Aktuell online: 8, davon Mitglieder 0 und Besucher: 8 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen

Forenübersicht


Forenübersicht » Alle Beiträge


« 1 ... 767 768 769 (770) 771 772 »


Gast
Re: Live-Chat :-((
Gast-Gast
Hey Petra,

das geht mir genauso: Erst, als ich deine Zeilen las, fiel mir auf, dass der Chat verschwunden war (War auch erfreut, dass es im neuen Forum im Gegensatz zu RMO besser funktionierte). Stattdessen ist da halt die von dir beschriebene Textfeld-Button-Zeile. Übrigens ist es ziemlich interessant, was passiert, wenn man auf POP klickt:
Zitat:
function xoopsGetElementById(id){ if (document.getElementById) { return (document.getElementById(id)); } else if (document.all) { return (document.all[id]); } else { if ((navigator.appname.indexOf("Netscape") != -1) && parseInt(navigator.appversion == 4)) { return (document.layers[id]); } } } function showImgSelected(imgId, selectId, imgDir) { imgDom = xoopsGetElementById(imgId); selectDom = xoopsGetElementById(selectId); imgDom.src = "http://www.liedermacher-forum.de/"+ imgDir + "/" + selectDom.options[selectDom.selectedIndex].value; } function justReturn() { return; } function init() { } function openWithSelfMain(url,name,width,height) { var options = "width=" + width + ",height=" + height + "toolbar=no,location=no,directories=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes,resizable=yes,copyhistory=no"; new_window = window.open(url, name, options); window.self.name = "main"; new_window.focus(); } function setElementColor(id, color){ xoopsGetElementById(id).style.color = "#" + color; } function setElementFont(id, font){ xoopsGetElementById(id).style.fontFamily = font; } function setElementSize(id, size){ xoopsGetElementById(id).style.fontSize = size; } function changeDisplay(id){ var elestyle = xoopsGetElementById(id).style; if (elestyle.display == "") { elestyle.display = "none"; } else { elestyle.display = "block"; } } function setVisible(id){ xoopsGetElementById(id).style.visibility = "visible"; } function setHidden(id){ xoopsGetElementById(id).style.visibility = "hidden"; } function makeBold(id){ var eleStyle = xoopsGetElementById(id).style; if (eleStyle.fontWeight != "bold") { eleStyle.fontWeight = "bold"; } else { eleStyle.fontWeight = "normal"; } } function makeItalic(id){ var eleStyle = xoopsGetElementById(id).style; if (eleStyle.fontStyle != "italic") { eleStyle.fontStyle = "italic"; } else { eleStyle.fontStyle = "normal"; } } function makeUnderline(id){ var eleStyle = xoopsGetElementById(id).style; if (eleStyle.textDecoration != "underline") { eleStyle.textDecoration = "underline"; } else { eleStyle.textDecoration = "none"; } } function makeLineThrough(id){ var eleStyle = xoopsGetElementById(id).style; if (eleStyle.textDecoration != "line-through") { eleStyle.textDecoration = "line-through"; } else { eleStyle.textDecoration = "none"; } } function appendSelectOption(selectMenuId, optionName, optionValue){ var selectMenu = xoopsGetElementById(selectMenuId); var newoption = new Option(optionName, optionValue); selectMenu.options[selectMenu.length] = newoption; selectMenu.options[selectMenu.length].selected = true; } function disableElement(target){ var targetDom = xoopsGetElementById(target); if (targetDom.disabled != true) { targetDom.disabled = true; } else { targetDom.disabled = false; } } function xoopsCheckAll(formname, switchid) { var ele = document.forms[formname].elements; var switch_cbox = xoopsGetElementById(switchid); for (var i = 0; i < ele.length; i++) { var e = ele; if ( (e.name != switch_cbox.name) && (e.type == 'checkbox') ) { e.checked = switch_cbox.checked; } } } function xoopsCodeUrl(id){ var text = prompt("Tragen Sie die URL des Links ein, den Sie hinzufügen möchten:", ""); var domobj = xoopsGetElementById(id); if ( text != null && text != "" ) { var text2 = prompt("Tragen Sie den Webseiten Titel ein:", ""); if ( text2 != null ) { if ( text2 == "" ) { var result = "" + text + ""; } else { var pos = text2.indexOf(unescape('%00')); if(0 <= pos){ text2 = text2.substr(0,pos); } var result = "" + text2 + ""; } xoopsInsertText(domobj, result); } } domobj.focus(); } function xoopsCodeImg(id){ var text = prompt("Tragen Sie die URL des Bildes ein, welches Sie hinzufügen möchten.", ""); var domobj = xoopsGetElementById(id); if ( text != null && text != "" ) { var text2 = prompt("Jetzt tragen Sie die Position des Bildes ein.\n'R' oder 'r' für rechts, 'L' oder 'l' für links, oder lassen Sie es frei.", ""); while ( ( text2 != "" ) && ( text2 != "r" ) && ( text2 != "R" ) && ( text2 != "l" ) && ( text2 != "L" ) && ( text2 != null ) ) { text2 = prompt("FEHLER! Tragen Sie die Position des Bildes ein.\n'R' oder 'r' für rechts, 'L' oder 'l' für links, oder lassen Sie es frei.",""); } if ( text2 == "l" || text2 == "L" ) { text2 = " align=left"; } else if ( text2 == "r" || text2 == "R" ) { text2 = " align=right"; } else { text2 = ""; } var result = "[img" + text2 + "]" + text + "[/img]"; xoopsInsertText(domobj, result); } domobj.focus(); } function xoopsCodeEmail(id){ var text = prompt("Tragen Sie die Email-Adresse ein, die Sie hinzufügen möchten.", ""); var domobj = xoopsGetElementById(id); if ( text != null && text != "" ) { var result = "[email]" + text + "[/email]"; xoopsInsertText(domobj, result); } domobj.focus(); } function xoopsCodeQuote(id){ var text = prompt("Tragen Sie den Text ein, den Sie zitieren möchten.", ""); var domobj = xoopsGetElementById(id); if ( text != null && text != "" ) { var pos = text.indexOf(unescape('%00')); if(0 <= pos){ text = text.substr(0,pos); } var result = "Zitat:
