neues Jahr - neue CD(s)

Der deutschsprachige Rockpoet und Liedermacher Tino Eisbrenner beweist sich als Sänger, Texter, Bandleader, Redakteur und Tv-Moderator. Mit einer ausdrucksstarken Stimme steht er in dem Ruf, jedes Publikum auf seine Seite zu ziehen.
Heinz Rudolf Kunze sagte schon 1994 über ihn: Künstler wie Eisbrenner sitzen mit ihrem Talent, ihrer künstlerischen Kreativität und Neugier, ihrer nonchalanten Massenwirksamkeit und ihrem eigenen Anspruch immer irgendwie zwischen den Stühlen. Und ist das nicht der beste Platz für ernst zu nehmende Künstler?... Eisbrenner passt in keine Schublade – er ist der Schrank.

Quelle Forenbeschreibung: Liedermacher-Forum | Foto ©byScreenshot der offiziellen Künstler Webseite vom 09.06.2018

Moderator: Rex2005

Antworten
Benutzeravatar
Rex2005 hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00
Themen: 335
Danksagung erhalten: 3 Mal

neues Jahr - neue CD(s)

#1

Beitrag von Rex2005 »

Allen ein gesundes neues Jahr mit viel Musike!
Mit Musike geht´s schon in ein paar Tagen los: Am 15.01.2015 erscheint Eisbrenners neue CD "Barfuß in Kakteen"
Musikusse:
Tino Eisbrenner [voc / fluit / blues-harp]
Alejandro Soto Lacoste [git / piano / keyb / ukulele / bass]
Cristian Carvacho [perc / charango]
Ernesto Villalobos Salamanca [zampona / fluits]
Alexander Bersutsky [violine Titel 3]
Alejandro Soto Lacoste & Tino Eisbrenner @ Vier Winde Hof [ production]
Morten Luxemburger [recording/mix]
Matthias Wiesenhüter [mastering]

Titel:
1. Barfuß in Kakteen
2. Zwanzig Meilen bis Uruguay
3. Was ich so liebe
4. So wie der Mond
5. Nur gehört davon
6. Luchin
7. Gigantisch
8. Das Licht Deiner Worte
9. Manchmal
10. Liebesgruß aus Russland
11. So anders
12. Immerhin
Einige dieser Lieder waren schon auf Konzerten zu hören, einige (behaupte ich mal) noch nie oder jedenfalls nicht wenn ich dabei war. Drei Coverversionen mit deutschen Texten von Eisbrenner sind dabei: Victor Jaras "Luchin" "Gigantisch" (komme gerade nicht drauf, wer das Original singt :kopfkratz: und "Das Licht deiner Worte" - Manhã De Carnaval von Luiz Bonfá und Antonio Maria
"Manchmal" - das freut mich besonders, weil das eines der kleinen feinen Liedchen vom Gespann Drechsler/Eisbrenner ist (handschriftlicher Text und Noten sind in Eisbrenners Gedichtband "Vagabundenherz" zu finden)
Jo, ich denke mal, ich komme wieder einmal nicht umhin, mir das Scheibchen zuzulegen.
Im Februar erscheint noch eine weitere CD vom Eisbrenner - eine Rezitation von Heinrich Heines "Deutschland. Ein Wintermärchen"
Dieser Beitrag enthält 239 Wörter



Antworten

Zurück zu „Eisbrenner, Tino“