Der adventliche Rundbrief vom Wolfgang Buck

Wolfgang Buck (* 1958 in Puschendorf) ist ein deutscher Liedermacher und Kabarettist, der in fränkischer Mundart vorträgt...Nach dem Studium der Theologie war er 14 Jahre lang als evangelischer Pfarrer in Trabelsdorf bei Bamberg tätig. Schon zu dieser Zeit schrieb er Lieder in fränkischer Mundart, war damit auf Kleinkunstbühnen unterwegs und brachte auch CDs heraus. Als die Betätigung als Liedermacher immer mehr Zeit einnahm, ließ Wolfgang Buck sich als Pfarrer beurlauben und konzentriert sich seitdem in Vollzeit auf die künstlerische Laufbahn....2006 wurde Buck mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet, 2008 mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis...Wolfgang Buck ist verheiratet ... und hat zwei Kinder. Die Familie lebt im Landkreis Bamberg...
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Screenshot der Künstler-Webseite vom 01.06.2018
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1541
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 44
Kontaktdaten:

Der adventliche Rundbrief vom Wolfgang Buck

#1

Beitrag von migoe » So 4. Dez 2016, 22:23

Nun geht auch dieses Jahr spürbar und unaufhaltsam dem Ende entgegen und dazu passend schickt uns der Wolfgang Buck seinen letzten Rundbrief, der diesmal auch eine kleine Predigt enthält.
Wie es sich gehört, macht er auch eine Rückschau auf 2016 und teilt uns auch noch die ersten Termine für 2017 mit.
-------------------------------------------------------------------------------
Liebe Freundinnen und Freunde meiner dialektischen Songs,
wie immer im Dezember schicke ich Euch/Ihnen meinen Rundbrief.
Es ist Adventszeit, und da möchte ich zu Anfang etwas sagen, was mich bewegt und beschäftigt:
Bisher war für mich unsere Demokratie eine stabile und unumstößliche Realität. Mittlerweile weiß ich: Wir müssen für sie einstehen und unseren Mund aufmachen und Verantwortung übernehmen. Wir müssen eintreten für das, was wir an dieser Gesellschaft so schätzen: Toleranz für Menschen, die anders sind, Mitgefühl für Schwache und Hilfsbedürftige, keine Aufspaltung in "wir" und "die da", sondern Neugier und Wertschätzung für das andere und die anderen. Wir dürfen das Feld nicht denen überlassen, die andere Menschen abwerten, die mit FakeNews falsche Gerüchte verbreiten und die unsere Verfassung, unsere demokratischen Institutionen und gewählten Politiker verächtlich machen.
Dies war meine kurze Adventspredigt.
Aber sicher interessieren Sie sich neben meinen Gedanken auch für meinen BLICK ZURÜCK 2016 und für meine KONZERTTERMINE 2017:
BLICK ZURÜCK 2016

Also erstmal: Die abgehackte Fingerkuppe meines linken Zeigefingers ist wieder angewachsen. Allerdings muss ich auch ein knappes Jahr nach meinem Unfall beim Holzhacken wegen der immer noch vorhandenen Narbenempfindlichkeit mit einem Fingerschutz Gitarre spielen. Aber es hätte schlimmer kommen können. Gott sei Dank: Glück im Unglück.
Und konzertmäßig, da war trotz bösem Finger 2016 viel Abwechslung geboten: Es waren nämlich vier komplett verschiedene Programme am Start.
1. Mein neues Soloprogramm, das im Januar Premiere hatte: "Su kammers aushaldn", mit soviel neuen Songs wie noch nie!
2. Dann gab es vier wunderbare Konzerte mit der Wolfgang Buck Band.
3. Mein gemeinsames Programm "Aufs Maul gschaud" mit dem Schauspieler und Figurentheaterspieler Stefan Kügel macht ebenfalls sehr viel Spaß und wird 2017 im Reformationsjubiläumsjahr noch mal öfter gespielt als bisher.
4. Das unbestrittene Highlight waren die vier Sommerkonzerte mit meinen Freunden Werner Schmidbauer und Martin Kälberer.
Von daher war es für mich alles andere als langweilig und es hat großen Spaß gemacht, alleine, aber auch mit den verscheidensten Leuten auf der Bühne zu stehen.
WAS IST GEPLANT ? KONZERTE 2017