" + text + "
"; xoopsInsertText(domobj, result); } domobj.focus(); } function xoopsCodeCode(id){ var text = prompt("Tragen Sie den Code ein, den Sie hinzufügen möchten.", ""); var domobj = xoopsGetElementById(id); if ( text != null && text != "" ) { var result = "
" + text + "
"; xoopsInsertText(domobj, result); } domobj.focus(); } function xoopsCodeText(id, hiddentext){ var textareaDom = xoopsGetElementById(id); var textDom = xoopsGetElementById(id + "Addtext"); var fontDom = xoopsGetElementById(id + "Font"); var colorDom = xoopsGetElementById(id + "Color"); var sizeDom = xoopsGetElementById(id + "Size"); var xoopsHiddenTextDomStyle = xoopsGetElementById(hiddentext).style; var textDomValue = textDom.value; var fontDomValue = fontDom.options[fontDom.options.selectedIndex].value; var colorDomValue = colorDom.options[colorDom.options.selectedIndex].value; var sizeDomValue = sizeDom.options[sizeDom.options.selectedIndex].value; if ( textDomValue == "" ) { alert("Bitte geben Sie einen Text in das Eingabefeld ein."); textDom.focus(); } else { if ( fontDomValue != "FONT") { textDomValue = "[font=" + fontDomValue + "]" + textDomValue + "[/font]"; fontDom.options[0].selected = true; } if ( colorDomValue != "COLOR") { textDomValue = "[color=" + colorDomValue + "]" + textDomValue + "[/color]"; colorDom.options[0].selected = true; } if ( sizeDomValue != "SIZE") { textDomValue = "[size=" + sizeDomValue + "]" + textDomValue + "[/size]"; sizeDom.options[0].selected = true; } if (xoopsHiddenTextDomStyle.fontWeight == "bold") { textDomValue = "" + textDomValue + ""; xoopsHiddenTextDomStyle.fontWeight = "normal"; } if (xoopsHiddenTextDomStyle.fontStyle == "italic") { textDomValue = "[i]" + textDomValue + "
"; xoopsHiddenTextDomStyle.fontStyle = "normal"; } if (xoopsHiddenTextDomStyle.textDecoration == "underline") { textDomValue = "" + textDomValue + ""; xoopsHiddenTextDomStyle.textDecoration = "none"; } if (xoopsHiddenTextDomStyle.textDecoration == "line-through") { textDomValue = "" + textDomValue + ""; xoopsHiddenTextDomStyle.textDecoration = "none"; } xoopsInsertText(textareaDom, textDomValue); textDom.value = ""; xoopsHiddenTextDomStyle.color = "#000000"; xoopsHiddenTextDomStyle.fontFamily = ""; xoopsHiddenTextDomStyle.fontSize = "12px"; xoopsHiddenTextDomStyle.visibility = "hidden"; textareaDom.focus(); } } function xoopsSavePosition(id) { var textareaDom = xoopsGetElementById(id); if (textareaDom.createTextRange) { textareaDom.caretPos = document.selection.createRange().duplicate(); } } function xoopsInsertText(domobj, text) { if (domobj.createTextRange && domobj.caretPos){ var caretPos = domobj.caretPos; caretPos.text = caretPos.text.charAt(caretPos.text.length - 1) == ' ' ? text + ' ' : text; } else if (domobj.getSelection && domobj.caretPos){ var caretPos = domobj.caretPos; caretPos.text = caretPos.text.charat(caretPos.text.length - 1) == ' ' ? text + ' ' : text; } else { domobj.value = domobj.value + text; } } function xoopsCodeSmilie(id, smilieCode) { var revisedMessage; var textareaDom = xoopsGetElementById(id); xoopsInsertText(textareaDom, smilieCode); textareaDom.focus(); return; } function xoopsValidate(subjectId, textareaId, submitId) { var maxchars = 65535; var subjectDom = xoopsGetElementById(subjectId); var textareaDom = xoopsGetElementById(textareaId); var submitDom = xoopsGetElementById(submitId); if (textareaDom.value == "" || subjectDom.value == "") { alert("Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus."); return false; } if (maxchars != 0) { if (textareaDom.value.length > maxchars) { alert("Ihre Nachricht ist zu lang.\n\nErlaubte maximale Textlänge: " + maxchars + "\nMomentane Textlänge: " + textareaDom.value.length + ""); textareaDom.focus(); return false; } else { submitDom.disabled = true; return true; } } else { submitDom.disabled = true; return true; } } window.onload=init; a=12, u=0, cl=50
0 Ascion : Hallo
0 Katharina : Da hab ich schon mal ne halbe Std. Zeit .....und dann ist keiner da
0 Katharina : Nanu, ist den ganzen Tag keiner hier gewesen ?
0 Katharina : Hallo
0 Marc : Oh Gott, "vielen"="fielen"... ich weiß, warum ich Mathe-Lk habe
0 Marc : ...Ein verspätetes "Hallo" an Petra! Tut mir leid, dass ich dich heute Morgen nicht gesehen habe. Die ersten beiden Stunden vielen aus, sodass ich Zeit hatte, noch schnell ins Internet zu sehen !
0 Diana : Hallo Petra!
0 Petra : Test
0 Unbekannt : Test
0 Petra : Guten Morgen, Marc, musst Du nicht in die Schule?
0 Unbekannt : Gute Nacht

Wie man sieht, viel Müll und wenig Chat.

