Mein neues KIBITA - Lied (oder "Was man versprochen hat...")

Die Wikipedia beschreibt einen Liedermacher so: *"...Liedermacher bezeichnet im deutschsprachigen Raum einen Sänger, der Musik und Texte seines Programms überwiegend selbst geschrieben oder originär bearbeitet hat...Der Vortrag eines Liedermachers basiert im Kern auf eigener Interpretation und musikalischer Begleitung. Auch wenn die Aufführung gelegentlich mit einer Begleitband erfolgt, liegt meist großes Gewicht auf dem anspruchsvollen, oft witzig-kritischen Text..." und auf einen christlichen Liedermacher trifft diese Definition ebenfalls zu - mit der Besonderheit, dass diese Künstler in ihren Liedern mehr oder weniger deutlich ihren christlichen Glauben und eine entsprechende Botschaft einbauen. Bekannte christliche Liedermacher in Deutschland sind z.B. Clemens Bittlinger, Siegfried Fietz oder Manfred Siebald und Gerhard Schöne
* Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018
Antworten
Benutzeravatar
Clemens
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1791
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Mein neues KIBITA - Lied (oder "Was man versprochen hat...")

#1

Beitrag von Clemens » Fr 18. Feb 2011, 18:55

So, liebe Nicole,
natürlich auch die anderen Interessenten...
Die Notenversion ist im Kasten - bzw. auf meiner ZuHauseSeite .
(danke Lieber Barde Michael, für den Tip wegen "musescore")
Dort findet Ihr neben dem Notensatz und dem Text auch einen "Link" zu einem "Youtube-Video". Letzteres ist für mich eine Premiere, also seht mir die Mängel bitte nach. Und gebt das "Scrollen" nicht gleich auf, denn es ist das 13. Lied...
Wer sich den Umweg sparen möchte und kein Notenbild braucht kann natürlich auch gleich
hier
klicken.
Da das Thema der Kinderbibeltage dem Kirchentag vorgreifend gewählt wurde, hat das Lied gleich eine doppelte Funktion ;-).
Es heißt also "Da wird auch dein Herz sein".

Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Luise
Beiträge: 316
Registriert: Di 27. Jan 2004, 20:51

Mein neues KIBITA - Lied (oder "Was man versprochen hat...")

#2

Beitrag von Luise » Do 24. Feb 2011, 23:54

:hutzieh: :gitarre: ,lieber Clemens !
Freu mich auf morgen und bin schon ganz gespannt und :-)
Bis dahin :wink3:
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


Und wo immer auch ein Fettnapf steht,da tapp`ich voll hinein...
R.M.

Antworten