12. Juni 2021 - Tag der Straßenkunst

Ich schlage vor, dass wir den 12. Juni 2021 zu einem Deutschland-weiten Tag der Straßenkunst machen.

*DER SINN DER POLITIK IST FREIHEIT
Das Leben ist immer ein Leben mit anderen. Der Mensch ist ein „zoon politikon“, ein „staatsentwickelndes Tier“, wie Aristoteles formulierte. Er bedarf zu seiner Vervollkommnung der Gemeinschaft mit anderen Menschen. Die Frage ist nicht, wie uns heute im Zeitalter des begrenzungslosen Individualismus (und Egoismus) eingehämmert wird: Wie soll ich leben? Sondern: Wie sollen wir leben? - und darüber kann in diesem Forum diskutiert werden!

*Quelle: Webseite Akademischer Verein Kyffhäuser e.V. | Foto © by Pixabay.com
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
markusmielert hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Jan 2021, 18:29
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Jan 2021 19 20:48

12. Juni 2021 - Tag der Straßenkunst

Beitrag von markusmielert

#1

Liebe Künstlerkollegen,
seit fast einem Jahr können wir nicht auftreten, da Theater, Konzertsäle, Ausstellungen, Bühnen und Kulturcafés geschlossen sind. Wenn das Publikum nicht zur Kunst kommen kann, kommt die Kunst eben zum Publikum: Lasst uns am 12. Juni 2021 hinausgehen auf die Straße, in die Fußgängerzonen und auf die Marktplätze. Egal ob Musik, Theater, Geschichten, Puppenspiel oder Bildende Kunst - wir machen den 12. Juni 2021 zu einem Deutschland-weiten Tag der Straßenkunst!
Lasst unsere Mitmenschen wissen: Uns Künstler gibt es noch, und wir sind weiterhin kreativ.
Ganz nach dem Motto "Vielfältigkeit, Leichtigkeit und künstlerische Freiheit - ich bin dabei!"

Was haltet Ihr von diesem Vorschlag? Auf Eure Rückmeldungen bin ich gespannt.
Liederliche Grüße, Markus Mielert
Dieser Beitrag enthält 129 Wörter



Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 677
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Jan 2021 20 00:31

12. Juni 2021 - Tag der Straßenkunst

Beitrag von Westwind

#2

Hallo Markus,

herzlich willkommen hier im Forum :hände: !

Du wirst sicherlich schon ein bißchen in den Unterforen und zu diversen Themen gestöbert haben. Beim Thema "Straßenmusik" fühle ich mich angesprochen, war in den letzten 3-4 Jahren aber nicht mehr aktiv.

Vom 12.6. "Tag der Straßenkunst" wußte ich noch gar nichts, ich kannte bis dato für mich relevant höchstens so Termine wie "Fête de la Musique" zur Sommersonnenwende am 21.6. oder dem alljährlichen "Tag der Hausmusik" im November. Daher vielen Dank für den Hinweis :super: !

Für dieses Jahr, auch um nach der Corona-Zeit endlich mal wieder rauszukommen, und vor dem Hintergrund, mich für ein seit 2 Jahren geplantes Wohnzimmerkonzert vorzubereiten, habe ich mir allerdings vorgenommen, wieder Straßenmusik zu machen.

Ich lebe zwar -leider oder zum Glück, da bin ich selbst zwiegespalten- nicht von der Musik, aber es juckt wieder, und somit kann ich für dieses Jahr auch sagen: "Ich bin dabei !", wo und wie auch immer.

Dir wünsche ich erstmal, nach dem heute (inzwischen gestern) beschlossenen verkängerten Lockdown, wieder möglichst bald auftreten zu können und möglichst viele Zuhörer zu finden. Ich bin mir sehr sicher, daß neben den aktiven Musikern auch sehr viele Zuhörer endlich mal wieder Live-Musik genießen wollen.

Viele Grüße von
Georg
Dieser Beitrag enthält 231 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Benutzeravatar
markusmielert hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Jan 2021, 18:29
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Jan 2021 20 19:55

12. Juni 2021 - Tag der Straßenkunst

Beitrag von markusmielert

#3

Hallo Georg,

Du konntest vom "Tag der Straßenkunst" noch nichts wissen, da es eine Idee, ein Vorschlag von mir ist...
Ich bin am Überlegen, wie und wo wir Künstler wieder auftreten könnten und mit so einem gemeinsamen Aktionstag im ganzen Land ein Zeichen setzen könnten: uns gibt es noch, wir sind weiterhin kreativ.
Ich bin mir sicher, dass sich unsere Mitmenschen danach sehnen, mal wieder Kunst zu erleben, in ein Konzert zu gehen, in eine Ausstellung oder ins Theater. Daher kam mir diese Idee, und ich frage mich nun, wie man sie verbreiten könnte und bin gespannt auf Rückmeldungen...
In diesem Sinne, Grüße von Markus
Dieser Beitrag enthält 112 Wörter



Benutzeravatar
markusmielert hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Jan 2021, 18:29
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Jan 2021 20 20:02

12. Juni 2021 - Tag der Straßenkunst

Beitrag von markusmielert

#4

Liebe Künstlerkollegen,

noch eine kurze Anmerkung: ich habe meinen Vorschlag mit Absicht nicht "Tag der Straßenmusik", sondern "Tag der Straßenkunst" genannt, weil ich damit nicht nur Musiker, sondern auch Schauspieler, Puppenspieler, Geschichtenerzähler, bildende Künstler... eben viele verschiedene Künstler ansprechen möchte. Ob sich daraus etwas entwickelt, hängt von uns allen ab...
Grüße von Markus
Dieser Beitrag enthält 62 Wörter



Benutzeravatar
moni
Beiträge: 1010
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 60
Jan 2021 21 18:29

12. Juni 2021 - Tag der Straßenkunst

Beitrag von moni

#5

Hallo Markus,

gibt es für dieses Event einen Mailadresse, Webseite o. ä.?
Ich denke hier haben viele Menschen die eine oder andere Quelle über die das zu verbreiten wären.

Liebe Grüße und ich wäre beim Verteilen dabei
Moni
Dieser Beitrag enthält 41 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Das politische Forum“