Ich benutze Opera 7 und habe schon dargelegt, dass ich den IE höchst ungern benutze, weil er ein Sicherheitsloch ist. Und das sehe ich schon verbissen (gell, Petra )


Ascion, der bald zu CeBIT geht

Nachtrag: Die Seite beginnt seit zwei Tagen etwa immer mit Zitat:
a=12, u=12, cl=

Da stimmt doch auch was nicht, oder?

Geschrieben: 11.03.2003
Melden Nach oben


Liedermacherinnen

Benutzerinformationen
Liedermacherinnen
warum fristen sie so ein Nischendasein?
Das sollten wir, in unseren Möglichkeiten, ändern. Also fange ich an.
Wenigstens auf drei Damen möchte ich hier sofort hinweisen. Dabei gebe ich gern zu, dass es der Hilfe von Serafina und Nordlicht bedurfte zwei von Ihnen näher zu belauschen. Herzlichen Dank den beiden. Die dritte ist aus 'm Osten und daher den meisten von Euch gewiss wenig oder gar nicht bekannt. Gefreut hat mich, dass ich neulich eine Fernsehsendung (leider nur das Ende) erwischte, in welcher Konstantin Wecker über gemeinsame Arbeit und Freundschaft mit Barbara Thalheim sprach. Auf der homepage http://www.barbara-thalheim.de/ fand ich denn auch einen erklärenden Kommentar.

Die zweite ist Stefanie Werger, welche mir (wie Bodo W.) das erste Mal in der Nacht der Lieder zu Gesicht und Gehör kam. Was ich bislang gelesen und gehört habe ist absolut empfehlenswert!
http://www.stefanie-werger.at/

Die dritte ist JOANA, welche mir nur unwesentlich eher in einer „aufgewärmten“ Fernsehsendung mit dem jungen RM begegnet war. Auch von ihr hab ich noch nicht sehr viel „zu hören geschafft“... aber was ich kenne, das braucht keinen Vergleich mit dem Schaffen der Herren Berufskollegen zu scheuen.
Gute Sachen sind ohnehin meist unvergleichlich.
http://www.joana.de/

Ich hoffe einiges Interesse geweckt zu haben. Die links kann migoe sicher einbinden.
Für Barbara Thalheim würde ich einen kleinen Text schreiben (Lexikon) für die beiden anderen könnten sich ja die „Werber“ wegen ihrer besseren Kenntnis ermutigt (nicht genötigt) wähnen.

Liebe Grüße von Clemens



Geschrieben: 11.03.2003
Melden Nach oben


Konstantin Wecker in Österreich

Benutzerinformationen
Hallo Ihr Lieben!

Nächste Woche, am Dienstag, den 18.03.2003 tritt Konstantin Wecker in Leonding, Oberösterreich auf.

Naja und weil das zufällig mein Heimatort ist, werde ich natürlich dabei sein.

Ich freue mich schon riesig auf ihn, zumal ich ihn noch nie live gesehen habe.

Liebe Grüße aus Österreich

Ulli (im Chat Serafina)


Geschrieben: 11.03.2003
_________________
Heute ist mein Lieblingstag.
Melden Nach oben


Live-Chat :-((

Benutzerinformationen
Hallo Migoe,

als ich hierher kam, stellte ich erfreut fest, dass die Probleme, die ich auf RMO mit dem Live-Chat hatte, verschwunden waren. Aber jetzt hast Du was geändert und bei mir geht gar nichts mehr. Ich habe das kleine Fenster, die Eingabezeile und vier Buttons. Auch den ON-Button, ich kann ihn nur nicht benutzen. Ich kann schreiben und abschicken, ich kann nur nicht sehen, was ich oder andere geschrieben haben. Mein Browser ist Netscape 6.2.

Mit dem Internet Explorer klappt es auch nicht. Da kann ich zwar von ON in OFF umschalten, aber das Textfenster ist leer.

Kannst Du Dir vorstellen, woran das liegen könnte?

Petra

Geschrieben: 11.03.2003
_________________
Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Benutzerinformationen
Moin,

eben im Spiegel gelesen - ein Artikel, bei dem einem mal wieder so richtig schlecht werden kann: Dirty Tricks: Wenn Kriegsgründe erfunden werden.

Und bei diesen Worten:
Zitat:
Die schriftlich niedergelegten Ideen der Top-Militärs reichen von der Ermordung unschuldiger Bewohner von US-Städten bis hin zu vorgetäuschten Anschlägen auf US-Kriegsschiffe, die Fidel Castro in die Schuhe geschoben werden sollten: "Wir könnten ein US-Schiff in der Bucht von Guantanamo in die Luft jagen und Kuba beschuldigen," heisst es da, und: "Die Listen der Todesopfer in den US-Zeitungen würden eine hilfreiche Welle nationaler Empörung auslösen."

Auch Flugzeugentführungen und Bombenattentate in US-Großstädten wurden in Erwägung gezogen, um "die kubanische Regierung vor den Augen der internationalen Öffentlichkeit so darzustellen, dass sie ... als alarmierende und unkalkulierbare Bedrohung für den Frieden der westlichen Hemisphäre erscheint".

muss ich doch unwillkürlich an den 11. September denken. Waren da nicht Ungereimtheiten?

Regina
die angesichts der Beteuerungen, Bush wolle den Frieden, überhaupt nicht mehr essen, sondern nur noch ... könnte

Geschrieben: 10.03.2003
Melden Nach oben


Re: Franz-Josef

Benutzerinformationen
Hallo Maren, gut siehste aus Ich finde es eine Sauerei daß dein Bruder immer die Tür zum Mädchenzimmer aufgerissen hat!

