Johnny Cash und Kate Moss

Johnny Cash (* 26. Februar 1932 in Kingsland, Arkansas als J. R. Cash; † 12. September 2003 in Nashville, Tennessee) war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Die Einrichtung dieses Forums wurde von unserem Mitglied Indie angeregt.
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
fille hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2886
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Sep 2008 14 16:45

Johnny Cash und Kate Moss

Beitrag von fille

#1

Liebe Liederfreunde,
JC starb vorgestern vor 5 Jahren.
Eines seiner neueren Lieder war "Delia's gone".
Hier schleppt er Kate Moss durchs Bild.
Dieses Lied findet man auf dem Album
American Recordings, das ich mir bald zulegen werde.
@Carschti
Du hast das Album. Ist "Bird on the Wire", das Lied von Leonard Cohen?
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1684
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Sep 2008 15 07:09

Johnny Cash und Kate Moss

Beitrag von Skywise

#2

"Bird On The Wire" ist von Leonard Cohen.
"Down There By The Train" ist von Tom Waits.
"Thirteen" ist von Glenn Danzig (Band: Danzig)
"The Man Who Couldn't Cry" ist von Loudon Wainwright.
"The Beast In Me" ist von Nick Lowe.
"Why Me Lord" ist von Kris Kristofferson.
"Tennessee Stud" ist von Driftwood und wird im Original von Eddy Arnold gesungen.
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 64 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
fille hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2886
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Sep 2008 16 20:09

Johnny Cash und Kate Moss

Beitrag von fille

#3

Vielen Dank für die Infos Sky!
Ich freu' mich schon auf das Album.
Und ich bin sehr gespannt auf diese Version von "Bird on the Wire"! Bis jetzt ist meine Lieblingsversion von Ester Ofarim.
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 39 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Johnny Cash“