Rück- und Ausblick

Der deutschsprachige Rockpoet und Liedermacher Tino Eisbrenner beweist sich als Sänger, Texter, Bandleader, Redakteur und Tv-Moderator. Mit einer ausdrucksstarken Stimme steht er in dem Ruf, jedes Publikum auf seine Seite zu ziehen.
Heinz Rudolf Kunze sagte schon 1994 über ihn: Künstler wie Eisbrenner sitzen mit ihrem Talent, ihrer künstlerischen Kreativität und Neugier, ihrer nonchalanten Massenwirksamkeit und ihrem eigenen Anspruch immer irgendwie zwischen den Stühlen. Und ist das nicht der beste Platz für ernst zu nehmende Künstler?... Eisbrenner passt in keine Schublade – er ist der Schrank.

Quelle Forenbeschreibung: Liedermacher-Forum | Foto ©byScreenshot der offiziellen Künstler Webseite vom 09.06.2018

Moderator: Rex2005

Antworten
Benutzeravatar
Rex2005 hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00
Themen: 335
Danksagung erhalten: 3 Mal

Rück- und Ausblick

#1

Beitrag von Rex2005 »

Hallo
habe gerade festgestellt, dass ich dieses Jahr schreibfaul war, was ich auf meinen alten lahmen Lap schiebe :-)
Aber da in den letzten Monaten ein vielseitiges kulturelles Angebot direkt bei mir um die Ecke angeboten wurde, kam die Liedermacherei etwas kurz. So bin ich auf Latschen zu Dirk Zöllner, Tobias Morgenstern und Band und zusammen mit Thomas Rühmann, Franziska Trögner, Tatjana Meißner, Angelika Mann und natürlich auch zu Tino Eisbrenner - ganz ohne Autofahrerei, dafür mal mit einem oder mehr Gläschen Wein. Es waren allesamt klasse Programme, wobei mich Rühmann/Morgenstern mit der "Entdeckung der Langsamkeit" am meisten beeindruckt haben, Morgenstern am Akkordeon sowieso egal mit wem und was er spielt.
Am 1. Weihnachtsfeiertag bin ich allerdings gegen alle Gewohnheiten über Land - zum Vier Winde Hof. Dort gab es nach 3 Jahren endlich wieder Eisbrenner gemeinsam mit André Drechsler zu erleben. In der übervollen "Stube" gab´s bis auf Zugaben nur Songs mit Text und Komposition von beiden zu hören. Ob die beiden wieder öfter zusammen spielen, blieb offen. Für mich ist es ja eigentlich lebensnotwendig. Beide machen aber inzwischen jeweils eigene Projekte, es bleibt also abzuwarten.
Als Schlusslied kam noch einen Song von Eisbrenner und Heiner Lürig, der auf der nächsten Hausboot-CD im März nächsten Jahres erscheint - passt in diese Tage und geht ins Ohr
Lied vom Frieden
[youtube=425,350][/youtube]
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 239 Wörter



Benutzeravatar
Carsten K
Verstorben
Verstorben
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09
Themen: 275

Rück- und Ausblick

#2

Beitrag von Carsten K »

Liebe Rex2005,
Danke für den Link! Ein tolles Lied! :-)
Meine Bilanz 2016:
Ich hätte Thomas Rühmann im April hier in Marzahn im Freizeitforum live erleben können, bin aber nicht hingegangen, weil mein Vater kurz vorher verstorben war, ich mit anderen Dingen beschäftigt war... (Roland Heilmann hätte mich in seiner derzeitigen Serien-Situation bestimmt gut verstanden...)
Ich hätte Tino Eisbrenner im Juni hier im Schloßpark Biesdorf zusammen mit Renft live erleben können, dabei sogar StephanH mal wiedergesehen, was mich sehr gefreut hätte, aber das (OpenAir-)Konzert fiel dann leider wegen extremem Starkregens aus (zugegeben, zurecht)...
2016, hätte hätte Fahrradkette... Aber in vier Tagen ist ja schon 2017, und dann wird alles anders uns besser, ganz bestimmt! :-)
In diesem Sinne
cARSCHti
Dieser Beitrag enthält 131 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2364
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Themen: 511
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 69
Kontaktdaten:

Rück- und Ausblick

#3

Beitrag von Helmut »

Find ich auch. Ein starkes Lied.
Danke
Helmut
Dieser Beitrag enthält 8 Wörter


"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." Richard Dawkins

Antworten

Zurück zu „Eisbrenner, Tino“