Hallo Michael, ich wußte daß der Sohnemann auch dabei ist und als Musiker unterwegs ist, aber das mit den 3 Alben war mir neu. Wie ich nun festgestellt habe, sind einige ja ganz begeistert von ihm, aber sein Bekanntsgrad ist leider wirklich nicht hoch.

Auf der (F.J.) Degenhardt Seite sind alle Liedtexte drauf, und ich gehe sie gerade Stück für Stück durch. Bin aber immer noch bei "a" *g*. Am besten fand ich bisher "An die Kumpanen", weil es handwerklich perfekt gemacht ist und auch einen meiner eigenen "Zwiespälte" wiedergibt.
http://www.franz-josef-degenhardt.de/ ... lieder/andiekumpanen.html

Gruß, Jürgen


Geschrieben: 09.03.2003
_________________
Wo ich hin will
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13 Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen
Melden Nach oben


Richtlinen für die Forenbenutzung

Benutzerinformationen
Willkommen im Diskussionbereich des Liedermacher-Forums!

Die Diskussionsforen sind ein Ort zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch unserer Besucher. Hier können Sie mit anderen Liedermacher-Freunden diskutieren und erhalten Antworten auf Ihre Fragen über die deutsche Liedermacherszene.

Für die Benutzung der Foren müssen im Interesse der Gemeinschaft folgende allgemeine Grundregeln beachtet werden:


Umgangston und Netiquette

-> Behandeln Sie andere Forenteilnehmer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben.

-> Beleidigungen, sexuelle Anspielungen und sexistische oder rassistische Äußerungen sind untersagt.

-> Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

-> Unterstützen Sie neue Mitglieder auf dem Liedermacher-Forum und neue Diskussionsteilnehmer in den Foren, damit diese sich schnell integrieren und zurechtfinden.

-> Wörter, die ausschließlich in Großbuchstaben geschrieben sind werden im allgemeinen als "Schreien" empfunden und sind deshalb zu unterlassen, denn ein respektvoller Umgang miteinander ist so nicht möglich. Betonungen und Hervorhebungen sind z.B. über Fettschrift oder Unterstreichungen möglich.

-> Welche Version der deutschen Rechtschreibung sie für Ihre Beiträge verwenden bleibt Ihnen überlassen. Diskussionen darüber, wie welches Wort geschrieben werden sollte gehören in das Forum des Vereins für deutsche Rechtschreibung und nicht hierher!

-> Dennoch macht es Sinn, sich zumindest so weit an die allgemein gültigen Rechtschreibregeln zu halten, dass die Besucher des Forums auch den Sinn des eigenen Beitrages aufnehmen können. Schreiben Sie so, dass der normale durchschnittliche Besucher mit ihrer Ausdrucksweise und den verwendeten Begriffen die Aussage des eigenen Beitrages nachvollziehen kann. Beiträge, die ausschließlich klein geschrieben sind, erschweren das Lesen und lenken somit vom eigentlichen Inhalt ab.

-> Verwenden Sie die Möglichkeiten, die das Forum bietet, um den eigenen Beitrag durch gezieltes Formatieren von einzelnen Wörtern und Sätzen übersichtlicher zu machen. Machen Sie jedoch nur dann Gebrauch von z.B. Fettschrift oder kursiver Schrift, wenn dadurch tatsächlich bestimmte Begriffe oder Passagen deutlicher hervorgehoben werden sollen. Ein Beträge, der nur in Fettschrift geschrieben ist verwirrt die Leser erstmal und wird von einigen Besuchern als Provokation verstanden.

-> Die Verwendung von HTML-Code und insbesondere von interaktiven Elementen wie Javascript ist in der Forensoftware deaktiviert und nicht erwünscht. Versuche, durch bekannte oder nicht öffentlich bekannte Lücken in der Forensoftware diese Maßnahmen zu hintergehen und somit das Forum oder Teile davon zu kompromitieren, werden nicht akzeptiert und in jedem Fall zur Anzeige gebracht. Sollte Ihnen eine Lücke in der verwendeten Forensoftware bekannt sein, die sich dazu eignet, Hackern den Zugang zur Datenbank des Liedermacher-Forums zu ermöglichen, so bittet der Betreiber des Forums um eine entsprechende Information, um die Lücke unverzüglich zu beseitigen.

-> Wenn sich andere User nicht an die Forenrichtlinien halten, machen Sie sie höflich darauf aufmerksam, dass das nicht erwünscht ist.

-> Informieren Sie die Moderatoren oder Administratoren bei krassen Verstößen gegen die Forenrichtlinien und die Netiquette. Verwenden Sie dazu z.B. die Funktion "Beitrag melden" der Forensoftware. Sie finden einen Link zu dieser Funktion am Ende jedes Beitrags.

Untersagt sind im Forum insbesondere:

-> Der Missbrauch der Foren als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spaming)

-> Das kommerzielle oder private Anbieten von Ware oder Dienstleistungen.

-> Verwendung von Scripten, die Besucher automatisch vom Forum auf andere Webseiten umleiten oder bestimmte Funktionen des Forum sperren bzw. manipulieren.

-> Rassismus und Hasspropaganda, Verbreitung von linker oder rechter Propaganda und extremistischen Ideologien

-> P ornografie und Obszönitäten

-> Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen

-> Verbreitung von Informationen über illegale Aktivitäten etc. Darunter fallen auch Links zu Webseiten Dritter, auf denen solche Informationen angeboten werden.

-> Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen oder Unternehmen in jeglicher Form

-> Das gilt auch für die Verwendung von "Nicknames" und den Inhalt von Bilddokumenten.

-> Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material, insbesondere von Bildern, Videos oder Audio-Dateien. Darunter fallen auch Links auf urheberrechtliches Material auf Webseiten Dritter, wenn nicht nachweislich keine Einwilligung zur Veröffentlichung oder Verlinkung der Dateien von Seiten des Urhebers vorliegt. Dies gilt insbesondere auch für die Verwendung von Bildern für User-Avatare!

Konsequenzen bei Verstößen


Verstöße gegen diese Richtlinien werden von den Betreibern des Liedermacher-Forums nicht geduldet und notfalls sanktioniert. Die Betreiber behalten sich das Recht vor, alle Beiträge, die gegen diese Richtlinien verstoßen, zu löschen bzw. die betreffenden Stellen zu bearbeiten und die Verfasser gegebenenfalls zu sperren. Die Betreiber behalten sich außerdem vor, Beiträge oder Themen in andere Forenbereiche zu verschieben, wenn diese thematisch nicht zu den Inhalten eines Forumsbereiches passen.

Dabei gilt der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, d.h. vor einer Aussperrung oder öffentlicher Kritik am Verhalten eines Users wird dieser möglichst persönlich und nichtöffentlich auf das Fehlverhalten angesprochen und aufgefordert, den Verstoß von sich aus zu korrigieren. Sollte dies nicht fruchten, werden weitere Maßnahmen eingeleitet, mit dem Ziel, die Forenregeln im Konzens durchzusetzen.

Verantwortlichkeiten

Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Links zu Webseiten sind zu unterlassen, wenn damit die Eigentumsrechte Dritter verletzt werden oder wenn diese Webseiten illegale Inhalte bereithalten. Die Betreiber des Liedermacher-Forums sind nicht für den Inhalt der Webseiten Dritter und die Genauigkeit des Materials auf diesen Webseiten verantwortlich.

Links zu Webseiten Dritter stellen keine Billigung dieser Inhalte durch die Betreiber des Liedermacher-Forums dar und dienen rein zum gefälligen Gebrauch. Wenn Sie sich für den Zugriff auf Webseiten Dritter über einen von Liedermacher-Forum oder einem Forenteilnehmer veröffentlichten Link entscheiden, tun Sie dies auf eigene Verantwortung.

Inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien behalten wir uns vor.

Geschrieben: 09.03.2003

Bearbeitet von migoe am 23.03.2011 21:19:29 Grund (optional): Anpassungen wegen urheberrechtlichem Material und Verantwortlichkeiten
_________________
Ich denke, also bin ich...denk ich positiv, gewinn ich | thomas d....

Die Erfahrung lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd | Reinhard Mey

www.liedermacher-forum.de | www.diekoerbers.de
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Benutzerinformationen
Ihr Lieben,

zunächst einmal seid bedankt, daß ihr mir die Gewißheit verschafft, nicht der Einzige zu sein, der unerschütterlich und fast schon militant am Frieden festhält ! Ich habe den Eindruck, daß es "von uns" noch immer viel zu wenige gibt. Und Regina hat schon Recht: niemals habe ich eine derart inflationäre Verwendung des Wortes "irrelevant" zur Kenntnis nehmen müssen wie seit dem Amtantritt Bushs. Leider hat dieser eindimensionale denkende Betonkopf mit seiner Schlagdrauf- Mentalität mir den Begriff "Hegemonialmacht" drastisch vor Augen geführt. Das hat nun den Effekt, daß ich garnicht soviel essen kann, wie ich kotzen möchte !

Viele Grüße,

ANDREAS.

(...der sich bei diesem Thema richtig in Rage reden könnte und der sich fragt, ob Antiamerikanismus wirklich etwas schlechtes ist, sich dann aber sagt, daß die Mehrheit der Amerikaner dies Urteil nicht verdient haben...)

Geschrieben: 08.03.2003
_________________
"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)
Melden Nach oben


Gast
Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !
Gast-Gast
Zitat:

Regina schrieb:
Wenn ich vielleicht noch hinzufügen darf: Die manipulierten Wahrheiten der Bush-Krieger, ein Artikel, der über Recherchen des NDR-Magazins "Panorama" berichtet. Die Reportage Frisierte Berichte, gefälschte Beweise - Wie Bush für den Krieg mobilisiert wurde gestern abend gesendet. (Hat's jemand gesehen?)


Jo, ich habs gesehen.

Gruß, Ascion

Geschrieben: 08.03.2003
Melden Nach oben


Und so geht das Land der Freiheit mit anderen Meinungen um...

Benutzerinformationen
Hallo Leute!

Der Spiegel ist doch eine unerschöpfliche Quelle und so findet sich dort auch ein Artikel zu Deutschland-Hass-Seiten

Leider kann man die angeführten Seiten zur Zeit nicht öffnen, aber in dem Artikel steht einiges dazu.

Diana

Geschrieben: 07.03.2003
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Benutzerinformationen
Hallo Ihr Lieben,

Zitat:
(...dem jetzt einfällt, daß das bestimmt auch bei "Spiegel.online" einzusehen ist, der aber keine Lust mehr hat, das jetzt noch rauszusuchen...)

wenn ich da mal eben nachhelfen darf (Verlinken ist meine Leidenschaft ):
"Sei patriotisch und denk nicht!"
Wir sind alle Amerikaner

Wenn ich vielleicht noch hinzufügen darf: Die manipulierten Wahrheiten der Bush-Krieger, ein Artikel, der über Recherchen des NDR-Magazins "Panorama" berichtet. Die Reportage Frisierte Berichte, gefälschte Beweise - Wie Bush für den Krieg mobilisiert wurde gestern abend gesendet. (Hat's jemand gesehen?)

