mit je zwei Stücken vertreten waren, weil ich aufzeigen wollte, daß die Ereignisse aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden können. Von Maurenbrecher gab's die "Offene Grenze (29.12.89)" und den "Wessi", von Mey "Mein Berlin" und "Grenze". Die "Mauern meiner Zeit" wollte ich nicht einbinden, weil ich das Gefühl habe, daß das Lied bedeutend mehr abdeckt als "nur" die Mauer oder Berlin ...

Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 135 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mey, Reinhard“