Auch 2017 gibt es meine Songs in verschiedenen Varianten zu hören und zu sehen. Nebenbei: Das sind wirklich drei vollkomme unterschiedliche Programme mit einem vollkommen unterschiedlichen Repertoir. Und wer noch Weihnachtsgeschenke sucht und keine Idee hat: Wie wäre es mit Eintrittskarten? Über ein Konzert, einen besonderen Abend, freuen sich manche mehr, als über den nächsten Gegenstand, der irgendwie in der Wohnung rumsteht...
Hier meine Konzerttermine für Winter und Frühjahr (mit den dazugehörigen Infos, wo es Tickets gibt):
KONZERTE WOLFGANG BUCK SOLO - "Su kammers aushaldn"

Sa 03.12.16 91054 ERLANGEN
Fifty-Fifty. 20h. 09131-24855 bzw www.theaterfiftyfifty.de.
Sa 07.01.17 90441 NÜRNBERG
Hubertussaal. 20h. Www.reservix.de bzw 0911-261510.
Fr 13.01.17 96450 COBURG-Beiersdorf
Schwarzer Bär. 20:30h. Www.konzertagentur-friedrich.de bzw 09563-30820.
So 15.01.17 90471 NÜRNBERG-Langwasser
Martin-Niemöller-Kirche. 19h. 0911-803044 bzw 988138310 bzw 214-0 bzw 24449412.
Mi 18.01.17 80337 MÜNCHEN
Schlachthof. 20h. Www.im-schlachthof.de .
Fr 27.01.17 97232 GIEBELSTADT
Kartoffelkeller. 20h. 09334-99917, Apotheke Giebelstadt.
Sa 28.01.17 91356 KIRCHEHRENBACH
Gasthaus Sponsel. 20h. Bewirtung ab 18h. 09191-94448 bzw www.frankentipps.de.
Sa 04.02.17 91207 DEHNBERG
Dehnberger Hoftheater. 19:30h. 09123-954490.
So 12.02.17 91438 BAD WINDSHEIM
Seekapelle. 19:30h. 09841-66266, Buchhandlung Dorn.
Sa 11.03.17 96155 BUTTENHEIM
Vereinsheim FSV Phoenix. 20h. Www.adticket.de bzw 0951-23837 bzw www.kartenkiosk-bamberg.de.
So 12.03.17 85570 MARKT SCHWABEN
Ev. Philippuskirche. 19h. 08121-40040.
Sa 18.03.17 90522 OBERASBACH
Aula der Grundschule Altenberg. 19:30h.
Do 30.03.17 90762 FÜRTH
Comoedie. 19:30h. Www.comoedie.de bzw 0911-749340.
Sa 29.04.17 96237 EBERSDORF bei Coburg
Evang. Kirche. 19h. 09562-1372.
Fr 05.05.17 75417 LOMERSHEIM
Evang. Kirche. 19:30h. 07041-3564. (Nachholtermin für das ausgefallene Konzert am 4.11.16)
Fr 12.05.17 82110 GERMERING
Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. 19:30h. 089-89406280.
Sa 27.05.17 90455 NÜRNBERG-Kornburg
St.Nikolaus-Kirche. 19:30h.
KONZERTE WOLFGANG BUCK & STEFAN KÜGEL - "Aufs Maul gschaud" - Fränkische Songs und dem Luther seine Bibel
Sa 10.12.16 91325 HEPPSTÄDT
Theater Kuckucksheim. 20h. 09195-2142.
Fr 20.01.17 90449 NÜRNBERG-Gebersdorf
Stephanskirche. 19:30h. 0911-673670.
Sa 21.01.17 91325 HEPPSTÄDT
Theater Kuckucksheim. 20h. 09195-2142.
Fr 03.02.17 90556 CADOLZBURG
Ev. Kirche. 20h. 09103-50936.
Sa 11.02.17 90602 PYRBAUM
Ev. Kirche. 19h. 09180-2286.
So 26.03.17 36367 ANGERSBACH
Kirche. 19h. 06641-2617; 06648-40123.
Fr 31.03.17 96138 BURGEBRACH
Kulturraum. 20h. 09546-6867 und 201.
Sa 01.04.17 91315 HÖCHSTADT
Kulturfabrik Fortuna. 20h. 09193-8200.
So 23.04.17 95444 BAYREUTH
Evang. Gemeindehaus. 19:30h. Kircheneck, 0921-596483 bzw 09278-264.
KONZERTE WOLFGANG BUCK BAND live