Was mir mittlerweile am meisten Angst macht, ist die Dreistigkeit, mit der da angebliche "Beweise" gefälscht und konstruiert werden, die Entschlossenheit, mit der alle abweichenden Meinungen, Regierungen und Organisationen einschließlich Uno und Sicherheitsrat für schlichtweg "irrelevant" erklärt werden, und wie doch eigentlich recht unverhohlen die Durchsetzung eigener Interessen verfolgt wird. Die Frage, ob dieser Krieg "gut" oder "notwendig" sein kann, stellt sich mir da schon gar nicht mehr.

Besonders erschütternd an der Panorama-Reportage fand ich denn auch, dass die dauernde mediale Gehirnwäsche in der amerikanischen Bevölkerung inzwischen voll und ganz ihre Wirkung entfaltet hat. Die glauben tatsächlich, dass sie demnächst von Saddam mit Giftgas und Atombomben angegriffen werden.

Fassungslos
Regina
die den Eindruck hat, dass wir uns allmählich dem Jahr 1984 nähern

Geschrieben: 07.03.2003
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Andreas,

in der Tat gibt der Spiegel-Artikel von Cordt Schnibben "Wir sind alle Amerikaner" auch meine Auffassung voll wieder. Hier die ULR, wenn es jemand online lesen will:
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,238490,00.html

Gruß

Alfred

Geschrieben: 07.03.2003
_________________
Sei wachsam!...
Melden Nach oben


Re: Franz-Josef

Benutzerinformationen
Hmmm, ja, da war doch was????

In der Schule hat unsere Deutschlehrerin uns dazu verdonnert "Zündschnüre" in unsere damals doch recht verbreiten Hirn zu kloppen. Und ist dafür enorm verdonnert worden ) Aber wir haben sie rausgehauen.

Mein Bruder hat damals bei meinem Auszug alle Degenhardt Platten behalten dürfen. Erstens hatte ich mich für meine Liebe zu Herrn M aus B entschieden und zweitens war er derjenige, der die Tür zum Mädchenzimmer immer aufriß mit den Worten: "Also, sooooooooo geht das nicht! sagt der alte Sozialdemokrat und spricht"

Wenn ich die Namen alle so lese, dann denke ich immer an die letzte Seite im Stern "Was macht eigentlich ....."

Da freut es mich doch, daß ich mich darüber auf dieser Seite ein bischen schlau machen kann.

Maren, der heute kein "die ....." einfällt.

Geschrieben: 07.03.2003
_________________
"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak
Melden Nach oben


Re: Klaus Hoffmann: INSELLIEDER live

Benutzerinformationen
Hallo Ihr Klaus Hoffmann Freunde/-innen,
ich war bei seinem Auftaktkonzert in Berlin im Friedrichstadtpalast. Ein wirklich absolut schönes Konzert.
Genial war, das gerade bei seinem erscheinen auf der Bühne sein Mikrofon ausfiel. Eben live.
Es war sehr unterhaltsam. Er hat wieder viel über sein Leben erzählt.
Wirklich schöne Lieder waren das wieder.


Geschrieben: 07.03.2003
_________________
Es kommt wieder a Sommer und der fangt di dann auf.... STS
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Benutzerinformationen
Ihr Lieben,

schusselig, wie ich bekanntermaßen manchmal bin, habe ich doch tatsächlich wieder mal was vergessen. Nämlich: meine Einstellung zu diesem Thema entspricht ziemlich genau zwei Beiträgen im "Spiegel" dieser Woche, als da nämlich zum ersten wäre

-das Gespräch mit der Schriftstellerin und Kulturkritikerin Susan Sontag "Sei patriotisch und denk nicht !" auf Seite 121 (wobei ich hier einschränken würde, daß es nach meiner Überzeugung keinen "guten" oder "notwendigen" Krieg gibt),

und zum zweiten

-das Essay des Spiegel- Autors Cordt Schnibben "Wir sind alle Amerikaner" auf Seite 132.

Ich denke, damit ist zum ggw. Zeitpunkt alles trefflich gesagt. Viele Grüße von

ANDREAS.

(...dem jetzt einfällt, daß das bestimmt auch bei "Spiegel.online" einzusehen ist, der aber keine Lust mehr hat, das jetzt noch rauszusuchen...)

Geschrieben: 07.03.2003
_________________
"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)
Melden Nach oben


Gast
Probleme beim Einloggen
Gast-Gast
Es ist etwas merkwürdig. Ich habe folgendes Problem beim Einlogen:

Ich gebe meinen Nick ein, mein Passwort und drück auf Login. Angezeigt wird dann folgengendes:

Danke das sie sich einloggen JuergenS
Drücken Sie hier wenn sie nicht automatisch ....

Dann erscheint die Startseite mit dem Feld "Herzlich Willkommen auf dem Liedermacher-Forum". Und in der Liste der eingeloggten Personen erscheine ich nicht und im Chat ist hinter meinem Namen ein Stern. (Netscape 7.xx)

Ich dachte eventuell geht es mit 4.7 aber pustekuchen. Da wird ein Cookie eingerichtet und dann erscheint eine Meldung das die Seite nicht gefunden werden kann.

Dabei hat alles beim erstenmal geklappt.*schniff* Muß man sich eigentlich auch wieder "Ausloggen"? Oder geht das automatisch.

JürgenS

(... bei dem es nie richtig glatt läuft *seufz*)

Geschrieben: 06.03.2003
Melden Nach oben


Re: Franz-Josef

Benutzerinformationen
Schön, dass Franz Josef jetzt auch mit dabei ist, ich fürchtete schon, er wäre vergessen worden, dabei ist er doch der Übervater, oder nicht - und mein Favorit.

Vergessen sollten wir auch nicht seinen Sohn Kai, der ihn nicht nur seit 15 Jahren begleitet, sondern auch schon drei hervorragende eigene Alben gemacht hat.

