Festival "Musik + Politik"

Du bist Veranstalter oder Besucher eines Festivals und möchtest Dein Event hier vorstellen? Oder Du bist bei einer Veranstaltung gewesen und willst davon berichten? Es könnte aber auch sein, dass Du vorhast, ein Event zu besuchen und möchtest Dich mit anderen Besuchern verabreden! Dann ist dieses Forum genau der richtige Ort für Dein Thema.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Rex2005 hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00
Themen: 335
Danksagung erhalten: 3 Mal

Festival "Musik + Politik"

#1

Beitrag von Rex2005 »

Interview in der TAZ mit Lutz Kirchenwitz zur Geschichte des Festivals
Hier lang
Dieser Beitrag enthält 13 Wörter



Benutzeravatar
Reino
Beiträge: 587
Registriert: Fr 27. Jan 2006, 06:25
Themen: 13

Festival "Musik + Politik"

#2

Beitrag von Reino »

Hier das Programm von 2016:
Festival Musik und Politik, 26.-28. Februar 2016
Das Berliner „Festival Musik und Politik“ findet 2016 an drei Tagen in der WABE, in der Jugendtheateretage und im Bi Nuu statt.
In einem historischen Projekt blickt das Festival 50 Jahre zurück und erinnert mit einer Ausstellung, Filmen, Konzerten und Podiumsgespräch an „Hootenanny 66“. Exklusiv präsentieren wir dabei die neue CD "Hootenanny in Ostberlin" (34 Songs, Begleitheft, Bear Family Records)
Unter dem Titel „Hört ihr noch den Ruf der Schwäne?“ interpretieren Gina & Frauke Pietsch und Kai Degenhardt Lieder von Franz Josef Degenhardt.
Im Konzert „Liederbestenliste präsentiert“ stellt der mehrfache Liederpreisträger Manfred Maurenbrecher die jungen Liedermacher Sarah Lesch & Bastian Bandt (Stuttgarter Chansonpreis 2015), Falk (Nachwuchspreis der Hanns-Seidel-Stiftung und Förderpreis der Liederbestenliste) sowie den Musikkabarettisten Michael Krebs vor.
Beim „Liederpodium“ zeigen EISBRENNER & Frauendorf, Nicolás Rodrigo Miquea, Nadine Maria Schmidt, Stefan Körbel und Tobias Thiele Ausschnitte aus neuen Programmen.
Einen Abend mit Irish Folk bestreiten Derek Warfield & The Young Wolfe Tones und die Berliner Band Larkin. Derek Warfield ist einer der größten irischen Balladensänger, ein charismatischer und vielseitiger Performer, Vermittler von Geschichte(n) sowie leidenschaftlicher Sammler, Finder und Schreiber von Songs irischer Tradition. Larkin - gegründet 1972 - ist die wohl dienstälteste deutsche Irish-Folk-Band.
Im Bi Nuu gibt es ein Doppelkonzert: Cumbia, Rock, HipHop und verschiedene lateinamerikanische Rhythmen vereint die Hamburger Band Cuico in ihrer Performance. Jazzige Hip- Hop Grooves, ausgefeilte Bläsersätze und eine absorbierende Stimme: Die sechsköpfige Band Compass hat sich durch ihre energiegeladene Mischung aus Soul-Jazz-Hip Hop ebenfalls längst einen Namen gemacht.
WABE und Jugendtheateretage: Danziger Str. 101, 10405 Berlin (030) 90 295 38 50
BiNuu: Im U-Bahnhof Schlesisches Tor, 10997 Berlin
www.musikundpolitik.de
Dieser Beitrag enthält 300 Wörter



Antworten

Zurück zu „Festivals und Bardentreffen“