Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Bénabar (* 16. Juni 1969 in Thiais; eigentlich Bruno Nicolini) ist ein französischer Chansonnier. Sein Künstlername ist eine durch Silbenverdrehung (Verlan) gebildete Form des Spitznamens „Barnabé“, den er von seinem Freund und ehemaligen Bühnengefährten Patchol im Rahmen gemeinsamer Auftritte erhalten hatte...Bénabar wuchs als Sohn einer Bibliothekarin und eines Regisseurs in einem Pariser Vorort auf. Nach dem Baccalauréat und einem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten machte er eine Ausbildung zum Fotografen...Im Alter von 25 Jahren wandte sich Bénabar der Musik zu und schrieb, komponierte und interpretierte seine ersten Chansons.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Flickr

Moderator: fille

Benutzeravatar
fille hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2828
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Danksagung erhalten: 10 Mal
Apr 2006 18 21:45

Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Beitrag von fille

#1

Messieurs Dames!
Wir genossen am Samstag ein wunderbares Konzert in Strasbourg!
Nachdem Petra, Benny und ich uns bei strömendem Regen in eine kilometerlange Schlange eingereiht hatten, hieß es erst mal Geduld haben.
Nachdem wir endlich in die Halle konnten, suchten wir uns die bestmöglichen Sitzplätze und mussten weiterhin Geduld haben. Zuerst kam Bertrand Belin mit seiner elektrischen Gitarre auf die Bühne. :gitarre: Die Texte habe ich nicht verstanden und er hat mich nicht vom Hocker gehauen! Nachdem er sich eine halbe Stunde "den Bauch gekratzt" hat, gab es noch eine kurze Pause und dann ging's los!!! 8-)
Zuerst kam Bénabars "Orchester" (jetzt 9 Mann: Tasten, Geige, Cello, Gitarre, Bass, Schlagzeug, 3 Bläser, von denen einer auf Akkordeon wechselt) auf die Bühne - Bénabar rannte förmlich hinterdrein. Die einzelnen Stücke führe ich hier nicht auf. Ich kannte alle bis auf zwei. Ruhige Chansons und fetzige Stücke wechselten sich ab.
Der Meister machte viele Witze und änderte oft den Text. Das weiß ich, weil das Publikum an diesen Stellen schallend lachte - selbst habe ich das leider oft nicht verstanden (mir fehlte der Knopf zum Zurückspulen;-)) Er hüpfte ausgelassen über die Bühne (hat auch schon ein paar Tanzschritte mehr drauf) und war so natürlich und sympatisch wie immer.
Es waren schätzungsweise 5.000 - 6.000 Leute im Saal und die Stimmung war sofort ganz toll. Das Publikum sang alle Texte mit und musste nicht besonders dazu animiert werden. Auch seine großartigen Musiker waren gut drauf und gingen ebenfalls voll ab.
Nach 90 Minuten hat er sich schon das erste Mal verabschiedet. Der Saal tobte, es gab stehende Ovationen und er setzte sich selbst für 2 Stücke ans Piano. Dann wieder Verabschiedung - nochmal zurück. Insgesamt kam er 4-mal wieder.
Bei der vorletzten Zugabe hat er die Techniker tanzen lassen - weil es der letzte Abend der Tour war. Das waren schätzungsweise 20 Leute.
Danach dachten wir, jetzt ist Schluss und haben uns auch schon auf den Weg zum Ausgang gemacht - als das Publikum nochmal zu toben anfing! Und Bénabar kam nochmal! Dann war wirklich Schluss.
Ein gelungener Abend, der sich in jeder Beziehung gelohnt hat. Am liebsten würde ich gleich wieder zu Bénabar gehen.
Vielen Dank Monsier Bénabar:kiss:
Marianne
Dieser Beitrag enthält 391 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Miramis
Beiträge: 380
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 21:16
Apr 2006 18 22:17

Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Beitrag von Miramis

#2

Hallo Marianne!
Danke für den Bericht! Das klingt wirklich nach einem schönen Abend!
Ich hab mich mal ein bisschen auf Bénabar`s Homepage "umgehört" und es gefällt mir ausgesprochen gut!
Bis Freitag! *freu*
Liebe Grüße, Miramis
Dieser Beitrag enthält 42 Wörter


Leicht?
Noch nicht.
Doch voll Musik
Und weiter, weiter Welt.
(Barbara Pachl-Eberhart)

Benutzeravatar
fille hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2828
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Danksagung erhalten: 10 Mal
Apr 2006 19 08:06

Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Beitrag von fille

#3

Hallo Miramis!
Ich hab mich mal ein bisschen auf Bénabar`s Homepage "umgehört" und es gefällt mir ausgesprochen gut

Na dann! Willkommen im Klub!
Übrigens habe ich festgestellt, dass Bertrand Belin zu Bénabars früherem "Orchester" gehört hat. Ist ein sehr guter Musiker. Ich fand ihn nur etwas unpassend, ganz allein mit der Gitarre - als Vorgruppe :-D von so einem Ereignis.
Schönen Tag
und
a bientôt
Marianne
Dieser Beitrag enthält 73 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18
Apr 2006 19 08:18

Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Beitrag von Diana

#4

Guten Morgen, Marianne!
Vielen Dank für den Bericht. :kiss:
Ich glaube, bei der nächsten Möglichkeit muss ich mich doch mal aufraffen, zum Bénabar-Konzert mitzugehen... ;-)
Liebe Grüsse, Diana
Dieser Beitrag enthält 32 Wörter



Benutzeravatar
fille hat dieses Thema gestartet
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2828
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Danksagung erhalten: 10 Mal
Apr 2006 19 19:00

Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Beitrag von fille

#5

Tja liebe Diana!
Gell, jetzt reut's dich??? :-D Du hast in der Tat was verpasst!
Ich glaube, bei der nächsten Möglichkeit muss ich mich doch mal aufraffen, zum Bénabar-Konzert mitzugehen..

Gelegenheit dazu gibt's genug - nur kommt er leider nicht nach Deutschland....
Such dir einen Termin aus!
Leider sind es nicht mehr so viele abendfüllende Konzerte, sondern oft "nur" Teilnahmen an Festivals.
Aber - der arme Bénabar hat ja auch noch Familie. Er will bestimmt mal wieder sein Kind ins Bett bringen ;-)
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2950
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Apr 2006 20 01:34

Das Konzert in Strasbour - Petra, Benny, ich und 5.547 andere.....

Beitrag von Petra

#6

Hallo Marianne,
vielen Dank, dass Du den Abend mit so treffenden Worten geschildert hast. :kiss: Nach dem Theater, das ich im Vorfeld mit meiner Karte hatte, war es für mich um so toller, dass es dann doch geklappt hat. Mit diesem Riesenandrang hatte ich allerdings nicht gerechnet, aber es war mal schön, einen Vertreter aus dem Ursprungsland des Chansons zu erleben. Nochmal ein Dankeschön an Dich und Benny, dass Ihr angereist seid, alleine wäre ich da wohl kaum hingegangen.
Viele Grüße von Petra, die sich gerne an diesen Ostersamstag erinnert. :gitarre:
Dieser Beitrag enthält 95 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Bénabar“