Do 18.05.17 91054 ERLANGEN
E-Werk. 20h. 09131-80050 bzw www.e-werk.de .
Fr 19.05.17 96164 KEMMERN
Turnhalle. Tickets: Gemeinde Kemmern, 09544-9432-0.
Und wer noch Geschenke braucht: WIE WÄRE ES MIT EINER MEINER CDs ?

Die derzeit aktuelle CD heisst "Kummdmernaham". Sie ist ein Live-Mitschnitt und kam im Frühjahr 2015 heraus.
Oder "Genau underm Himml"? Oder "Sambesi"? "Asu werd des nix" oder "Flusszigeiner"?
Hier der Link zur Liste meiner elf verschiedenen CDs auf meiner Internetseite:
http://www.wolfgang-buck.de/cds_frames.htm
Da stehen auch die Preise, und Sie werden/Ihr werdet sehen, dass es schon von 2- 10 bestellten CDs gesteffelten Mengenrabatt gibt, und für solche, die noch mehr CDs brauchen (z.B. als Kunden- oder Mitarbeitergeschenk), bekommen zusätzlich richtig gute Konditionen (nach Anfrage).
Ich schicke Ihnen bestellte CDs gerne zu, wenn Sie mir eine Mail schicken an info@wolfgang-buck.de. Mit Adresse, welche CD(s) und wieviele. Rechnung liegt bei.
SELBER EIN KONZERT VERANSTALTEN ?

2017 ist schon angenehm gefüllt mit Konzertterminen. (Nebenbei soll noch eine neue CD aufgenommen werden, aber dazu mehr im nächsten Rundbrief.)
Aber: Es sind noch Konzerttermine frei, und zwar für alle drei Varianten: Wolfgang Buck solo, Buck&Kügel, Wolfgang Buck Band.
Momentan nehme ich Termine für 2017 und 2018 an.
Wenn Sie Interesse haben, wieder einmal oder zum ersten Mal ein Konzert bei Ihnen vor Ort durchzuführen: Bitte kontaktieren Sie mich unter info@wolfgang-buck.de. Und zwar ganz unverbindlich. Vielleicht möchten Sie einfach nur wissen, was es kosten würde und wie die äußeren Voraussetzungen sein müssten oder wann noch ein Termin frei wäre. Ich würde mich sehr freuen.
Nun wünsche ich Euch/Ihnen eine Adventszeit in aller Ruhe. Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr mit Glück und Gesundheit.
Mier sehng uns,
Ihr
Wolfgang Buck
P.S.
Der Rundbrief kommt viermal im Jahr. Hinzu kommen ab und zu Hinweise, wenn ein Konzert in Ihrer Nähe stattfindet. Wer ihn ebenfalls nach Hause bekommen möchte, kann ihn unter info@wolfgang-buck bestellen.
----------------------------------------------------------------------------
http://www.wolfgang-buck.de
http://www.facebook.de/wolfgangbuck
http://www.youtube.com/user/wwwwolfgangbuckde
Dieser Beitrag enthält 1280 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten