Das Liedertreffen 2020 findet nicht statt!

Aufgrund der aktuellen Situation und der Gefährdung aller Teilnehmer durch das COVID-19-Virus, haben sich die Organisatoren des Liedertreffens schweren Herzens dazu entschlossen, das Liedertreffen im Mai abzusagen. Die Betreiber vom Naturfreundehaus Ebberg sind mit einer Stornierung in diesem Jahr einverstanden und berechnen uns auch keinerlei Stornogebühren, wenn wir die Buchung auf das nächste Jahr verschieben. Bei der dazu durchgeführten Umfrage haben sich sehr viele von Euch ebenfalls für diese Lösung entschieden, weshalb wir das Angebot angenommen haben. Bis zum 15.03.2020 hatten sich 44 Teilnehmer für das LT20 angemeldet. Diese Anmeldungen sind nun nicht mehr verbindlich und wir werden einen neue Anmeldeprozess starten, sobald wieder sicher geplant werden kann. Dies wird bestimmt erst im Herbst bzw. Winter möglich sein. Bis dahin werden wir Eure Anmeldungen zurückstellen und zum gegebenen Zeitpunkt nehmen wir Kontakt mit Euch auf. Bitte meldet Euch bei migoe oder moni, wenn Ihr Eure Anmeldung für 2020 NICHT ins nächste Jahr übernehmen möchtet. Wir werden sie dann löschen und Ihr könnt Euch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anmelden.

Mit dem NFH Ebberg haben wir bereits den Termin für nächstes Jahr fest vereinbart: Das LT 2021 findet vom 13. - 16- Mai 2021 statt.
Weitere Informationen werden wir im Forum mitteilen...

Es grüßen Euch, erleichtert und traurig zugleich Jürgen und Moni, die natürlich auch gerne die Planung des LT 2021 übernehmen würden

Jochen Wiegandt

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Thorm
Beiträge: 3
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 14:53
Themen: 0
Alter: 41
Kontaktdaten:

Jochen Wiegandt

#1

Beitrag von Thorm » Mi 17. Jul 2019, 15:41

1963 nach Hamburg gezogen, kam Jochen Wiegandt mit der Musik im Posaunenchor und mit dem Singen in einer Kantorei in Kontakt.
Gründete 1975 die bekannte Formation „Liederjan“.
Ab 1980 folgten verschiedene Soloprojekte
Seit den 1980er Jahre arbeitete er auch beim NDR.
Heute ist er als Musikjournalist bei NDR 90,3 tätig.
Dieser Beitrag enthält 53 Wörter

Benutzeravatar
Thorm
Beiträge: 3
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 14:53
Themen: 0
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Jochen Wiegandt

#2

Beitrag von Thorm » Mi 17. Jul 2019, 15:47

Mein eigentliches Anliegen ist es, Irgend etwas über sein Lied "Auf der Lombardsbrücke" von der Platte "Mal sehen, vielleicht" in die Hand zu bekommen.
Es ist das Lieblingslied meiner Mutter und ich Würde es gern für sie Lernen, da der Mann leider nicht halb so bekannt ist, wie er es verdient, gibt es im Netzt absolut nichts zu finden. Nicht mal das Lied. Gott sei dank habe ich Mutters alte Schallplatte gefunden.
Auf eine Mail von mir hat er leider nicht reagiert und so hoffe ich hier villeicht jemanden zu finden, der das Lied kennt und mir villeicht weiter helfen kann.
Hoffnungsvolle Grüße
Dieser Beitrag enthält 107 Wörter

Antworten

Zurück zu „Liedermacher allgemein“