Frank Baier ist tot

Frank Baier (1943-2022) starb am vergangenen Samstag im Alter von 79 Jahren

Stell uns Deinen Lieblingskünstler vor, informiere uns über seine neue CD oder schreibe einen Konzertbericht. In diesem Forum kannst Du das tun, auch wenn es für Deine/n Liedermacher/in (noch) kein eigenes Forum gibt.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
Viktor hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 676
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Apr 2022 13 21:57

Frank Baier ist tot

Beitrag von Viktor

#1

Hallo miteinander,

diese Notiz, wenn auch eine traurige, soll hier nicht fehlen: Frank Baier ist letzte Woche Samstag "völlig überraschend" (wie die WAZ schreibt) gestorben.

Ich persönlich habe keine große Vertrautheit mit Frank Baiers Leben und Werk, aber er war mir zumindest immer als eine Institution ausm Ruhrgebiet ein vager Begriff.
In diesem Nachruf nun las ich, dass er sich auch viel um Volkslied-Forschung verdient gemacht hat; das finde ich super. Werde mich irgendwann nochmal mit ihm auseinandersetzen müssen, besser spät als nie.

Auch hat mich Google schon oft auf Frank Baiers Webseite frank-baier.de gebracht, wo mit archivarischer Hingabe auch Fotos und Notizen aus Begegnungen mit Kollegen und dergleichen zu finden sind; ist mir immer positiv im Kopf geblieben.

Aktuell wurde dort ein digitales Kondolenzbuch eingerichtet, wo ich etwa schon einen Einträge gesehen habe von Leuten wie Stoppok, Manfred Maurenbrecher, dem Literaturwissenschaftler Thomas Rothschild, der Fasia Jansen Stiftung oder einem Ortsverband von Die Linke usw.... Frank Baier scheint in der Liedermacher-Szene und darüber hinaus mit seiner Musik, seinem Wesen, seinem Engagement ordentlich Eindruck hinterlassen zu haben.

Viele Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 191 Wörter


...

Zurück zu „Liedermacher allgemein“