Geschrieben: 06.03.2003
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Benutzerinformationen
Lieber Michael !

Es tut mir zunächst mal leid, daß ich Deine Erwartungen bzgl. der Prügel enttäuschen muß. Immerhin halte ich mich selbst für einen Pazifisten...

Ich kann mir die Schuhe, die Du auch mir da hinstellst, leider (oder gottlob) nicht anziehen, da ich mich im Prinzip für dieselben Werte und Vorstellungen einsetze, die Du in Deinem Posting propagierst.

Seitdem dieses Land seine "volle Souveränität" zurück erhalten hat (...glaubt das übrigens jemand wirklich ???...) vertrete ich die Meinung, daß die Streitmacht dieses Landes in schwerster Weise mißbraucht und damit im bösesten Wortsinne instrumentalisiert wird. Eine Armee zur Landesverteidigung - das mag noch angehen, obwohl man auch darüber konträr diskutieren könnte. Eine Armee jedoch, die trotz der einstmals völlig eindeutigen Vorschriften des Grundgesetzes zu sog. "Out-of-area"- Einsätzen geschickt wird, die ist schlichtweg überflüssig ! Denn Du hast schon Recht: ohne Zweifel war die Bundeswehr zumindest mittelbar an "Kriegs- Verbrechen" beteiligt, eben durch die aufgezwungene Beteiligung an den Einsätzen. Und insofern könnte man natürlich auch Schröder, Fischer, Scharping, aber auch Kohl und Schäuble zu den Urhebern dieser Verbrechen zählen.

Aber gerade WEIL wir (die politisch vielleicht nicht ganz so blinden) das jetzt und heute wissen, ist die Haltung zum Irak- Krieg unzweifelbar richtig. Auch, wenn die Protagonisten da wohl andere Motive haben dürften.

Und um auch das noch einmal klarzustellen: Ich sympathisiere keineswegs mit olle Saddam, auch ich würde mich freuen, wenn er schnellstmöglich im Orkus der Geschichte verschwände, auch für mich ist er Despot, Kriegsverbrecher, Menschenschinder. All das ist aber kein Grund, mit derartigem Einsatz militärisch vorzugehen. Um es klarzustellen: Für mich gibt es ÜBERHAUPT KEINEN GRUND, IRGENDWO, IRGENDWIE, IRGENDWANN MIT IRGENDJEMANDEM EINEN KRIEG ZU BEGINNEN (!!!).

Um mal, zugegebenermaßen völlig unpassend, aus Faust zu zitieren: "Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als unsere Schulweisheit sich träumen läßt !" Und wenn es denn auch nur diplomatische Dinge sind.

ANDREAS.

(...für den Krieg nicht die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln ist, sondern schlicht und einfach ein Verbrechen an jedem Menschen...)

Geschrieben: 06.03.2003
_________________
"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)
Melden Nach oben


Re: Franz-Josef

Benutzerinformationen
Hallo Jürgen,

vielen Dank für das Lob

Klar kenne ich Franz Josef Degenhardt - und in den nächsten Tagen werde ich auch einige Interessante Dinge über ihn hier abrufbar machen...hab einfach nicht an ihn gedacht, als ich die Umfrage gestartet habe...hab ihn aber jetzt auch mit drin
Übrigens, vielen Dank für den Link - werd ihn in die Links-Rubrik aufnehmen....und einen neuen Bereich im Forum hast Du mit Deinem Beitrag auch gleich noch geschaffen....unglaublich, gell?!

migoe, dem es viel Spaß macht, immer wieder Neues über die verschiedenen Liedermacher zu erfahren

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
Ich denke, also bin ich...denk ich positiv, gewinn ich | thomas d....

Die Erfahrung lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd | Reinhard Mey

www.liedermacher-forum.de | www.diekoerbers.de
Melden Nach oben


Re: Gernhardt-Gedicht

Benutzerinformationen
Zitat:
(Jürgen Todenhöfer kürzlich bei Frank Elstner)


Mist! Das habe ich verpasst. Ich habe mir inzwischen Todenhöfers Buch gekauft, aber bis jetzt nur kurz reingeguckt.

Petra

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)
Melden Nach oben


Franz-Josef

Benutzerinformationen
Hi migoe,
gratuliere zu deinem neuen Projekt. Ich glaube, du bist in eine echte Marktlücke gestoßen und könntest regen Zulauf kriegen!

Die Umfrage ist auch eine tolle Idee. Aber da in der Liste ein Klaus Deggenhard (o.ä.) auftaucht, kam mir in den Sinn, und stelle die etwas ketzerische Frage: Warum ist eigentlich Franz-Josef Degenhardt nicht dabei? Ok, DKP-Sänger sind vielleicht nicht sooo beliebt, aber er hat doch einige nette Werke geschaffen.

Gruß und alles Gute,
Jürgen (P.S. Leider ist auch Degenhardt erkrankt, ich hoffe es ist nicht so dramatisch, es können doch nicht alle auf einmal abtreten; Quelle: Gästebuch auf www.franz-josef-degenhardt.de)

Geschrieben: 05.03.2003
Melden Nach oben


Re: Gernhardt-Gedicht

Benutzerinformationen
Naja, die Amis meinen halt, sie wüßten aufgrund anderer Beweise ohnehin, daß der Irak Massenvernichtungswaffen etc. hat. So ähnlich wie es in einer Karikatur zu lesen war: (Bush:) Wir wissen, daß Saddam Massenvernichtungswaffen hat. (Bush auf dem nächsten Bild:) Schließlich haben wir sie ihm selbst geliefert!

Wie dem auch sei, es dürfte mitterweile kaum ein Land geben, das "abgerüsteter" ist als der Irak. Und kein Land das aufgerüsteter ist als die USA.

"Und die Vorstellung, daß in dieses Land, daß dermaßen am Boden liegt, in einigen Wochen die modernste Armee der Welt einfällt, um ihm den Rest zu geben, ist einfach gespenstisch..." (Jürgen Todenhöfer kürzlich bei Frank Elstner)


Geschrieben: 05.03.2003
Melden Nach oben


Re: Gernhardt-Gedicht

Benutzerinformationen
Hallo Ihr beiden,

auch ich finde ein Bild oder ähnliches (also auf alle Fälle einen Avatar) persönlicher und macht es mir leichter, dem Gegenüber Sympathien entgegenzubringen. Ich hatte bei RMO ja auch einen Real-Avatar, wurde aber scheinbar von manchen deshalb für eine Art Cyber Terrorist gehalten

Drum habe ich mich hier vorläufig erst einmal für eine Figur aus den "Calvin & Hobbes"-Comics entschlossen, die meinen momentanen Gemütszustand einigermaßen beschreibt, ohne ein Wort zu sagen...

migoe, der hofft, daß die anderen, im Moment noch avatarlosen Besucher verstehen, worauf ich bei dem Wink mit dem Laternenpfahl hinweisen wollte...

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
Ich denke, also bin ich...denk ich positiv, gewinn ich | thomas d....

Die Erfahrung lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd | Reinhard Mey

www.liedermacher-forum.de | www.diekoerbers.de
Melden Nach oben


Gast
Opera wieder eingeschlossen!
Gast-Gast
Jau, Migö, geht wieder. Danke!

Ascion

Geschrieben: 05.03.2003
Melden Nach oben


Re: Opera ausgeschlossen?

Benutzerinformationen
Hallo Ascion,

ich habe gestern bzw. heute Nacht noch ein bißchen am Layout gebastelt und dabei ein Javascript verwendet, daß scheinbar diese Probleme bei der Darstellung verursachte. Nach einer Stunde Fehlersuche hoffe ich, daß es jetzt auch bei Dir wieder geht - bitte auf alle Fälle den Cache auffrischen, weil eventuell die gecachten Dateien das Script noch enthalten...

migoe, der sich vielleicht in Zukunft nach 1.00 Uhr nicht mehr ans Basteln machen sollte

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
Ich denke, also bin ich...denk ich positiv, gewinn ich | thomas d....

Die Erfahrung lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd | Reinhard Mey

www.liedermacher-forum.de | www.diekoerbers.de
Melden Nach oben


Re: Gernhardt-Gedicht

Benutzerinformationen
Nachdem Maren hier mit ihrem 'wahren' Gesicht aufgetaucht ist, habe ich auch beschlossen, mich zu outen.

Hallo Petra.

Aber es ist doch nett, daß Du mein Gedächtnis ein wenig auffrischst. Bielefeld ist sooo lange her.

Maren

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak
Melden Nach oben


Re: Dann gibt es nur eins: SAG NEIN !

Benutzerinformationen
Wären doch die Leute, die jetzt gegen den Irak-Krieg auf die Straße gehen auch vor vier Jahren gegen den Kosovo-Krieg auf die Straße gegangen,

Wäre die Kritik an dem demnächst-Kriegsverbrecher Bush doch auch an den schon-Kriegsverbrechern Schröder, Fischer und Scharping geübt worden,

Wäre Saddam Hussein nicht so ein blutiger Schlächter und würde sich Konstantin Wecker nicht instrumentalisieren lassen und sich vor einem Saddam-Portrait fotografieren lassen,

hätte ich nicht das Gefühl, niemand glaubt der US-Regierung das Gequatsche von Menschenrechten, der deutschen Regierung aber sehr wohl,

würden sich die Deutschen nicht immer mit so unsympathischen Figuren wie Saddam oder den Drogen- und Mädchenhändlern der UCK sympathisieren,

wäre mir trotz allem eine US-geführte NATO nicht lieber als eine Deutschland-geführte europäische Veteidigungsorganisation,

dann wäre alles viel einfacher.

Michael (der jetzt Prügel erwartet)

Geschrieben: 05.03.2003
Melden Nach oben


Re: Automatisches Einloggen

Benutzerinformationen
Hallo Regina,

vielen Dank für den Hinweis, daß Du im Forum "Ulrich Roski" posten kontest ohne angemeldet zu sein. Da wurden Rechte von mir falsch vergeben - grundsätzlich sollte es als unangemeldeter Besucher nicht möglich sein, außer in den "Problem-Foren" Beiträge zu posten.

migoe

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
Ich denke, also bin ich...denk ich positiv, gewinn ich | thomas d....

Die Erfahrung lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd | Reinhard Mey

www.liedermacher-forum.de | www.diekoerbers.de
Melden Nach oben


Re: Willkommen auf diesem Forum

Benutzerinformationen
Schön, dass alle wieder da sind. Dann kann's ja weitergehen

Geschrieben: 05.03.2003
Melden Nach oben


Re: Gernhardt-Gedicht

Benutzerinformationen
Zitat:
Nicht direkt ein Thema, was mit Liedermachern zu tun hat, zugegeben.


Da hast Du recht. Es scheint hier kein Plätzchen für so etwas zu geben. Trotzdem, danke für den Beitrag.

Liebe Grüße von Petra

P.S. Nachdem Maren hier mit ihrem 'wahren' Gesicht aufgetaucht ist, habe ich auch beschlossen, mich zu outen. Bei der Bildgröße springen ja auch nicht gleich alle Mängel ins Auge. Aber über kurz oder lang kommt eh alles raus.

Geschrieben: 05.03.2003
_________________
Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)
Melden Nach oben



« 1 ... 767 768 769 (770) 771 772 »





Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge139119
Mitglieder022
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss